Service-Line +49 322 210 956-22 / Mo.-Fr. 07:00 - 17:00
ab EUR 40 versandkostenfrei für DE

Sie trinkt 4 Wochen lang 3 Liter Wasser, das Ergebnis ist erstaunlich!

Die Rede ist von Sarah Smith, welche schon seit langer Zeit mit ihrer Lebensqualität und Gesundheit unzufrieden ist. Ihr Arzt riet ihr dazu mehr Wasser zu trinken. Sie wollte durch einen Selbstversuch herausfinden, inwiefern ihr Wasser wirklich helfen kann. Das Ergebnis ihres Selbstversuchs ist verblüffend.

Der Anfang

Frau trinkt Wasser_start
Die 42 jährige Sarah Smith leidet unter ihrer schlechten Lebensqualität. Denn Sarah hat nicht nur Kopfschmerzen, die wohl jeden von uns einmal plagen, sondern eine schlechte Verdauung und ist häufig extrem müde. Lange wusste ihr keiner zu helfen, doch dann geriet sie an einen Neurologen, welcher ihr einen sehr einfachen Tipp gab. Sie solle doch einfach mal 3 Liter Wasser am Tag trinken, denn in Gesprächen hatte sich herausgestellt, dass Sarah nicht gerade viel Flüssigkeit zu sich nahm, was leider bei vielen Frauen der Fall ist. Sarah nahm den Rat gerne an, denn nach vielerlei Versuchen durch Medikamente, kam ihr eine solch einfache Lösung als Test gerade recht. Ein Versuch war es auf jeden Fall wert, dachte sie sich und sie beschloss ein kleines Experiment durchzuführen, indem sie jeden Tag ganz genau 3 Liter Wasser trank und dies über einen Zeitraum von einem Monat genau beobachtete.

Nach 2 Wochen „Wasserkur“

Frau trinkt Wasser_nach 2 Wochen
Die ersten Resultate waren schon eindeutig nach 2 Wochen sichtbar. Nach nur 2 Wochen waren ihre Kopfschmerzen wie weggezaubert und das obwohl sie schon sämtliche Tabletten einnahm, welche alle nicht halfen. Die Ärzte sagten ihr, dass sie wohl eine starke Migräneform hätte und dies wohl vom vielen Stress kommen würde. Doch das kann nicht der Grund gewesen sein, denn nur nach 2 Wochen Wasserkur, waren die Kopfschmerzen vollständig verschwunden. Aber nicht nur das, denn auch ihre Haut sah plötzlich wesentlich frischer aus und sie wirkte jünger. Sie konnte es kaum glauben und fühlte sich wie ein neuer Mensch.

Nach 3 Wochen „Wasserkur“

Frau trinkt Wasser_nach 3 Wochen
Nach 3 Wochen Einnahme von 3 Litern Wasser pro Tag, wurde die Veränderung noch deutlicher. Die Schatten unter ihren Augen, die sie schon zur Verzweiflung brachten waren deutlich geringer. Ihre Haut wirkte straffer und elastischer. Obwohl sie nicht einmal darauf aus war ihr Hautbild wirklich durch die Wasserzufuhr zu verändern, wurde ihr Hautbild immer besser. Sie trank nun auch zu jeder Mahlzeit ein großes Glas Wasser, weshalb ihr Sättigungsgefühl wesentlich höher war. Sarah denkt jetzt, dass sie früher häufig Hunger mit Durst verwechselte, denn seit sie 3 Liter am Tag trinkt, ist ihr Hungergefühl wesentlich geringer geworden. Aus diesem Grund hat sie in den 3 Wochen, die sie ihren Selbstversuch bis hierher durchgeführt hat sogar 1 kg abgenommen. Auch ihr Verdauungsproblem hat sich auf einmal in Luft aufgelöst.

Nach 4 Wochen „Wasserkur“

Frau trinkt Wasser_nach 4 Wochen
Am Ende der vierten Woche staunte sie selbst über die Ergebnisse ihres Selbstversuchs, als sie sich im Spiegel ansah. Sie hatte das Gefühl sich vor 5 Jahren gegenüber zu stehen, denn ihre Haut war wesentlich besser. Die Hautprobleme sind fast verschwunden und auch die Elastizität der Haut wesentlich höher, als vor ihrem Experiment. Sie sagt selbst, dass sie sich wie neu geboren fühlt und sich ihre Haut um Jahre jünger anfühlt. Ihre Augen wirken endlich wieder frisch und von den ehemaligen Kopfschmerzen keine Spur.

Auch du kannst es testen!

Frau trinkt Wasser_Vergleich Noch einmal der Vergleich zwischen dem Start von Sarahs Wasserkur (links) und nach vier Wochen Wasserkur (rechts).
Eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr ist sehr wichtig. Wenn auch du unter Kopfschmerzen, einem schlechten Hautbild oder anderen Problemen leidest, versuche doch einmal mehr zu trinken. Sicher gibt es viele Gründe, weshalb Schmerzen, ein schlechtes Hautbild, Verdauungsprobleme uvm. entstehen können. Falls du jedoch dauerhaft dehydriert bist, kann auch dies ein Grund dafür sein. Wir empfehlen vor allem Sportlern mindestens 3 Liter Wasser pro Tag zu trinken, plus den Anteil Flüssigkeit, den sie beim Sport verlieren, welcher um 120% nach dem Training wieder zugeführt werden sollte. Eine solche Geschichte, wie die von Sarah, kann zeigen, wie wichtig das Trinken ist und ebenfalls welche Verbesserungen der Lebensqualität auf einem zukommen können, wenn dem Körper genügend Flüssigkeit zugeführt wird.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • Cool

    Cool

  • Ich glaube auf dem einen Bild ist sie jünger und auf dem anderen älter

    Ich glaube auf dem einen Bild ist sie jünger und auf dem anderen älter

  • Mann muss aber auch aufpassen

    Mann muss aber auch aufpassen, zu viel Wasser ist auch nicht gut wegen Elektrolyten , die sind zu sehr verdünnt.

  • ich versuche es auchmal

    ich versuche es auchmal

  • Sollen es 3 Liter stilles wasser sein oder kann es auch Wasser mit Kohlensäure sein

    Sollen es 3 Liter stilles wasser sein oder kann es auch Wasser mit Kohlensäure sein?

  • Jedes Wasser ob mit Kohlensäure oder ohne

    Jedes Wasser ob mit Kohlensäure oder ohne, sogar Tee geht ;)

  • Also auf dem Vorher Foto sieht man deutlich

    Also auf dem Vorher Foto sieht man deutlich, dass der Kontrast höher ist. Die Haare und die Augen sind viel dunkler. Daher auch stärkere Schatten unter den Augen, an den Mundwinkeln und Co. Hier wurde etwas getrickst! Aber generell zum Thema: Viel Trinken ist ja bekanntlich gesund. Nur nicht zuviel ;) Man will sich ja nicht alles rausspülen.

  • :o Das ist ganz schön wenig in 4..

    :o
    Das ist ganz schön wenig in 4 Wochen.
    ;)

Newsletter bestellen und informiert sein!