Service-Line +49 322 210 956-22 / Mo.-Fr. 07:00 - 17:00
ab EUR 40 versandkostenfrei für DE

4 Praxistipps: So erbringst du immer wieder Höchstleistung!

Ein Wunsch, der sich wohl jeder Fitnessfreak erträumt – dauerhafter Muskelaufbau und maximale Leistung über lange Zeiträume. Zu Beginn scheint dieser Wunsch noch real – doch nach ein paar Jahren Training stellen sich immer wieder Stagnationen ein und man tritt schnell auf der Stelle. Wir möchten dir extrem sinnvolle Tipps geben, um dauerhaft Höchstleistungen zu bringen und folglich auch Muskulatur aufzubauen!

1. Glaube an dein Ziel!

Es ist extrem wichtig, dass du an dein Ziel glaubst! Wer irgendwann sein Ziel aus den Augen verliert, der wird leider auch nicht mehr weit kommen. Wenn du dir eventuell ein utopisches Ziel setzen solltest, dann darfst du auch nicht enttäuscht sein dieses nicht zu erreichen. Doch anstatt aufzugeben, solltest du aus deinen Fehlern lernen und dir ein realistisches und messbares Ziel setzen. Sobald du an dein Ziel glaubst, hat dies zur Folge, dass du immer alles für dieses Ziel geben möchtest – genau so wirst du immer wieder Höchstleistung erbringen können!

2. Deine Motivation darf nicht erlöschen!

Ohne Motivation wirst du im Fitnesssport nichts erreichen können. Meist ist der Wunsch zum Erreichen eines Ziels ausreichend Motivation. Doch ebenfalls kann es sein, dass es nicht ausreicht, um dauerhaft diszipliniert zu sein. In diesem Fall musst du dir selbst Motivationshilfen suchen. Motiviere dich aus ganz simplen Gründen, beispielsweise durch kleine Meilensteine die du erreichen möchtest, um im Sommer eine gute Form zu bringen usw.. Das Problem mit endgültigen Zielen ist, dass sie oft nicht konkret erreicht werden bzw. gerne auch extrem weit entfernt sind. Es kann demotivierend sein zu sehen, dass es noch so lange dauert, daher sind kleine Motivationshilfen in Richtung Ziel von großem Vorteil, um dauerhaft maximale Leistung zu erhalten.

3. Ändere ein System, wenn es nicht mehr funktioniert!

Höchstleistung und Muskelaufbau lässt sich nur generieren, wenn du ein funktionierendes System an der Hand hast. Die Ernährung muss ebenso wie das Training optimal funktionieren. Allgemein gesagt, muss dein System Progression erbringen. Sollte dein System dauerhaft nicht zur Progression führen, dann solltest du unbedingt Änderungen vornehmen – achte dabei darauf, dass die Änderungen nicht zu extrem ausfallen. Du solltest dein System den Gegebenheiten anpassen, jedoch immer nur kleine Stellschrauben verändern und schauen wie sich das Ganze verhält und verändert. Verrenne dich nicht darin, an Systemen festzuhalten, nur weil du es gewohnt bist. Denke immer daran, dass nur ein gutes allgemeines System zu einer Höchstleistung führen wird!

4. Ein Trainingspartner kann helfen!

Ein Trainingspartner kann dich immer wieder pushen, die Fehler aufzeigen und dich antreiben. Er kann dich bei deiner Leistung wirklich effizient unterstützen. Doch denke auch daran, dass genau das Gegenteil der Fall sein kann, wenn du den falschen Trainingspartner hast. Höchstleistungen und der Muskelaufbau werden häufig durch einen Trainingspartner unterstützt – dies wird dir allerdings nur gelingen, wenn du selbst Punkt 1 und 2 des Artikels beachtest!

Fazit

Mit diesen Praxistipps wirst du dauerhaft Erfolg haben können. Ohne gewisse Grundlagen werden dir diese Tipps natürlich nicht weiterhelfen, doch vorausgesetzt du besitzt ein gewisses Grundlagenwissen, können diese Tipps wirklich viel bewirken, denn schon alleine das Nachdenken über gewisse Fehler und Ansätze, werden genau solche in der Zukunft verhindern.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Newsletter bestellen und informiert sein!