Service-Line +49 322 210 956-22 / Mo.-Fr. 07:00 - 17:00
ab EUR 40 versandkostenfrei für DE

7 Gründe warum Frauen keine Fitnessfreaks daten wollen!

Frauen finden Fitnessfreaks meist äußerst attraktiv, doch gibt es trotzdem einige Punkte, warum sie den Athleten lieber nicht daten möchten! Wir nennen dir 7 Gründe, die gegen ein Date mit dem Fitnessfreak sprechen.

1. Andere Frauen wollen IHN!

Die meisten wollen wohl ihren Partner nicht unbedingt mit anderen teilen. Fitnessfreaks sind oft viel umworbene Männer. Ein Fitnessfreak genießt es auch einmal im Mittepunkt zu stehen und dementsprechend sollte man als Freundin eines Fitnessfreaks nicht zu eifersüchtig sein, denn ansonsten kann es schnell zu Beziehungsproblemen kommen. Viele Frauen kennen dieses Problem und wollen sich diesem „Stress“ erst gar nicht aussetzen und lassen das Date mit dem Fitnessfreak dann doch lieber ausfallen.

2. Zu wenig Zeit für die Frau!

Fitnessfreaks sind meist viel beschäftigte Männer. Neben dem Job, Uni oder Schule, stehen noch viele weitere Verpflichtungen an und all das unter Berücksichtigung des Fitnesslifestyles! Jeden Tag mit dem Partner etwas zu unternehmen ist nicht möglich. Eine Frau, die sehr viel Zeit benötigt und wenige eigene Hobbys besitzt, wird mit einem Fitnessfreak nicht glücklich und somit das Date ebenfalls nicht wählen!

3. Die Frau muss perfekt sein!

Ein Fitnessfreak stellt hohe Ansprüche an sich selbst. Sein Aussehen ist ihm sehr wichtig, ebenso wie sein Lifestyle. Dies reflektiert der Fitnessfreak ebenfalls auf die Wahl einer Frau. Neben den ohnehin sehr individuellen Vorlieben jedes Menschens, kann da schon einiges zusammen kommen. Frauen fühlen sich daher oft nicht sportlich genug oder wie auch immer für einen Athleten und sind so sehr verunsichert – folglich daten sie den Fitnessfreak besser doch nicht.

4. Die Frau muss im Bett etwas aushalten!?

Ein Gedanke von vielen Frauen ist es, dass sie durch einen solch muskulösen Körper evtl. im Bett nicht mithalten können oder sie sich unwohl in Gegenwart eines solch trainierten Körpers fühlen. Sicherlich hat ein Fitnessfreak meist viel Testosteron zu bieten, allerdings gelten wie auch sonst die unterschiedlichen Vorlieben, daher sollte sich eine Frau nicht zu viele Gedanken machen. Für die Frau ist es trotzdem oft ein Ausschlusskriterium für ein Date!

5. Der Fitnessfreak investiert viel in seinen Lifestyle!

Fitnessfreaks benutzen sicherlich einen Teil ihres Einkommens für ihren Lifestyle. Frauen können sich dadurch schnell vernachlässigt oder nicht wertgeschätzt fühlen. Auch wenn diese Aussage sehr oberflächlich zu sein scheint, gibt es wirklich Frauen, die aus diesem Grund das Date mit dem Fitnessfreak meiden werden.

6. Er spricht dauernd nur vom Gym!

Bei einem Grund können wir auf keinen Fall widersprechen. Fitnessfreaks sprechen sehr oft vom Gym, ihrem Sport, der Ernährung und allem was zu ihrem Lifestyle gehört. Der Fitnesslifestyle ist mehr als nur ein Hobby und gehört zum Leben des Fitnessfreaks - aus diesem Grund wird dieser sich auch darüber austauschen wollen. Frauen, die dies nicht verstehen, sind definitiv besser daran einen Fitnessfreak nicht zu daten.

7. Er wird immer breiter!

Ja, auch da hat die Frauenwelt recht! Wenn du als Frau doch eher auf den definierten, aber nicht zu muskulösen Mann stehst, dann wird es mit dem Fitnessfreak schwierig. Denn der Fitnessfreak wird immer versuchen weiter Muskelmasse aufzubauen und das wissen auch viele Frauen – also daten sie den Fitnessfreak nicht!

Fazit

Frauen wissen teilweise sehr gut, auf was sie sich einlassen, wenn sie mit einem Fitnessfreak eine Bindung eingehen möchten. Aus diesem Grund fällt dann auch mal schnell das Date flach, denn wenn sowieso klar ist, dass der Fitnessfreak als Partner nicht in Frage kommt, wofür die Zeit aufwenden?
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Newsletter bestellen und informiert sein!