Service-Line +49 322 210 956-22 / Mo.-Fr. 07:00 - 17:00
ab EUR 40 versandkostenfrei für DE

7 Anzeichen, dass du ein EXTREMER Fitnessfreak bist!

Der Fitnesssport und dessen Anhänger sind schon eine gewisse Gruppierung für sich. Sie haben ähnliche Probleme, Ziele und Ansichten – zumindest wenn es um den Sport geht. Wir möchten dir ein paar Anzeichen präsentieren, die darauf hindeuten, dass du den Sport evtl. etwas zu ernst nimmst?! – und nein, dieser Artikel ist nicht ernst gemeint!

1. Du kannst mehr Supplemente aufzählen als Obstsorten!

Ein Fitnessfreak kennt sich sicher im Dschungel der Supplemente gut aus und hat schone einiges an Nahrungsergänzungsmitteln ausprobiert. Wer einen Mehrwert von Püllverchen, Pillen und Co. haben möchte, der wird nur durch eigenes Testen brauchbare Erfahrungen sammeln können. Ein extremer Fitnessfreak hat bei Nahrungsergänzungen den vollen Durchblick und weiß genau, was welche Auswirkungen hat und wie er was zusammen mischen muss, um gewisse Effekte zu erhalten und ja, er kennt sich in diesem Bereich so gut aus, dass er sogar eine höhere Anzahl an Supplementen aufzählen kann als Obstsorten!

2. Deine Pilleneinnahme erinnert stark an eine 80-jährige Oma!

Wenn du morgens aufstehst, dein Pillendöschen auspackst und dir direkt erst einmal 3 Creatintabletten einwirfst, dann bist du ebenso ein extremer Fitnessfreak. 2h nach der Einnahme kommt das Pillendöschen wieder zum Einsatz, denn jetzt kommen die Omega-3-Kapseln zum Einsatz – so geht das den ganzen Tag, du Fitnessfreak!

3. Dein Kalender ist in Trainings- und Pausentage eingeteilt!

Der normale Mensch spricht immer von den bekannten Wochentagen Montag - Sonnntag, aber nicht du. Insgeheim denkst du immer nur darüber nach, dass Pausentag oder Trainingstag ist. Dein ganzer Tagesablauf ist auf das Training ausgerichtet. An Pausentagen fühlst du dich sogar schlecht, denn es fehlt etwas in deinem Alltag, der Ausgleich, der Spaß am Training, Schmerz und wie soll etwas aus dir werden, wenn du deine Muskulatur nicht trainierst?! Alle diese Gedanken schwirren einem extremen Fitnessfreak durch den Kopf, denn seine Tage sind voll und ganz auf seinen Lifestyle ausgerichtet!

4. Du hast mehr Fortschrittfotos als Familienfotos auf deinem PC

Einmal den Pc aufgemacht und rein in deinen Foto-Ordner, vorbei an Bildern von Autos, Urlaubfotos und anderen Dingen, die wir hier nicht weiter ausführen möchten, landen wir in deinem Trainingsfortschrittordner. Sollte dieser Ordner wirklich mehr Fotos enthalten als du Familienfotos besitzt, bist du ebenfalls ein extremer Fitnessfreak!

5. Du ziehst dein Shirt selbst im Winter in der Wohnung aus!

Dein Körper ist dein Kapital – dass denkt ein extremer Fitnessfreak zumindest, denn in den meisten Fällen verdient er kein Geld damit. Doch deshalb kann man doch trotzdem zeigen was man hat? Selbst im Winter fühlt sich der extreme Fitnessfreak oben ohne am wohlsten in der Wohnung!

6. Bevor du deinen Beintag ausfällen lässt, schreibst du dich für die Arbeit krank!

Dir geht’s nicht so gut, aber heute ist doch dein Beintag?! Die Lösung liegt auf der Hand, ab zum Arzt und krankschreiben lassen, denn wenn du von morgens bis mittags schläfst, kannst du später bestimmt noch deine Beintrainingseinheit ausführen. Die Arbeit nimmt ganz klar eine geringere Stellung als dein Training ein!

7. Dein Training ist dir wesentlich wichtiger als deine Beziehung!

Eines sollte der Freundin eines extremen Fitnessfreaks immer klar sein, sie wird immer nur die Nummer 2 im Herzen eines Fitnessfreaks sein. Vor ihr steht ganz klar das Gym und sollte sie sich mit deiner großen Liebe „Gym“ in die Haare bekommen, wird sie IMMER den Kürzeren ziehen! Ein extremer Fitnessfreak versteht in diesem Zusammenhang überhaupt keinen Spaß!

Fazit

Ein extremer Fitnessfreak stellt einfach alles unter seinen Lifestyle, denn das ist es, was er zum Leben braucht. Wer zu dieser Gruppierung gehört, der hat sein Lebenssinn schon gefunden und braucht nur seinen Fitnesslifestyle und alles was damit zusammenhängt zum glücklich sein!
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Newsletter bestellen und informiert sein!