Service-Line +49 322 210 956-22 / Mo.-Fr. 07:00 - 17:00
ab EUR 40 versandkostenfrei für DE

6 Super Tipps für einen besseren Schlaf!

Der Schlaf ist für einen Fitnessfreak extrem wichtig. Deine Regeneration wird bei schlechtem Schlaf einfach nicht ordentlich funktionieren und bei dauerhaft schlechtem Schlaf sind nicht nur der Muskelaufbau und die Leistungsfähigkeit beeinträchtigt, sondern ebenso deine Gesundheit. Wer dauerhaft schlecht schläft, wird außerdem schnell krankheitsanfällig.

1. Trainiere nicht zu nah an deiner Schlafenszeit!

Du solltest versuchen nicht direkt vor deiner Schlafenszeit ins Gym zu gehen. Durch das Training sind die meisten Sportler gepushed und haben eine höhere Synthese an Adrenalin. Dies führt dazu, dann du nicht nur langsamer einschlafen kannst, sondern evtl. sogar länger brauchst, um in deine Tiefschlafphase zu gelangen. Beide Faktoren verhindern einen optimalen Schlaf und verkürzen deine effektive Ruhephase. Du solltest mindestens 2h nach dem Training Zeit haben, bis es ins Bett geht.

2. Halte dein Zimmer möglichst dunkel!

Wenn du gut schlafen möchtest, dann solltest du dein Zimmer möglichst dunkel halten. Je dunkler du schläfst, desto besser. Auch im Schlaf ist dein Körper in der Lage Lichtimpulse wahrzunehmen. Je stärker und heller das Licht und dessen Frequenz ist, desto mehr beeinflusst dieses deinen Schlaf.

3. Schalte elektronische Geräte komplett ab!

Um einen guten Schlaf zu haben, kann sich das Abschalten von Elektrogeräten lohnen. Elektromagnetische Strahlung wird schon sehr lange untersucht. Während des Schlafes kommen viele Studien auf unterschiedliche Ergebnisse. Ebenso sind heute viele elektrische Geräte mit W-Lan und über andere Wege mit Geräten verbunden, auch dies kann deinen Körper beeinflussen. Sicherlich gibt es einige Anzeichen dafür, dass gewisse Strahlung keinen großen Einfluss auf den Schlaf besitzt, doch bei der etwas verwirrenden Studienlage, solltest du auf Nummer sicher gehen - besonders wenn du das Problem sehr einfach beseitigen kannst. Nutze Steckdosenleisten etc. und schalte diese einfach vor dem Schlafengehen aus, dann wirst du einem möglichen negativen Einfluss entgegenwirken.

4. Schlafe in einer möglichst ruhigen Umgebung!

Neben Licht, nimmt dein Körper auch Geräusche beim Schlafen wahr. Je nach Lautstärke und dem Geräusch an sich, reagiert der Körper sehr unterschiedlich. Aus diesem Grund können wir dir empfehlen so ruhig wie nur möglich zu schlafen, dann wirst du die besten Ergebnisse erhalten!

5. Reguliere deine Ernährung!

Eine gute Ernährung unterstützt deinen Schlaf. Aus diesem Grund würden wir dir unbedingt eine Mischkost empfehlen, welche auf deinen Bedarf ausgerichtet ist. Du musst deine Ernährung regulieren und zu später Stunde sollten Coffein und Co keine Rolle mehr in deinem Plan spielen. Wenn du deinen Nährstoffbedarf beachtest und deinen Körper auch ernährungstechnisch den gesamten Tag leistungsfähig hältst, dann wirst du deinen Schlaf unterstützen!

6. Bewege dich jeden Tag!

Dieser Punkt ist sehr wichtig. Viele Untersuchungen haben gezeigt, dass Personen, die wenig Bewegung über den Tag betreiben, schlechter schlafen. Auch Sportler machen an dieser Stelle oft einen Fehler. Wer einen harten Trainingstag bewältigt hat, sollte sich am darauffolgenden Tag allerdings nicht gar nicht oder kaum bewegen, sondern ebenso an die Frische Luft gehen, evtl. ein leichtes Caridotraining betreiben oder ähnliches. Durch abwechselnd sehr intensive Sporttage und Tage an denen sich wirklich kaum bewegt wird, schwankt ebenso die Effizienz eines guten Schlafs. Wenn du darauf achtest, dich jeden Tag ausreichend zu bewegen, wirst du die Schlafqualität definitiv verbessern können!

Fazit!

Gut schlafen ist für jeden Menschen sehr wichtig. Für einen Sportler ist Schlaf essentielle, denn ohne ausreichende Regeneration kann keine hohe Leistung erbracht werden. Aus diesem Grund möchten wir dir die genannten Tipps empfehlen - diese werden dir definitiv dabei helfen können, deine Schlafqualität zu verbessern!
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Newsletter bestellen und informiert sein!