Service-Line +49 322 210 956-22 / Mo.-Fr. 07:00 - 17:00
ab EUR 40 versandkostenfrei für DE

Ein altbekannter Fett-Turbo erstrahlt in neuem Licht!

Wenn ich Euch nach einem bekannten Fatburner befrage werden mir die meisten sicher mit einer Subtanz namens Carnitin antworten und das nicht ohne Grund. Carnitin wird seit vielen Jahren als DER Fatburner schlechthin beworben und nach wie vor bereitwillig von Abnehmwilligen gekauft und angewandt. Ob in Kapselform oder als Zusatz in Getränken, über all wo Carnitin anzufinden ist geht es um vermeintlich Fett verbrennende Eigenschaften. Lasst uns doch heute einmal sehen um was es sich bei Carnitin eigentlich handelt und ob es zu Recht den Ruf als Fatburner Nummer 1 genießt.

Was ist Carnitin

Bei Carnitin handelt es sich um ein Peptid, welches im Körper aus den Aminosäuren Methionin und Lysin gebildet werden kann, weshalb man es zum einen als nicht essentielle Verbindung ansehen kann, zum anderen aber mit Fug und Recht zu behaupten ist, dass es sich um ein völlig natürliches Peptid handelt. Wichtig ist dies gerade für diejenigen, die allen Supplements generell immer noch einen künstlichen, synthetischen Charakter unterstellen. Das „L“ vor der Bezeichnung Carnitin trifft lediglich eine Aussage zur räumlichen Struktur und muss hier nicht weiter erörtert werden. Unser Körper ist in der Lage Carnitin selbst zu bilden Interessant ist, dass sich Carnitin auch in natürlichen Lebensmitteln befindet. Relativ hohe Mengen davon liefert rotes Fleisch, gefolgt von Geflügel oder weißem Fleisch und vegetarischen Aminosäurequellen als Schlusslicht. Während man mit einer normalen Mischkost etwa 100-300mg Carnitin aufnimmt, kommt ein Vegetarier oftmals nur auf einen kleinen Bruchteil von 15-25% dieser Menge. In der Ausprägung als Veganer reduziert sich diese Menge nochmals. Leider ist dann nicht mehr gewährleistet, dass der Körper in ausreichendem Maße Carnitin selbst herstellen kann, um die Versorgung zu sichern. Je stärker ausgeprägt der Vegetarismus, desto wahrscheinlicher ist ein Mangel an Carnitin

Was macht Carnitin?

Carnitin fungiert wenn man so möchte als Fettsäure-Taxi. Unser Körper hat eine Barriere geschaffen, die Fettsäuren eigentlich von den Kraftwerken der Zelle (den sog. Mitochondrien) trennt. Nur mit Hilfe von Carnitin (bzw. dem sog. Carnitin-Carrier) schafft es die Fettsäure in das Kraftwerk und kann dort oxidiert werden was so viel bedeutet wie das Sie zu Energie verbrannt werden kann

Einsatz als Fatburner

Die Frage die sich nun stellt ist, ob man nun von einer Carnitin-Supplementierung tatsächlich in Sachen Fettverbrennung profitieren kann. Besteht eine normale Versorgungssituation verläuft der Fettsäuretransport mit Maximalgeschwindigkeit was soviel bedeutet wie, dass man hier NICHT von einer zusätzlichen Aufnahme profitieren wird. Besteht eine Mangelsituation, macht der Ausgleich durch eine Ergänzung Sinn und kann dabei helfen den Maximaltransport zu gewährleisten. Wer nun darüber hinaus von Carnitin profitieren möchte muss sich sportlich betätigen, genauer gesagt muss er dafür sorgen, dass mehr oxidativer Stress in der Zelle geschaffen wird und das geschieht über körperliche Anstrengung. In diesem Fall tritt eine verbesserte Carnitinwirkung ein und auch größere Mengen können somit den Fettstoffwechsel weiter unterstützen. Forscher streiten sich nun über eine tatsächlich signifikante Wirkung und diskutieren hier über auftretende Erhöhungen der Carnitinkonzentration im Blut einerseits, andererseits aber auch über ausbleibende Erhöhungen der intrazellulären Konzentration. Während einige Studien eine signifikante Wirkung ausschließen, gibt es andere Untersuchungen die vor allem in Verbindung mit Sport von einem verstärkten Abbau langkettiger Fettsäuren in Verbindung mit einer Carnitinsupplementierung ausgehen.

Resümee

Carnitin greift auf entscheidende Art und Weise in den Fettstoffwechsel ein. Eine eigenständige Fett verbrennende Wirkung ist nicht zu erwarten! Wer sich jedoch sportlich betätigt, für den kann die Aufnahme von Carnitin auch über die normale Bedarfsmenge möglicherweise einen Vorteil darstellen.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Newsletter bestellen und informiert sein!