Service-Line +49 322 210 956-22 / Mo.-Fr. 07:00 - 17:00
ab EUR 40 versandkostenfrei für DE

Ernährung: Wenn man gut noch besser machen will!

Wir alle wissen, grüner Tee ist gesund, fetter Seefisch liefert jede Menge Omega-3-Fettsäuren und wir sollten immer gut hydriert bleiben, wenn wir maximale Performance erreichen wollen. Doch können wir all diese kleinen Tipps vielleicht noch ein klein wenig besser machen um noch mehr davon zu profitieren? Können wir!

Grüner Tee mit Zitrone

Grüner Tee ist eine gute Möglichkeit um den Flüssigkeitsbedarf auf eine gesunde Art und Weise zu decken. Denn grüner Tee enthält viele Bioflavonoide und Anti-Oxidanzien und kann sogar dabei helfen Fett zu verbrennen. Doch wirklich effektiv können wir das Ganze erst dann gestalten, wenn wir zu unserem grünen Tee einen Schuss Zitronensaft hinzufügen oder eine Scheibe Zitrone. Wie sich herausgestellt hat, schützt das enthaltene Vitamin C die Anti-Oxidanzien und diese können entsprechend noch stärker wirken!

Spice it up!

Fisch ist extrem gesund. Vor allem dann, wenn es sich um Omega-3-reichen Fisch handelt wie etwa Lachs, Hering oder Makrele. Doch neben den Omega-3-Fettsäuren enthält Fisch auch jede Menge Protein. Um dieses nun noch schneller und besser aufzunehmen solltet ihr Ingwer zum Würzen einsetzen. Denn dieses förderte in Studien die Verdauung und Proteinresorption.

Richtiges Timing

Superfoods wie Blueberries oder Acai sind sehr gesund. Das Problem ist nur, dass solche Superfoods auf leeren Magen gegessen einer Studie nach zu einem verstärkten Appetitaufkommen führen kann. Das ist natürlich insbesondere dann problematisch, wenn man sich in einer Diät befindet. Wer also derzeit versucht ein wenig abzuspecken sollte solche Nahrungsmittel nicht meiden, aber am besten zusammen mit einer proteinreichen Mahlzeit konsumieren.

Das Salz in der…Sportflasche

Ausreichend zu trinken ist wichtig. Und es wird umso wichtiger, je intensiver und mehr man trainiert. Doch fügt man seinem Getränk eine Prise Salz hinzu, kann das noch einmal zu einer Leistungsverbesserung führen. Denn in diesem Fall füllt man durch Schweiß verlorenes Natrium wieder auf und zusätzlich hat man den Vorteil, dass das Wasser länger und besser im Körper verbleibt und diesem zur Verfügung steht.

Literatur

1. Lafata, D., Carlson-Phillips, A., Sims, S., & Russell, E. (2012). The effect of a cold beverage during an exercise session combining both strength and energy systems development training on core temperature and markers of performance. Journal of the International Society of Sports Nutrition, 9(1), 44-44. 2. Gawande, S., Kale, A., & Kotwal, S. (2008). Effect of nutrient mixture and black grapes on the pharmacokinetics of orally administered (-)epigallocatechin-3-gallate from green tea extract: A human study. Phytotherapy Research, 22(6), 802-808. 3. Hu, M. (2011). Effect of ginger on gastric motility and symptoms of functional dyspepsia. World Journal of Gastroenterology, 17(1), 105-105. 4. Black, C., Herring, M., Hurley, D., & O'Connor, P. (2010). Ginger (Zingiber Officinale) Reduces Muscle Pain Caused By Eccentric Exercise. The Journal of Pain, 11(9), 894-903. 5. Hickman, M. (2011, January 7). Britain's 'unadventurous' fish eaters told to take the plunge and try gurnard. 6. Cockburn, E., Stevenson, E., Hayes, P., Robson-Ansley, P., & Howatson, G. (2010). Effect Of Milk-based Carbohydrate-protein Supplement Timing On The Attenuation Of Exercise-induced Muscle Damage. Applied Physiology, Nutrition, and Metabolism, 35(3), 270-277. 7. Andrews, Z., Liu, Z., Wallingford, N., Erion, D., Borok, E., Friedman, J., ... Diano, S. (2008). UCP2 mediates ghrelin's action on NPY/AgRP neurons by lowering free radicals.Nature,454(7206), 846-51. 8. Volek, J., Sharman, M., Gomez, A., Judelson, D., Rubin, M., Watson, G., ... Kraemer, W. (2004). Comparison of energy-restricted very low-carbohydrate and low-fat diets on weight loss and body composition in overweight men and women. Nutrition & Metabolism, 1(1), 13-13. 9. Layman, D., Evans, E., Erickson, D., Seyler, J., Weber, J., Bagshaw, D., ... Kris-Etherton, P. (2009). A Moderate-Protein Diet Produces Sustained Weight Loss And Long-Term Changes In Body Composition And Blood Lipids In Obese Adults. Journal of Nutrition,139(3), 514-521.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Newsletter bestellen und informiert sein!