Service-Line +49 322 210 956-22 / Mo.-Fr. 07:00 - 17:00
ab EUR 40 versandkostenfrei für DE

Nach 6 Jahren Diät zeigt der 22-Jährige der Welt was er verheimlicht hat!

Für den Jungen Mann ist der Schritt vor die Kamera unglaublich schwer, denn er zeigt den Menschen das, was er sich lange Zeit nicht getraut hat. Hinter diesem Schritt steht eine bewegende Geschichte, die viele andere Menschen inspirieren und auch motivieren wird. Der jetzt 22-Jährige hat einen unfassbaren Weg hinter sich gebracht. Mit 16 Jahren bringt Matt Diaz knapp 245 Kilogramm auf die Waage. Dass es so nicht weitergehen kann, weiß er selbst und so entschließt sich Matt abzunehmen. In 6 Jahren reduziert der New Yorker sein Körpergewicht auf knapp 135 Kilogramm! Aber wie hat Matt einen solchen Weg überstanden? Wir möchten euch Matts Geschichte nicht vorenthalten!

Matts unglaubliche Geschichte!

Der heute 22-Jährige New Yorker Matt Diaz hat eine schwierige Zeit hinter sich. Mit 16 Jahren entschließt sich Matt sein Leben zu verändern, denn seine damals 245 Kilogramm werden für ihn als lebensbedrohlich eingestuft. Matt geht einen großen Schritt und lässt seinen Magen verkleinern. Durch diesen Eingriff kann Matt nicht mehr so viel Nahrung aufnehmen und verliert schnell an Gewicht. Er teilt diese Erfahrungen im Internet. Matt 1 Durch seine Internetpräsenz wird Matt auf der ganzen Welt bekannt und eine Inspiration für viele Menschen. Er teilt seine Erfahrungen, seine Fortschritte und auch Ängste mit anderen Übergewichtigen. Doch eines verschweigt der junge Mann! Matt zeigt auf keinen seiner Bilder den entstanden Körper und das nicht ohne Grund. Durch die Magenverkleinerung nimmt Matt sehr schnell viel Körperfett ab. Durch diese rasante Abnahme des überschüssigen Körperfetts kommt seine Haut nicht mehr hinterher. Die Regeneration der Haut hat keine Chance bei einem so schnellen Abbau des Körperfetts hinterher zu kommen und es entsteht überschüssige Haut, die an seinem Körper herunterhängt. Die überschüssige Haut ist Matt allerdings so peinlich, dass er sich selbst nicht traut seinen Körper zu zeigen. Immer wenn Matt neue Bekanntschaften macht verheimlicht er sein „Geheimnis“ und auch am Strand das Shirt auszuziehen kommt für Matt nicht Frage. Matt 3 Nach einiger Zeit mit seinem „Geheimnis“ fühlt sich Matt allerdings immer schlechter. Er berichtet der Welt von seinen Fortschritten, wird von vielen Menschen als Vorbild angesehen, ist allerdings dann doch unehrlich zu ihnen und zu sich selbst. Der selbstbewusst wirkende junge Mann kann so nicht mehr weitermachen und entschließt sich dazu, das Geheimnis zu lüften. Er möchte zu seinem Körper stehen und auch den Menschen zeigen, was passiert, wenn man so viel Gewicht in kurzer Zeit verliert! Matt 5 Matt erklärt, dass er durch die Gewichtsabnahme viel überschüssige Haut besitzt und er NICHTS selbst dagegen tun kann diese zu verlieren. Er bricht in Tränen aus und sagt, dass noch NIEMAND die überschüssige Haut gesehen hat. Er möchte sich zeigen, um Menschen, die ihn als Vorbild sehen, die ihn als Motivation und Inspiration betrachten, ein wahres und ganzes Bild von ihm erhalten - dabei hat sich Matt eigentlich nichts vorzuwerfen. Matt hat nie über seinen Körper gelogen oder hat Menschen etwas Falsches erzählt. Für ihn war die überschüssige Haut immer ein Tabuthema, allerdings fühlte er sich einfach schlecht, sozusagen nur eine Seite der Medaille zu präsentieren, die einem bei einer solch schnellen und großen Gewichtsabnahme erwartet. Der Taffe Mann bricht immer wieder in Tränen aus und erklärt, dass dies der schwerste Schritt seines Lebens sei. „Ich habe Angst davor, dass die Menschen mich nicht mehr attraktiv finden und den Glauben in mich verlieren.“ Matt ist sich auch seiner Rolle als Motivator bewusst und hat Angst die Menschen zu enttäuschen, die seit Jahren durch ihn Mut gefasst haben. Matt 2 Er weiß auch, dass dieser Schritt eine große Botschaft mit sich bringt. Die ganze Zeit, als Matt über das Selbstwertgefühl und den eigenen Körper geschrieben hat, als er davon sprach wie wichtig es ist, seinen eigenen Körper lieben zu lernen, hat Matt seine eigenen Sorgen und Ängste nicht genannt. Er wollte den Menschen Hoffnung geben und hat seine überschüssige Haut niemandem gezeigt – dies fühlte sich für ihn mit der Zeit allerdings unehrlich an. Matt 4 „Das mit dem Verstecken ist heute vorbei!“ sagt Matt und zeigt sich vor der Kamera. Die Reaktionen auf seinen Auftritt waren so unglaublich für ihn, dass er selbst niemals damit gerechnet hätte. Matt weiß wie es sich anfühlt seinen Körper zu hassen und er möchte, dass sich niemand so fühlen muss! Wenn Matts Auftritt nur einer Person weiterhilft, für die er sich so verletzlich gemacht hat, dann hat es sich für ihn schon gelohnt. Große Worte, die einzig und alleine für Matt und seine Einstellung sprechen! Das bewegende Video von Matt: Matt hat mit diesem Video und seinen Bildern sowie unzähligen Texten nicht nur viel Mut und Mitgefühl bewiesen, sondern zeigt auch, dass es oft einiges an Zeit braucht um seinen eigenen Körper zu akzeptieren. Jeder der viel Körpergewicht abnehmen möchte, sollte sich im Klaren sein, dass dies nur mit ebenfalls viel Zeit und einer guten Ernährung möglich ist, um seiner Haut die Chance zu geben sich zu regenerieren und selbst dann gibt es keine Garantie. Allerdings ist es viel wichtiger seinen eigenen Körper zu akzeptieren, um mit diesem leben zu können!

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Newsletter bestellen und informiert sein!