Service-Line +49 322 210 956-22 / Mo.-Fr. 07:00 - 17:00
ab EUR 40 versandkostenfrei für DE

Lass das MONSTER aus dir raus!!!

Du willst richtig hart trainieren und deine Rekorde brechen, dann sollte dieser Artikel genau das richtige für dich sein!

Was sind die wichtigsten Aspekte eines erfolgreichen Athleten?

Die wichtigsten Aspekte werden die meisten von euch kennen, jedoch wird ein Aspekt stark unterschätzt. Neben einem individuellen Training, welches durch eine richtige Technik und das Gewicht zur Progression und zum Aufbau von Muskulatur führen kann, ist ebenfalls eine individuelle sportive Ernährung sehr wichtig. Diese beiden Aspekte werden natürlich immer vom Ziel abhängig sein und müssen demnach auch geplant werden. Doch was gibt es da noch so wichtiges, außer das Training und die Ernährung? Die Rede ist von deiner mentalen Kraft!

Deine mentale Stärke entscheidet über Erfolg oder Misserfolg!

Wer denkt seine Psyche ist bei seinem Ziel nicht so wichtig, der irrt sich gewaltig. Die mentale Stärke und deine gesamte Psyche entscheiden immer über Erfolg oder Misserfolg beim Training und ebenfalls wie schnell du dein Ziel erreichst. Ohne den richtigen Fokus, die richtige Motivation und den Willen etwas zu bewegen, wirst du dich keinen Zentimeter von deinem jetzigen Standort bewegen. Du musst es wollen dich zu verändern, dafür kämpfen und auch wenn du einmal hinfällst, dich aufraffen können und weiter an dich glauben. Viele Athleten denken die Trainingstechnik oder auch die genetische Veranlagung wäre einer der größten Gründe an seinem Ziel zu scheitern, dabei beachten sie jedoch nicht, dass es vielmehr die eigene Psyche ist, welche riesigen Einfluss darauf nimmt, ob wir es zulassen uns für ein Ziel zu quälen, den Muskel genügend zu reizen oder das Training überhaupt wahrnehmen. Der größte Punkt des Scheitern ist ganz eindeutig die Psyche, denn durch diese wird schon vor dem eigentlichen wirklichen Ansatz, um das Ziel wahrzunehmen entschieden, ob wir es ansatzweise erreichen werden oder nicht. Genau aus diesem Grund werden viele Mitglieder des Studios schon nach den ersten Wochen ihr Projekt abbrechen und erst gar nicht versuchen ihr Ziel zu erreichen, einige die ersten Monate und immer noch sehr viele nach 1 - 2 Jahren. Nur der Athlet, der sich wirklich verändern möchte und dafür kämpft, wird durchhalten und dies ist auch nicht durch gute Trainingstechnik oder durch eine gute Ernährung möglich, sondern alleine durch den Willen, die Motivation, den Fokus und die Kraft, um etwas zu erreichen.

So kannst du dich pushen!

Natürlich gibt es trotz richtiger Grundeinstellung und dem Wille etwas zu verändern, immer Tage wo jeder einmal Steine in den Weg gelegt bekommt, für genau solche Tage haben wir dir ein paar Tipps zusammengestellt, welche dir neue Kraft geben können!
  1. Verliere nie dein Ziel aus den Augen. Versuche dir dafür messbare Ziele zu erstellen, welche du anpeilen kannst und welche nicht zu weit in der Ferne liegen.
  2. Motiviere und pushe dich selbst im Training durch Rituale. Beispielsweise kannst du Musik, Videos und viele weitere Dinge einsetzen, um dich immer wieder perfekt auf dein Training vorzubereiten.
  3. Mache die beste Version aus dir! Schaue nicht nach rechts und links, sondern kämpfe immer nur gegen dich, dann wirst du dich auch im Training immer wieder aufs Neue besiegen können!
  4. Sei stolz darauf, was du schon geschafft hast. Viele vergessen vor lauter Selbstkritik, dass sie auch schon einiges geschafft haben und sollten sich diese Erfolge auch einmal vor Augen führen, denn auch dies kann mental stärken!
  5. Erinnere dich bei allem was du tust, für was du es tust!
  6. Träume nicht nur von deinen Zielen, sondern erreiche sie wirklich. Dabei solltest du alle anderen reden lassen was sie wollen! Die meisten Menschen, die wirklich ihre Ziele erreicht haben, sprechen immer wieder davon, dass es Leute gegeben hat, welche nicht an sie glaubten oder neidisch waren. Sei selbstbewusst und bestätige damit selbst deine mentale Stärke und Motivation
Mach dir Gedanken darüber was du erreichen willst, halte daran fest, motiviere dich und sei fokussiert. Egal ob du einen guten oder schlechten Tag hast, pushe dich und dies nicht nur körperlich, sondern vor allem mental! Du willst dich wirklich verändern – warum änderst du dann nicht etwas und setzt dir ein Ziel? Auf geht’s!
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Newsletter bestellen und informiert sein!