Service-Line +49 322 210 956-22 / Mo.-Fr. 07:00 - 17:00
ab EUR 40 versandkostenfrei für DE

20 Lebensmittel für deine Diät!

Wir befinden uns immer noch in einer Jahreszeit, in welcher gerne und häufig Diät gehalten wird. Die zugeführte Kalorienmenge wird herabgesetzt und das Training teilweise angepasst. Es soll Körperfett verbrannt werden! Für einen solchen Zeitpunkt bieten sich Lebensmittel an, mit einem geringen kalorischen Wert – wir möchten dir erläutern, warum diese ihre Vorteile haben und dir 20 Lebensmittel empfehlen, die weniger als 30 Kalorien pro 100 Gramm aufweisen!

Was habe ich von Lebensmitteln mit wenigen Kalorien?

Wer sich in einer Diät befindet, der sollte versuchen ein hohes Volumen an Nahrung aufzunehmen, um seinen Bedarf an Nährstoffen zu decken, aber trotzdem sein angesetzten tägliches Kalorienziel nicht überschreiten. Dieser Spagat ist nicht immer einfach zu meistern, denn hochkalorische Lebensmittel können dem Vorhaben schnell einen Strich durch die Rechnung machen. Häufig sind Lebensmittel mit hohen kalorischen Werten nicht sehr reich an Mikronährstoffen, was ebenfalls die kalorienarmen Lebensmittel ins positive Licht schiebt. Kalorienarme Lebensmittel können häufig gesunde sekundäre Pflanzenstoffe liefern und viel Flüssigkeit, welche du als Sportler besonders schätzen müsstest! Es lassen sich folgende Vorteile durch kalorienarme Lebensmittel in der Diät generieren: - Geringe Energiedichte - Oft hohes Volumen - Enthalten häufig viel Wasser - Besitzen meist viele Mikronährstoffe - Sekundäre Pflanzenstoffe - Häufig Gemüse, demnach oft roh zu verzehren – einfache Zubereitung!

Diese Lebensmittel haben unter 30 Kalorien pro 100 Gramm Gut!

Diese Lebensmittel haben wirklich extrem wenige Kalorien! Pfifferlinge 11 Kalorien Blattsalat 14 Kalorien Radieschen 15 Kalorien Gurke 16 Kalorien Sellerie 16 Kalorien Tomate 17 Kalorien Chicoree 17 Kalorien Weißer Spargel 18 Kalorien Rotkohl 18 Kalorien Champignons 19 Kalorien Spinat 19 Kalorien Aubergine 20 Kalorien Steinpilze 20 Kalorien Zucchini 21 Kalorien Blumenkohl 23 Kalorien Weißkohl 25 Kalorien Brokkoli 26 Kalorien Kürbis 27 Kalorien Karotte 27 Kalorien Zwiebel 28 Kalorien Schauen wir uns diese Lebensmittel an, fällt sofort auf, dass es sich nur um Gemüse handelt, denn dieses besitzt, anders als Obst, wesentlich weniger Kohlenhydrate. Aber auch Obst besitzt häufig weniger Kalorien als man evtl. denken könnte. Zum Beispiel enthalten Erdbeeren 32, Wassermelone 38 Kalorien pro 100 Gramm Lebensmittel.

Du solltest trotzdem aufpassen!

Dass ein Lebensmittel wenig Kalorien enthält, kann dir bei deiner Diät helfen, muss es aber auch nicht. Prinzipiell kommt es immer noch darauf an, wie viel du von einem Lebensmittel isst. Alles läuft darauf hinaus, dass du weniger Kalorien aufnimmst, als dein Körper benötigt, denn nur dann wird er auf Reserven deines Körpers zurückgreifen. Mit einem hohen Volumen an Nahrung und niedriger Kaloriendichte, wird dir eine Diät wesentlich leichter fallen. Das liegt vor allem daran, dass du selbst in einer Diät satt und zufrieden bist und dein Blutzuckerspiegel nicht dauern am Rande zur Unterzuckerung liegt.

Fazit

Wie du siehst, haben Lebensmittel mit geringer Energiedichte einige Vorteile. Produkte mit sehr geringem Kalorienanteil sind oft Gemüse oder auch Obst, allerdings ist auch fettarmes Fleisch recht kalorienarm und bietet sich ebenso in der Diät an, besonders durch den hohen Anteil an Proteinen. Wir hoffen, wir konnten dir durch die Lebensmittel und die Zusatzinformationen ein wenig weiter helfen und wünschen dir viel Erfolg bei deiner Diät!
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Newsletter bestellen und informiert sein!