Service-Line +49 322 210 956-22 / Mo.-Fr. 07:00 - 17:00
ab EUR 40 versandkostenfrei für DE

7 "todernste" Anzeichen, dass dein Training nichts bringt!

Es gibt einfach Leute die gehen gefühlt schon ihr ganzes Leben ins Gym, doch irgendwie sehen sie entweder genauso oder schlechter aus als vorher. Wir möchten dir dabei helfen Anzeichen zu finden, dass dein Training einfach seinen Zweck erfüllt – achja... und nimm den Artikel bitte nicht ernst!

1. Deine Freundin trägt die Wasserkisten!

Jaja, es soll Sportler geben, die neben ihrer Freundin aussehen wie ein „Würstchen“. Wenn du neben deiner Freundin beim Einkaufen die Taschentücher trägst und sie die Wasserkiste schleppt, dann solltest du dir über dein Training unbedingt Gedanken machen. Ausreden wie „ich muss mich für mein Training schonen“, bringen dich in diesem Moment wohl kaum weiter.

2. Das Marmeladenglas macht immer noch Papi auf!

Du wohnst noch zu Hause und denkst du bist der nächste Mister Olympia? Dann stellt sich die Frage, warum du immer noch das Marmeladen Glas nicht aufbekommst und zu Papi rennen musst. Dein Training kann irgendwie nicht so richtig effizient sein... denk nochmal drüber nach, ob du nicht lieber Mikado spielen solltest, statt ins Gym zu gehen!

3. Du kannst deine Füße immer noch nicht sehen!

Ja, es ist schon nicht so einfach. Du gehst seit rund 5 Jahren ins Gym und komischerweise siehst deine Füße immer noch nicht, denn dein Bauch ist im Weg. Auch an diesem Punkt solltest du dich evtl. fragen, ob du nicht Änderungen an deiner Planung vornehmen solltest!

4. Deine Shirts von vor 10 Jahren passen immer noch!

Es soll Leute geben, die hat man schon vor 10 Jahren in einem Shirt gesehen und heute laufen sie immer noch damit durch die Gegend. Komischerweise gehen sie auch schon seit 10 Jahren ins Gym, doch irgendwas passt da nicht zusammen... – vielleicht ist auch hier ein Ansatzpunkt für Änderungen gefunden.

5. Im Gym wirst du selbst nach 2 Jahren noch gefragt ob du neu bist?!

Du solltest dein Training ebenfalls hinterfragen, wenn du jedes Mal im Gym geragt wirst ob du neu bist, denn irgendwann sollten sie dich im Gym kennen. Ist dies nicht der Fall, kann es evtl. auch an deinem Training liegen, denn Veränderungen am Körper werden meist nicht so schnell übersehen!

6. Du wirst im Schwimmbad von Gym-Promotern angesprochen!

Stolz läufst du mit breiter Brust und höchst aufrecht durch das Freibad - der Körper eingeölt und die Muskeln unter Spannung. Ähnlich wie ein Silberrücken, stellst du deine Dominanz und Männlichkeit zur schau. Doch warum sprechen dich dann Trainer von einem neuen Fitnessstudio an und fragend dich, ob du bei ihnen ein Probetraining absolvieren möchtest und ob du schon einmal in einem Gym warst. Solltest du schon länger im Training sein, sind auch an dieser Stelle Überlegungen angebracht.

7. Deine Freundin fragt dich, ob du ihr Fremd gehst!

Ein harter Schlag ins Gesicht – deine Freundin fragt dich ob du ihr fremd gehst... Doch noch härter ist der Schlag, wenn du sie fragst wie sie drauf kommt. Sollte ihre Antwort „Du sagst immer du gehst ins Gym, bist dann 2 h weg, 5 Mal die Woche, seit 2 Jahren, aber ich sehe keine Veränderung an dir“ – ist dies wohl der Todesstoß. Auch hier könnte evtl. das Training nicht ganz so effektiv sein...

Fazit!

Das diese Anzeichen natürlich grundlegend vollkommener Blödsinn sind sollte klar sein. Sicherlich können ein paar Anzeichen wirklich auf ein schlechtes Training hindeuten, doch darum geht es in diesem Artikel nicht. Mit diesem Artikel werden wir dir sicher nicht bezüglich deines sportlichen Ziels weitergeholfen haben, aber vielleicht haben wir dich zum schmunzeln gebracht.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Newsletter bestellen und informiert sein!