Service-Line +49 322 210 956-22 / Mo.-Fr. 07:00 - 17:00
ab EUR 40 versandkostenfrei für DE


Befragung: Die Top 5 Gründe, warum sportliche Frauen auf Fitnessfreaks stehen!

Wir haben sporttreibende Frauen gefragt, was sie an Fitnessfreaks so interessant fanden und waren über deren Antworten überrascht. Dabei haben wir nur den Frauen Fragen gestellt, die ohnehin Fitnessfreaks als interessant betrachten. Wir waren auf die Antworten sehr gespannt, jetzt erhaltet ihr einen Einblick in die Ergebnisse. In unserer kleinen Erhebung haben wir Frauen aus verschiedenen Fitnessstudios gefragt, ob und wenn ja, warum sie Fitnessfreaks besonders interessant als Partner oder allgemein als Mann empfinden. Manche Antworten haben wir so erwartet, andere haben uns allerdings doch ziemlich überrascht. Bitte bedenke, dass es sich um ein Experiment und keine aussagkräftige Untersuchung mit signifikanten Ergebnissen handelt.

#Platz 5: Das gepflegte Äußere!

Dieses Punkt haben wir erwartet, denn es ist kein Geheimnis, dass die meisten Frauen auf ein gepflegtes Äußeres viel Wert bei Männern legen. Allgemein hat dies auch nichts damit zu tun, dass sie eine sich schminkte Ballerina als Freundin haben möchten, sondern viel mehr strahlt ein gepflegter Mann für sie Ordentlichkeit und ein hygienisches Verhalten aus. Da viele Frauen, die selbst im Fitnessstudio unterwegs sind, auch bei sich selbst großen Wert darauf legen, erwarten sie dies von einem möglichen Partner ebenso - dies heißt allerdings nicht, dass sie oberflächlich sind, denn so einfach lässt sich das Ganze natürlich nicht verallgemeinern. Wir empfanden die Erklärung der einzelnen Damen meist als sehr reflektiert, natürlich haben nicht alle diesen Punkt wertgeschätzt – in der Gesamtübersicht hat er daher den Platz 5 belegt.

#Platz 4: Männlichkeit!

Viele Frauen, die Fitnessfreaks interessant finden, haben eine ähnliche Sichtweise auf den Mann und dessen Ausstrahlung - dies ist nicht negativ gemeint. Es scheint so, als würden sie eine männliche Ausstrahlung bevorzugen. Diese Frauen bevorzugen allerdings nicht unbedingt Muskelberge, doch etwas trainiert sollte der Mann in ihren Augen schon sein.

#Platz 3: Aktive Menschen!

Ein Punkt, den wir nicht ganz so weit vorne erwartet haben. Frauen, die selbst sehr aktiv sind, wünschen sich ebenso einen sehr aktiven Partner und schätzen dies an Fitnessfreaks. Interessant ist, dass egal welche Altersgruppe befragt wurde, dieser Faktor (Ausprägung) immer wieder genannt wurde. Oft wurde er umschrieben, doch am Ende stellte sich heraus, dass genau dies der gesuchte Aspekt sei. Eine aktive Frau kann sich anscheinend keinen faulen und antriebslosen Mann als Partner vorstellen und daher scheint dieser Punkt bei der Partnersuche oder auch beim Umgang mit Menschen sehr wichtig zu sein. Ein großer Pluspunkt für den Fitnessfreak.

#Platz 2: Muskeln!

Jetzt kommt der Punkt, den wohl alle erwartet haben, doch irgendwie doch auf dem Platz Nummer 1 oder nicht? Interessant ist hier, je Älter die befragten Personen, desto weniger Wichtig war dieser Punkt, die Top 5 verlies er allerdings nie – dies hat eine einfache Clusterbildung gezeigt. Das ganze lässt sich so interpretieren, dass Menschen mit höherem Alter, das Aussehen zwar nicht als unwichtig, allerdings nicht mehr als erste Priorität ansehen. Wir wagen die Hypothese, dass das Ergebnis bei einer männlichen Befragung evtl. nicht so deutlich, allerdings ähnlich ausgefallen wäre. Insgesamt war der Anteil an Jugendlichen 14 – 18 und zwischen 25 – 35 Jahren allerdings ausgeglichen, sodass der Faktor „Muskeln“ auf die Gesamtheit betrachtet den zweiten Platz ergattern konnte.

#Platz 1: Gesundheitsbewusstsein!

Den ersten Platz belegt das Gesundheitsbewusstsein – wir sind überrascht. Das ein solche Ausprägung in die Top5 kommen würde, haben wir uns schon gedacht, doch auf den ersten Platz? Interessant ist hier zu sehen, dass viele Frauen in einem Gespräch, je länger dieses geht, immer bewusster ansprechen wie wichtig ihnen ein Partner ist, der ein Gesundheitsbewusstsein besitzt. Dabei fällt allerdings auch auf, dass viele Faktoren ausgesprochen werden, die gerade im Trend liegen. Interessant wäre es zu sehen, wie dieser Punkt angesprochen worden wäre, wenn wir eine ähnliche Grundgesamtheit vor evtl. 8 Jahren befragt hätten, als „Gesundheit“ noch nicht so stark im Trend lag, wie es heute der Fall ist. Auch hier ist eine Tendenz zu sehen, dass junge Frauen gerne Ausreißer bezüglich dieser Variablen sind, indem ein paar gar nicht auf diesen Aspekt eingegangen sind. Zusammengefasst ist für Frauen das Gesundheitsbewusstsein von Fitnessfreaks allerdings anscheinend sehr wichtig und vor allem auch nachhaltig für die Zukunft ein Faktor, der ihnen sehr wichtig erscheint. Bitte auch hier beachten, dass wir nur Sportlerinnen befragt haben, die somit selbst einen gewissen Blick auf Sport und Ernährung besitzen – wir denken, dass Nicht-Sportlerinnen teilweise eine komplett andere Sichtweise haben würden.

Fazit!

Für uns war diese Befragung bzw. dieses Experiment sehr interessant auf vielen Ebenen. Die Ergebnisse lassen sich natürlich in viele Richtungen interpretieren und dementsprechend können wir für uns viel Mehrwert aus einer solchen Befragung gewinnen. Für dich sollte es vor allem interessant zu sehen sein, dass Frauen nicht nur auf das direkte Äußere und die Muskulatur eines Fitnessfreaks schauen bzw. an einem Mann nicht nur deshalb Interesse haben, was du allerdings hoffentlich auch nicht vorher dachtest.


Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Newsletter bestellen und informiert sein!