Service-Line +49 322 210 956-22 / Mo.-Fr. 07:00 - 17:00
ab EUR 40 versandkostenfrei für DE

Die 5 besten Tipps für gesundes Essen außer Haus

Keine Frage, zu Hause ist es am einfachsten sich an einen Ernährungsplan oder gewisse Ernährungsvorgaben zu halten die wir oder unser Coach uns auferlegt haben. Zu Hause kaufen wir die benötigten Lebensmittel ein, bereiten unser Essen selbst zu und haben hierzu auch alle benötigten Mengenangaben im Blick. Wir kennen alle Inhaltsstoffe und können guten Gewissens sagen „astrein“ zu essen. Geburtstage, die nächste Feier mit Freunden, ein Abendessen mit der neuen Flamme oder den neuen Stecher oder ein Geschäftstermin gehören bei jedem von uns zu den Situationen denen wir uns als FitnessFreaks mehrmals im Laufe des Jahres stellen müssen, darum müssen hierzu handfeste Tipps her die der heutige Artikel für Euch parat hält.

Tipp 1: Die Wahl der Location

Außer Haus zu Essen bedeutet in vielen Fällen (abgesehen vom Picknick das Euer Freund oder Eure Freundin für Euch sich für arrangiert hat) das man sich für eine bestimmte Location entscheiden muss bzw. kann. Mit dieser Entscheidung könnt ihr schon die erste Hürde zu gutem, gesunden Essen nehmen. Meidet nach Möglichkeit Fast – Food – Restaurants. Auch  Länderspezialitäten wie des Italieners werden speziell für Diätende oder generell Sportler eher weniger Auswahl parat haben, während man in einem SteakHouse nahezu immer damit rechnen kann, ein Stück hochwertiges Fleisch, eine diät-konforme Saltatvariation oder eine Ofenkartoffel zu bekommen. Fazit Die richtige Location zu wählen bedeutet schon die halbe Miete

Tipp 2: Mut im Restaurant

Egal wo ihr seid oder mit wem, es ist keine Schande sich über die Lebensmittel, die Zubereitung oder die Inhaltstoffe in beispielsweise Dressings zu informieren um dann entsprechend zu entscheiden wie man sein Gericht gereicht haben möchte. Scheut euch nicht davor den Kellner diesbezüglich zu löchern. Kann er Euch akut keine Auskunft geben, wird es sicher jemanden in der Küche geben von dem er sich die notwendige Information ohne größeren Aufwand beschaffen kann. Betroffene von Unverträglichkeiten müssen wichtige Details auf dieselbe Art und Weise erfragen bevor Sie guten Gewissen bestellen können also scheut Euch nicht! Fazit Der Kunde ist König – Sich vor der Bestellung eingehend zu informieren was wie zubereitet wird darf kein Problem darstellen

Tipp 3: Die Wahl der Speisen

Mit dem richtigen Restaurant und allen notwendigen Informationen liegt es nun an Euch die richtige Entscheidung zu treffen. Grundregeln bei der Menüauswahl lauten: -Bevorzuge Hühnchen ohne Haut, Fisch oder fettarmes Fleisch -Verzichtet auf Paniertes oder Frittiertes -Verzichte auf „Extra Käse“ -Verzichte auf hoch kalorische Soßen und Dressings -Verzichte auf kalorienhaltige Getränke -Bediene dich reichhaltig am Salatbuffet Fazit Einige wenige Tipps machen das Essen im Restaurant absolut sportler- und diättauglich

Tipp 4: Nicht ausgehungert essen gehen

Ein genereller Tipp, der sowohl auf auswärts Essen als auch auf den Wocheneinkauf zutrifft. Tut beides niemals völlig ausgehungert! Was im Supermarkt der Wagen ist, ist im Restaurant der Teller. Beides wird sich wesentlich üppiger füllen wenn ihr am Hungerast nagt, da die Hemmschwelle wesentlich niedriger ist sich etwas zu „gönnen“. Fazit Mit richtigem Kohldampf wird aus einem gemütlichen Abendessen im Restaurant gerne ein Fressgelage

Tipp 5: Viel Trinken

Wer viel trinkt kann damit nicht nur seinen Kalorienverbrauch erhöhen, sondern in Verbindung mit einer Mahlzeit die aufgenommene Kalorienmenge reduzieren. Studien wie die von Davy aus 2008 belegen dies stellvertretend für weitere Untersuchungen die zu diesem Zusammenhang durchgeführt wurden. Ein großes Glas Wasser vor und nochmals eines zum  Essen wird dabei helfen, kurzfristige Hungergefühle zu unterbinden und wirkt sich letztlich auch auf die gesamt aufgenommene Nahrungsmenge aus. Fazit Mit kalorienfreier Flüssigkeit lassen sich Hunger und Sättigung zumindest kurzfristig effektiv steuern. Wenn ihr nicht vor habt vollends über die Stränge zu schlagen arbeitet mit Mineralwasser vor und zum Essen

Quellen

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/19661958 http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/18589036
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Newsletter bestellen und informiert sein!