Service-Line +49 322 210 956-22 / Mo.-Fr. 07:00 - 17:00
ab EUR 40 versandkostenfrei für DE

6 Dinge, die jedem Fitnessfreak schon einmal passiert sind!

Jeder Fitnessfreak kennt diese „Probleme“ und sie sind auch dir sicher schon einmal passiert…

1. Alle Shaker sind schmutzig!

Das altbekannte Problem, man will los ins Training oder sich einfach nur eine flüssige Zwischenmahlzeit machen und was muss man da sehen? Die Shaker sind alle schon benutzt. Besonders dann, wenn man es eilig hat, passiert dieses Phänomen einmal gerne. Dabei reicht dann häufig leider nicht nur ein schnelles Ausspülen, denn das Protein in einem Shaker nimmt schnell mal unappetitliche Formen an, denn schon beim Aufschrauben kommt einem der „spezielle“, allerdings nicht brauchbare Geruch von sich abbauenden Protein entgegen.

2. Wo sind bitte meine Trainingsklamotten?

Schnell ins Training, denn heute habe ich wirklich viel zu tun. Doch wo sind denn bitte meine Trainingsklamotten. Ob Hose, Shirts, Schuhe oder Equipment, manchmal ist es wie verhext, wenn man einfach seine Klamotten nicht findet. Dies geschieht zwar selten, aber natürlich meist genau dann, wenn man es gar nicht gebrauchen kann.

3. Der Ipod/MP3-Player ist leer!

Wer sich daran gewöhnt hat mit Musik zu trainieren, der weiß genau wie schrecklich es sein kann, wenn man voll motiviert ins Training geht, seinen Ipod anstöpselt und dann…. Ja dann hört man leider einfach mal nichts. Vor allem wenn im Studio völlig unbrauchbare oder gar keine Musik läuft, ist das Phänomen besonders schrecklich.

4. Zu viel Trainingsgewicht!

Heute läuft das Training wirklich gut, da geht doch noch was, also holt man sich noch ein paar Scheibchen, um seinen Rekord zu knacken. Du setzt die Übung an und …. Was ist das, verdammt – man hat sich überschätzt. In den meisten Fällen ist dies nicht schlimm. Wer jedoch schon einmal Langhantelstangen mit über 100 Kilo auf sich liegen hatte und diese am besten noch abrollen musste, der weiß genau wie schmerzhaft das ganze enden kann. Leider überschätzt sich fast jeder einmal, das gehört wohl dazu.

5. Das Shirt nicht mehr ausbekommen/anbekommen

Auf der einen Seite lustig, auf der anderen erfreulich, aber irgendwie auch nervig. Wer sein Training mal richtig auf Pump gestaltet, der wird dieses Problem wohl kennen. Nach dem Training in die Umkleide und… da tut sich gar nichts mehr. Nicht nur der Arm lässt sich fast nicht mehr heben, sondern das Shirt baut auch so hohe Spannungen auf, dass man es selbst nicht mehr alleine ausbekommt. Selbst bei weiten Shirts kann das schnell einmal beim Schultergürtel passieren. Natürlich ist es aber mehr zum Lachen, als zum Ärgern. Auf der anderen Seite ist man aber nach dem Ausziehen evtl. noch nicht fertig - man muss ja auch wieder in sein frisches Shirt nach dem Duschen rein – da folgt schon das nächste Problem. Unser Tipp – einfach mal größere Shirts kaufen oder sich über den Effekt freuen.

6. Minuten für 30 Stufen!

Heute steht das Beintraining an. So, dann erstmal warm machen und dann gibt’s Kniebeugen. Nach den Kniebeugen folgen noch Ausfallschritte, etwas dehnen, dann noch ein Sätzchen Beinpresse und zum Abschluss Training des Beugers und des Streckers an der Maschine und die Waden nicht vergessen, alles schön und gut. Doch das böse Erwachen kommt danach. Wer sich beim Beintraining schon einmal richtig fertig gemacht hat, weiß genau was dann passieren kann. Schon das Laufen nach Hause oder zum Auto kann zur Qual werden. Der Weg in den zweiten Stock kann dann mal eben nicht nur für Außenstehende komisch aussehen, sondern auch einmal gerne eine gewisse Zeit dauern. Doch was tut man nicht alles, um weiter Fortschritte zu machen und seien wir mal ehrlich, irgendwie gehört das doch dazu und ist eine gewisse Bestätigung.

Fazit

Es gibt einfach Dinge, die kennt nur ein Fitnessfreak und die passieren den meisten von euch sicher auch einmal. Dazu gehören diese 6 Dinge wahrscheinlich auch. Trotz allem lacht man darüber und es gehört einfach dazu! Wir sind einfach etwas anders und das ist auch gut so, denn wer ist schon gerne normal?
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • Ja oder nach dem Schulter- u

    Ja oder nach dem Schulter- u. Armtraining die ach so langen Haare waschen.... eine Qual

Newsletter bestellen und informiert sein!