Service-Line +49 322 210 956-22 / Mo.-Fr. 07:00 - 17:00
ab EUR 40 versandkostenfrei für DE

Rote Beete für einen Pump wie du ihn noch nicht kennst!

Es gibt so viele Pre-Workout-Booster auf dem Markt mit ganz unterschiedlichen Zusammensetzungen und Zielsetzungen. Es gibt Produkte die „vollgepumpt“ sind mit Koffein und deren Fokus darauf beruhen, einen möglichst starken Booster-Effekt zu erlangen und es gibt Produkte, die mehr auf reinen Pump aus sind. Oder natürlich Kombi-Produkte die beides vereinen. Die Beliebtheit solcher Produkte ist ungebrochen und wenn man sich in Web-Shops oder Body-Shops bei den meist gefragtesten Produkten beim jeweiligen Shop-Besitzer erkundigt, dann dürften derartige Booster in aller Regel ganz knapp hinter den Protein-Supplements landen. Doch solche Booster haben nicht nur Vorteile, egal wie beliebt sie sein mögen. Denn nicht selten sind solche Booster so extrem in ihrer Zusammensetzung, dass sie während dem Training eher hinderlich statt förderlich sind. Oftmals ist die Wirkung eines derartigen Produktes so stark, dass einem eher schlecht wird bei zu intensiven Trainingseinheiten, als dass man einen Effekt auf die wirklich intensiven Wiederholungen davon haben könnte. Oder die Pump-Supplements halten nicht wirklich das was sie versprechen. Was dann? Gibt es Alternativen?

Der natürliche Pump

Alternativen gibt es! An oberster Stelle sollte man hier die rote Beete stellen. Denn rote Beete enthält einen hohen Anteil an Nitraten, welches wiederum die Stickstoffwerte im Blut zu steigern vermag. Und mehr Stickstoff bedeutet, mehr Pump. Mehr Pump bedeutet mehr Spaß im Training und einen besseren Nährstoff- und Sauerstoff-Transport zum trainierten Muskel hin. Und das ist doch eine gute Sache. Doch es kommt noch besser. Denn Nitrate haben gezeigt, dass sie die Stickstoffkonzentration im Körper deutlich besser erhöhen können als beispielsweise die „Pump-Aminosäure“ l-Arginin. Entsprechend potent ist also eine Supplementierung mit Nitraten bzw. mit rote Beete. Und wie sich nun in wissenschaftlichen Untersuchungen auch noch herausgestellt hat, kann eine Zufuhr von Nitraten über rote Beete die Leistungsfähigkeit im Training positiv beeinflussen. Zwar wurde diese Untersuchung an Ausdauersportlern durchgeführt, die einen 5 Kilometer Lauf zu absolvieren hatten, jedoch kann davon ausgegangen werden, dass sich diese Ergebnisse zumindest auch teilweise auf andere sportliche Belastungen übertragen lassen.

Die Add-Ons

Wer nun seinen herkömmlichen Booster tatsächlich noch auf natürliche Weise ersetzen möchte, kann zusätzlich mit Koffein aus schwarzem Kaffee arbeiten. 1-3 große Tassen - je nach Koffeintoleranz - können zusätzlich zum „rote Beete Pump“ für einen aufweckenden Effekt im Training sorgen. Wer also auf die synthetischen Varianten der Pump-Supps und Pre-Workout-Booster verzichten möchte und stattdessen lieber nach einer natürlichen Alternative sucht, ist mit der Kombination aus rote Beete und Kaffee sicherlich bestens bedient! Die Zufuhr selbst muss nicht zwangsweise über den Konsum roher rote Beete erfolgen, sondern kann auch in Form von rote Beete Saft eingenommen werden. Ein Glas mit 200-300ml reicht hier in aller Regel vollkommen aus und wer unbedingt noch einen zusätzlichen Nutzen möchte und dabei vielleicht auch auf Nahrungsergänzungen zurückgreifen will, kann dies tun, indem noch weitere 3g Arginin und 3-5g Citrullin zum rote Beete Saft gegeben werden. Nun hat man alles potentiellen Pump-Supplements optimal vereint und unter einen Hut gebracht! Diese Kombination ist in jedem Fall mehr als einen Versuch wert und zeigt, dass Supplements zwar mit Sicherheit ihren berechtigten Nutzen haben, allerdings darüber hinaus auch weitere Alternativen existieren, die man nicht vergessen sollte einmal auszuprobieren!

Literatur

Murphy, M. et al. Whole beetroot consumption acutely improves running performance. J Acad Nutr Diet. 2012 Apr;112(4):548-52.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Newsletter bestellen und informiert sein!