Service-Line +49 322 210 956-22 / Mo.-Fr. 07:00 - 17:00
ab EUR 40 versandkostenfrei für DE

Du musst die richtigen Prioritäten setzen, wenn du etwas erreichen möchtest!

Du willst endlich deinem Traumkörper im Spiegel entgegenblicken? Dann solltest du anfangen, Prioritäten zu setzen und nicht immer andere Dinge deines Alltags als wichtiger empfinden, als das Erreichen deines Ziels, deinen Körper endlich in die Form zu bringen, die du dir schon so lange wünschst.

Du willst Fortschritte, dein Körper braucht die richtigen Reize!

Du willst Muskelmasse aufbauen, Fett abbauen oder am besten beides gleichzeitig? Dann solltest du anfangen, die richtigen Reize zu setzen und dein Ziel richtig zu verfolgen. Oft wird einfach das Ziel nicht richtig definiert und so auch der falsche Weg gewählt. Setze die richtigen Prioritäten und wähle das richtige Training sowie die richtige Ernährung, um dein Ziel zu erreichen.

Training und Ernährung haben oberste Priorität?

Natürlich gibt es berufliche und auch andere wichtige Dinge, welche oberste Priorität haben, allerdings sollte das meiste hinter deiner Ernährung und dem Training stehen, wenn du wirklich dein Ziel erreichen möchtest. Das heißt auch nicht, dass du andere Dinge vernachlässigen sollst, allerdings musst du dich an deinen Plan halten und nicht plötzlich das Training oder die Ernährung schleifen lassen.

Warum Party wenn du trainieren kannst?

Ein gutes Beispiel ist es, dass viele einen Trainingstag ausfallen lassen oder nicht so ernst nehmen, weil mal wieder eine Party ansteht. Da ist wieder die Priorität dein Ziel zu erreichen nicht hoch genug, denn selbst wenn eine Party ist, kannst du dein Training und deine Ernährung im Vorfeld organisieren. Tipps: -          Alkohol muss nicht sein und wenn unterhalb von 15ml reinem Alkohol -          Im Vorfeld informieren, was es zu essen gibt und wenn nötig eigenes Essen mitbringen -          evtl. den Tag als Schummeltag einbauen, sollte jedoch nicht grundsätzlich gemacht werden -          früher nach Hause gehen und das Training wahrnehmen -          den anderen schon vorher klar machen (wenn sie nüchtern sind) dass du nichts trinken wirst -          biete dich als Fahrer an, so kommst du selbst nicht in Versuchung -          die Woche so planen, dass der Trainingstag nicht direkt auf dem Tag, nach der Party liegt Wenn du die Priorität deines Ziels hoch genug ansetzt, wirst du auch Wege finden alles unter einen Hut zu bekommen.

Einseitige Prioritäten bringen dich nicht weiter!

Wenn du eine hohe Priorität auf dein Training legst, allerdings deine Ernährung vollkommen aus den Augen lässt, dann wird es ebenfalls nichts mit deinem Traumkörper, natürlich trifft dies auch anders herum zu. Versuche dir wirklich klar zu machen, dass deine Ernährung und das Training wirklich jeweils 50% des Erfolgs ausmachen und du noch so hart trainieren kannst, wenn deine Ernährung oder das Training nicht auf dein Ziel eingestellt ist.

Viel Theorie, wenig Praxis…

Ebenfalls kann der Fokus und die Priorität auf die Theorie gesetzt werden. Viele Athleten verrennen sich so dermaßen in der Theorie und dem Schreiben von Plänen sämtlicher Art, dass sie das Trainieren ganz vergessen. Es sollte klar sein, dass du alleine mit der Theorie keine Muskulatur aufbauen wirst und auch kein Fett verlierst. Auch ist der falsche Fokus oft deshalb schlecht, weil du anfängst deine Pläne dauernd zu ändern und immer wieder Änderungen vornimmst. Versuche die Priorität auf die praktische Ausführung zu setzen, denn die Theorie ist nur das Mittel zum Zweck und nichts anderes.

Fazit

Ohne die richtigen Prioritäten auf dein Ziel und somit auf deine Ernährung und das Training, wirst du nie wirklich vorankommen und dich immer wieder selbst behindern, dein Ziel zu erreichen oder den richtigen Weg einzuschlagen. Warum sitzt du den ganzen Tag in sozialen Netzwerken oder zockst an deiner Konsole? Versuche die richtigen Prioritäten zu setzen und du wirst deinem Ziel ein ganzes Stück näher kommen.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Newsletter bestellen und informiert sein!