Service-Line +49 322 210 956-22 / Mo.-Fr. 07:00 - 17:00
ab EUR 40 versandkostenfrei für DE

Keiner hat es ihm zugetraut. Doch er gab nicht auf!

Gewichtsverlust ist heute ein großes Thema der Gesellschaft. Im Kreise von Fitnessfreaks geht es meist nur um ein paar Kilogramm, allerdings gibt es viele Menschen, welche ihr Leben ändern möchten, um sich überhaupt wieder im Spiegel anschauen zu können. Diese Menschen möchten häufig sehr viele Kilogramm an Körperfett loswerden. …So auch John David Glaude! John ist einen extremen Weg gegangen, um sich endlich wieder in seinem Körper wohl zu fühlen. Wie er gerade aussieht und welche Botschaft er vermitteln möchte, erfahrt ihr in folgendem Video. Viele Menschen fühlen sich zu dick, einige sind es nicht und besitzen nur eine verzerrte Wahrnehmung, jedoch ist ein großer Teil der Bevölkerung übergewichtig. Die Statistiken zeigen, dass die Anzahl der Übergewichtigen und Adipositas-Patienten von Jahr zu Jahr stark zunimmt. Besonders in Amerika ist ein klarer Trend zu erkennen, jedoch auch in Deutschland zeigt der Weg ganz klar in eine Richtung – Gewichtszunahme der Bevölkerung.

John David Glaudes unglaublicher Weg!

John David wog damals 163 Kilogramm und wollte dies unbedingt ändern. Er wünschte sich eine Freundin und war mit seinem Körper komplett unzufrieden! Er beschloss abzunehmen! Innerhalb von 7 Monaten änderte der 21 jährige Amerikaner seine kompletten Gewohnheiten, trieb Sport und machte eine extreme Diät. Er verlor Kilo für Kilo, was ihn immer weiter anspornte, noch mehr an Körperfett zu verlieren. Am Ende der 7 Monate hatte John unglaubliche 72 Kilogramm Gewicht verloren. Durch den Sport konnte er außerdem gut Muskulatur aufbauen und seinen Körper definieren. Das größte Organ des menschlichen Körpers war allerdings in Mitleidenschaft gezogen – seine HAUT! Seine Haut konnte sich nicht regenerieren und anpassen. John David Glaude wollte den perfekten Körper schaffen und scheiterte an seiner Haut. Normalerweise zeigt er sich nicht so wie im Video ohne Shirt oder Tanktop, denn er schämt sich etwas für seine überschüssige Haut. John: „ Ich bin eigentlich ein sehr selbstbewusster Typ, wenn ich Shirts anhabe und man meine Haut nicht sieht, denn besonders an den Beinen sind die Hautlappen selbst beim Tragen von Shorts noch zu sehen“.

Seine Botschaft ist jedoch anders als man zuerst denken könnte!

Hört man ihn so reden, könnte man meinen, John ist zwar stolz darauf was er erreicht hat, jedoch etwas wehmütig, dass er so viel überschüssige Haut besitzt. Sicherlich hat er nicht sein Optimum erreicht - doch er betont dann mehrfach, dass er anderen Menschen mit dem Video Mut machen möchte! Auch wenn er nicht seinen Traumkörper erreicht hat, sollte man seinen Traum nie aufgeben. Er betont außerdem, dass er mit seinem Körper gerade sehr zufrieden ist! Auch wenn dies für einige nicht vorzustellen ist, können wohl die allerwenigsten beurteilen, wie er sich vorher mit 163 Kilogramm gefühlt haben muss. Er will daher anderen Menschen helfen und Mut geben abzunehmen. Selbst seine überschüssige Haut würde ihn nicht darin hindern, seinen Körper erneut in diese Richtung zu verändern, denn er fühlt sich jetzt wohl und ist stolz darauf, was erreichen konnte. John hat sich seinen Traum erfüllt! Wir möchten unseren größten Respekt vor John David Glaude aussprechen und hoffen, dass auch du dein Ziel erreichst!
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • Wow

    Wow!

  • MSM hilft der Haut sich wieder zusammen zu ziehen

    MSM hilft der Haut sich wieder zusammen zu ziehen. ham schon leute über 90kg abgenommen ohne eine Falte danach.

Newsletter bestellen und informiert sein!