Service-Line +49 322 210 956-22 / Mo.-Fr. 07:00 - 17:00
ab EUR 40 versandkostenfrei für DE

7 Anzeichen, dass du breiter bist als du denkst!

Du findest dich zu dünn? - Diese Anzeichen sprechen dagegen! Wer kennt das Thema nicht. Sobald man einmal dem Fitnesssport und dessen Körperkult verfallen ist, bekommt man schnell nicht mehr genug davon breiter zu werden. Meist entspricht dies jedoch nicht dem Adonis-Komplex, wie neuerdings gerne behauptet, sondern liegt einfach nur an einer veränderten Sichtweise auf den eigenen Körper. Grundsätzlich findet man sich als Fitnessathlet fast immer zu dünn, wir möchten dir Anzeichen geben, die darauf zurückführen, dass du dich wohl unterschätzt!

1. Das Kleidungsproblem

acbig Du trägst seit einem Jahr dieselbe Kleidergröße, dann wird das häufig daran liegen, dass deine Shirts schon fast bauchfrei sind. Viele Fitnessathleten bemerken selbst nicht so schnell, dass sie Masse aufbauen, denn sie finden sich selbst sowieso immer zu schmal. Aus diesem Grund gibt es einige Athleten, welche nicht mitbekommen, wenn sie aus ihrer Kleidung herauswachsen. Wenn die ersten Shirts nach dem Training reißen, ist es jedoch definitiv Zeit für NEUE! Dies ist ein Anzeichen dafür, dass du breiter bist, als du selbst denkst, also check einmal deine Klamotten.

2. Komisch, die Türen sind so schmal?!

Du läufst immer wieder durch Türen und rennst gegen den Rahmen. Natürlich geht das auch, wenn man einfach nur schusselig ist, allerdings gibt es bei einem Fitnessathleten auch noch einen weiteren Grund dafür – du bist einfach breiter als du denkst! Fortschritte, Stagnation & Reduktion Die richtige Wahrnehmung!

3. Deine Freundin sucht vergeblich Platz im Bett?!

Einmal ins Bett gelegt und schon geht es wieder los. „Schatz mach dich doch nicht so breit“, aber eigentlich versuchst du dich einfach nur ganz normal ins Bett zu legen, keine Spur von „breit machen“ komischerweise nimmst du trotzdem 80% des Platzes im Bett ein? Du bist ganz klar breiter als du denkst! zu breit

4. Deine Freunde verschwinden hinter dir!

Einmal im Weg, versperrst du die Sicht auf deine Freunde oder deine Freundin. Immer wieder interessant, wen man hinter dir finden kann! Du bist eindeutig breiter als du denkst! zu breit 2

5. Du nimmst zwei Sitzplätze im Bus ein!

Dass die Sitzplätze im Bus nicht immer für 2 Personen ausreichen ist klar. Neben dich kann man sich jedoch wirklich nicht im Bus setzen – du bist einfach breit! zu breit 6

6. Das Türsteherproblem

Es kommen immer wieder Leute im Club zu dir, die denken du seist der Türsteher oder du wirst nicht in den Club gelassen, denn der Türsteher bekommt Komplexe bei deiner Erscheinung? – dann bist du definitiv breiter als du denkst! zu breit 5

7. Wenn nur noch der Spiegel im Gym ausreicht

Früher hast du ohne Probleme zu Hause vor den Spiegel gepasst, jedoch heute kannst du dich nur noch seitlich im Spiegel komplett sehen und musst ins Gym gehen, um deinen Körper komplett beurteilen zu könne? Dann bist du ebenfalls breiter als du denkst! zu breit 6

Unterschätze dich nicht immer!

Viele Athleten unterschätzen sich und ihre Breite. Wir hoffen dich mit einem Augenzwinkern evtl. an deinen Alltag zu erinnern.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Newsletter bestellen und informiert sein!