Service-Line +49 322 210 956-22 / Mo.-Fr. 07:00 - 17:00
ab EUR 40 versandkostenfrei für DE

5 Fehler, die deine Diät negativ beeinflussen!

Wer mit seiner Diät weit kommen möchte, der sollte diese gut planen und gewisse Grundsätze beachten. Wir möchten dir Fehler aufzeigen, die deine Diät zum Scheitern verurteilen!

1. Zu starke Reduktion der Kohlenhydrate!

Die Reduktion von Kohlenhydraten kann in einer Diät sehr sinnvoll sein. Allerdings solltest du bedenken, dass der Körper durch die Gabe extrem geringer oder gar keiner Kohlenhydrate, Körperfett ineffizienter verbrennt, als bei einer adäquaten Menge Kohlenhydrate. Besonders stark fällt dieses Problem auf, wenn du vor deiner Diät recht hohe Mengen an Kohlenhydraten konsumiert hast, um eine hohe Leistungsfähig zu generieren. Dabei ist nicht nur die Umstellung des Stoffwechsels das Problem, sondern auch die nicht mehr zu erbringende Leistung im Training. Dies wiederum führt zu geringeren täglichen Kalorienumsetzen, weshalb du wieder durch eine geringere Gabe an Kalorien reagieren musst. Diese Kette an Problemen wird außerdem durch eine Absinken des Testosteronspiegels unterstützt, was wiederum viele Aktionen im Körper nach sich zieht, selbst wenn die Reduktion der Hormonsynthese nur gering sein sollte. Durch viele multifaktorielle physische und psychische Einflüsse, wirst du deine Diät am Ende negativ beeinflussen. Vermeide diesen Fehler, indem du Kohlenhydrate langsam reduzierst und immer einen gewissen Anteil in deiner Nahrung erhältst!

2. Zu wenig Disziplin!

Bei einer Diät kommt es besonders auf eine Eigenschaft an – Disziplin! Ohne die nötige Disziplin wirst du dein Ziel nicht erreichen können und deine Diät wird scheitern. Wer Probleme damit hat diszipliniert zu sein, der muss diese durch Motivation unterstützen. Auch ein Bestrafungs- oder Belohnungssystem kann sehr gut funktionieren. Viele Menschen tun sich besonders schwer etwas Neues zu beginnen. Wenn du dieses Problem wirklich wahrnimmst und dir klar machst, dass viele an den ersten Schritten scheitern, dann wirst du dir einen psychologischen Vorsprung verschaffen. Wenn du nicht diszipliniert an eine Diät herangehst, dann wird es wirklich schwer für dich!

3. Kein Cardio- und/oder Ausdauertraining!

Cardio- oder Ausdauertraining unterstützt dein Herzreislaufsystem bei seiner Arbeit. Ein gesundes Herzkreislaufsystem ist für einen Sportler extrem wichtig. Aber nicht nur für den Sport ist das Cardiotraining von Vorteil, sondern auch für deine Stoffwechselfunktionen. So unterstützt ein gutes Cardio- und Ausdauertraining den Fettstoffwechsel und seine Arbeit und trainiert die Verstoffwechslung von Körperfett, sodass dieses besser und schneller verbrannt werden kann. Du solltest unbedingt Cardio- und/oder Ausdauertraining ausführen – in einer Diät kann dir dieses Training wirklich weiterhelfen.

4. Zu wenige Mikronährstoffe!

Eine gute Zufuhr an Mikronährstoffen ist extrem wichtig für deine Diät. Ohne eine ausreichende Zufuhr an Vitaminen und Mineralstoffen ist es deinem Organismus unmöglich, Prozesse optimal ablaufen zu lassen. Wer in seiner Diät nicht auf seine Mikronährstoffzufuhr achtet, der kann schnell ein Problem bekommen. Wir empfehlen dir unbedingt deine Mikronährstoffzufuhr im Auge zu behalten – in einer Diät werden Mikronährstoffe leider sehr häufig vernachlässigt.

5. Einseitige Ernährungsformen!

Einseitige Ernährungsformen sind allgemein immer schlecht für den Körper, denn sie führen nicht selten zu gewissen Mängeln. In einer Diät kann es schnell zu solchen Mängeln kommen und daher solltest du den Fehler, eine einseitige Ernährung zu betreiben unbedingt vermeiden. Auf deine Diät hat eine solche Ernährung sehr viele negative Einflüsse und wird diese alles andere als unterstützen! Nutze eine sportive und gesunde Ernährung, möglichst eine ausgewogene Ernährung, und nimm die richtige Menge an Nährstoffen auf, dann wirst du deine Diät bestmöglich unterstützen.

Fazit!

Es gibt viele Einflussfaktoren auf eine Diät. Wir hoffen, dass wir dir durch das Aufzeigen dieser Fehler, ein paar Steine aus dem Weg räumen konnten, damit du dein Ziel erreichst.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Newsletter bestellen und informiert sein!