Service-Line +49 322 210 956-22 / Mo.-Fr. 07:00 - 17:00
ab EUR 40 versandkostenfrei für DE

Die richtigen Vorsätze für das Jahr 2014

Schon neigt sich wieder ein Jahr dem Ende. Kaum ist die Weihnachtszeit angebrochen, werden neue Vorsätze und auch Regeln für das nächste Jahr aufgestellt, welche leider oft nicht eingehalten werden. Wir möchten dir Anregungen für Überlegungen geben, um Vorsätze und Zielsetzungen für deinen Ernährungs- und Trainingszustand im nächsten Jahr wirklich umzusetzen.

Bist du zufrieden mit deinen Ergebnissen?

Bevor neue Grundsätze, Vorsätze oder Ziele gesetzt werden, sollte immer die Überlegung im Raum stehen, ob es überhaupt nötig ist, etwas zu verändern. Wer seinen Rhythmus komplett ändert, der sollte auch mit den derzeitigen Ergebnissen unzufrieden sein und etwas ändern wollen. Einfach nur etwas am eigenen System zu ändern, wenn alles nach Plan läuft, ergibt nicht wirklich einen Sinn.

Neue Zielsetzung?!

Nach einer Überlegung, wie es mit den Ergebnissen aussieht und auch mit der Zielsetzung an sich, kann ein neues Ziel gesetzt oder bestimmte Vorsätze gemacht werden. Diese solltest du dokumentieren, um sie später auch ernst zu nehmen. Viele machen am Ende des Jahres eine Abrechnung mit sich selbst. Was habe ich erreicht? Wie ist meine Leistung vorangekommen? Es muss evtl. ein neuer Plan her, welcher Veränderungen mit sich bringt. Dabei kann eine neue Zielsetzung sehr wichtig sein. Du solltest dir bei einem neuen Vorhaben immer ein messbares Ziel setzen. Wenn du Vorsätze hast, welche zum Beispiel das Aufhören mit dem Rauchen, Trinken usw. beinhalten, dann solltest du diese auch ernst meinen. Die meisten die solche Aussagen am Ende des Jahres treffen, meinen dies nicht wirklich ernst und werfen einen solchen Vorsatz schnell wieder über Bord.

Lüge dich nicht selbst an!

Die meisten Vorsätze werden nicht erfüllt. Warum sind die Fitnessstudios am Anfang des Jahres wieder voller? Richtig, weil sich wieder einmal Personen gute Vorsätze eingeplant haben. Allerdings dauert es keine 2 Monate und schon sieht es im Studio wieder anders aus. Wer wirklich etwas für seinen Körper tun und diesen verbessern möchte oder andere Vorsätze hat, der sollte aufhören sich selbst anzulügen und sich Ziele setzen und hinter seinen Entscheidungen stehen. Oft werden auch utopische Dinge geplant, welche zeitlich evtl. gar nicht umsetzbar sind. Wenn du dich selbst anlügst, bist du nur von dir selbst enttäuscht. So wirst du dein Ziel aber nie erreichen.

Projekt Sommerfigur 2014

Wer sich ein Ziel setzen möchte, der kann zum Beispiel das Ziel „Sommerfigur 2014“ gerade sehr gut einplanen. Bis zum Sommer ist es noch über ein halbes Jahr, weshalb die Zeitspanne für eine richtig gute Veränderung recht groß ist. Wichtig ist es, die richtigen Überlegungen zu treffen und dann schematisch vorzugehen. Beispiel: - Welche Ergebnisse wünsche ich mir? - Welches Ziel möchte ich verfolgen? - Kann ich das Ziel wirklich realisieren? - Zielsetzung! - Ernährungs- und Trainingsplan erstellen - Meilensteine festlegen (Beispielsweise jeden Monat kontrollieren ob das Ziel realistisch bleibt) - Am Ziel festhalten und sich nicht davon abbringen lassen! Dein Vorhaben muss Hand und Fuß haben und richtig geplant werden. Neben der richtigen Dokumentation, solltest du Zeit in solche Überlegungen stecken. Wenn einmal der Punkt kommen sollte, bei dem du aufgeben möchtest, dann erinnerst du dich daran, wie viel Zeit und Schweiß du schon in dein Projekt investiert hast. Bleibe motiviert, fokussiert und du kannst alles schaffen!

Fazit

Gute Vorsätze sind meist nur ein Spaß, welche zu Beginn des neuen Jahres schnell wieder vergessen werden. Wenn du dir neue Vorsätze und Regeln für das nächste Jahr festlegst, dann solltest du auch dazu stehen. Ein neues Sportprojekt, was die Transformation deines Körpers zur Folge haben soll, muss gut geplant und überlegt werden. Setze dir Ziele und tue alles Nötige dafür, diese Ziele und den Weg dorthin auch zu realisieren!
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Newsletter bestellen und informiert sein!