Service-Line +49 322 210 956-22 / Mo.-Fr. 07:00 - 17:00
ab EUR 40 versandkostenfrei für DE

Nur eines zählt: BESIEGE DICH SELBST!

Eigentlich musst du nur dich selbst besiegen und wirst dein Ziel auf Dauer erreichen. Warum diese Aussage sich allerdings sehr einfach anhört, oft jedoch in der Umsetzung scheitert hat viele Gründe. Wir möchten dir den wichtigsten Tipp überhaupt geben und die Aussage der Überschrift etwas näher beleuchten! Jeder möchte sein Ziel schnell erreichen. Wenn du ins Fitnessstudio gehst verfolgst du meist mindestens eines der beiden Ziele Muskelaufbau- oder Fettabbau. Häufig werden beide Ziele gleichzeitig angestrebt. Der einfachere und effektivere Weg ist es immer eines der beiden Ziele zu verfolgen und nicht beide gleichzeitig. Durch das konzentrieren auf den Fettabbau oder den Muskelaufbau, kannst du dein Training und vor allem die Ernährung gezielter ansetzen. Am Ende reicht allerdings eigentlich immer ein einziger Tipp, um dein Ziel zu erreichen.

BESIEGE DICH SELBST!

Eigentlich geht es immer nur darum sich selbst zu besiegen. In der Theorie hört sich dieses Besiegen sehr einfach an, am Ende steckt allerdings ein oft gar nicht so simpler Weg dahinter. Aber was meinen wir überhaupt mit selbst besiegen? Es geht im Training immer nur um eines, dich selbst zu besiegen! Du versuchst deine Bestwerte zu schlagen, um stärker zu werden und mehr Muskulatur aufzubauen. Du versuchst längere und bessere Einheiten auszuführen, um höhere Mengen an Kalorien zu verbrennen. Du versuchst deinen Schweinehund zu besiegen, um alle Trainingseinheiten wirklich auch wahrzunehmen. Wie du siehst läuft es immer nur auf eines hinaus - dich selbst zu besiegen. Besonders deine Disziplin ist gefragt und Disziplin hat ebenso etwas mit sich selbst besiegen zu tun, nämlich einer Versuchung zu widerstehen – beispielsweise faul zu sein oder etwas zu essen, was man eigentlich nicht essen sollte. Es geht sozusagen immer nur darum dich selbst zu besiegen. Dabei muss dieses besiegen nicht negativ sein, denn so könnte man es gerade auch auffassen. Vielen Menschen macht es Spaß sich mit sich selbst oder andere zu messen, neue Rekorde aufzustellen und die Ergebnisse einer harten Arbeit zu betrachten. Sich selbst zu besiegen kann somit auch viel Spaß machen und ist je nach Mensch und möglicher Aufgabe sehr unterschiedlich zu definieren.

Warum ist es so wichtig zu verstehen, dass es um das Besiegen geht?

Alle Tipps, Tricks und andere Dinge die du von uns und anderen Informationsquellen erhältst sind diesem Tipp untergeordnet. Dich selbst zu besiegen funktioniert eben nur, wenn du gewisse Dinge richtig machst. Du achtest auf die richtige Ausführung bei deinen Übungen, hast deine Ernährung unter Kontrolle und versuchst deinen Lifestyle gesund zu gestalten. Alle diese Dinge tragen dazu bei, dass du es schaffst dich selbst zu besiegen und die beste Version aus dir selbst machst. Du versuchst die optimalen Voraussetzungen zu schaffen, um dein Ziel zu erreichen und dich somit immer wieder aufs Neue zu besiegen. Es macht viel Sinn sich auch einmal mit solch philosophischen Fragen zu beschäftigen. Wenn du einmal wieder das Training ausfallen lassen willst, in deiner Diät schummeln möchtest oder einfach nicht die richtige Motivation besitzt, dann solltest du dich an solch einen Text und die Kernaussage erinnern und hinterfragen weshalb du gerade an einem solche Punkt bist. So verhinderst du sehr einfach, dass du wirklich aufgibst! Glaube an dich und besiege dich immer wieder aufs neue, denn nur du kannst die beste Version von dir kreieren!
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Newsletter bestellen und informiert sein!