Service-Line +49 322 210 956-22 / Mo.-Fr. 07:00 - 17:00
ab EUR 40 versandkostenfrei für DE


The Burn Factor: Cardio Strategien die wirklich Fett verbrennen

Was das Cardiotraining betrifft, so gibt es verschiedene Auffassungen, was hier am besten und am produktivsten ist für den Fettabbau. Ist es das klassische Cardio mit niedriger bis moderater Intensität und langer Dauer oder doch der hochintensive Ansatz im Stile eines Intervalltrainings? Oder muss es überhaupt eine "klassische" Form des Cardios sein? Kann man hier vielleicht auch weg von Sprints, Radergometer und Co. und neue Wege gehen? Wir haben dir die besten Möglichkeiten einmal zusammengefasst.

Kettlebell Complexes und Swings

Kettlebells sind weder innovativ noch neu. Aber sie sind in vielerlei Hinsicht in Vergessenheit geraten. Leidern. Denn Kettlebell Complexes und Swings sind extrem effektiv. Complexes sind extrem heftig, Swings die perfekte Einstiegsvariante. Denn dann haben wir nicht einfach nur ein typisches kardiovaskuläres Workout, sondern wir verbinden es zusätzlich mit einem Kraftausdauer Part und einer explosiven Hüftbewegung, die uns dann auch später für die typischen Kraftübungen wie Kniebeugen und Kreuzheben etwas bringen. In Intervallen ausgeführt lassen uns die Kettlebell Swings auch die Herzfrequenz nach oben schießen, sodass ein Workout einen typischen HIIT Charakter hat. Wer beispielsweise 45 Sekunden Belastung mit 15 Sekunden Pause und einer 32kg Kettlebell für 10-15 Minuten durchführt, der wird nicht nur unmittelbar nach dem Training merken was er getan hat, sondern spätestens am nächsten Morgen fühlen, wie viel Muskeln beim Kettlebell Swing wirklich eingesetzt werden.

Row your limits

HIIT und Tabate. Perfekt für Sprints und Co. Das Rudergerät wird dabei leicht und gerne übersehen. Auch hier eignet sich ein Intervalltraining vorzüglich. Und auch hier macht es durchaus Sinn, eine etwas längere Intervallstrecke zu wählen. Beispielsweise können hier 60 Sekunden mit maximaler Anstrengung gerudert werden, gefolgt von weiteren 60 Sekunden mit einer niedrigen und lockeren Pace. Nach 10 Runden ist man bereits nach 20 Minuten froh dass das Workout durch ist, kann den Effekt auf den Stoffwechsel aber dann auch schon förmlich spüren. Sehr populär ist das rudern aktuell wohl vor allem durch Crossfit. Hier ist der Ruderergometer nicht mehr wegzudenken. Und das auch vollkommen zurecht. Probiere es aus und profitiere!

Trainiere wie ein Boxer - mit Double Unders

Seilspringen kennt man in erster Linie von Boxern und weiteren Kampfsportlern. In diversen Videos und Filmen sieht man diese Sportler immer wieder im Ring springen. In der Neuzeit sind es dann aber vor allem die CrossFitter, die das Seilspringen regelmäßig in ihre Workouts einbauen. Dann allerdings in etwas verschärfter Form. Pro Sprung wird das Seil dann zweimal unter den Beinen durchgeschwungen. Man spricht von so genannten Double Unders. Diese eignen sich perfekt für Kurzzeit Intervalle. Das typische Tabata Protokoll mit 20 Sekunden Belastung und 10 Sekunden Pause, wiederholt für 8 Runden wäre ein guter Einstieg. Später kann man nach und nach zusätzliche Tabata Runden anhängen mit 3-5 Minuten Pause dazwischen. Auch hier wird man schnell die Effektivität dieses Workouts spüren.

Improve your Results

So, kommen wir nun noch zu den Supplements. Denn wie sich herausgestellt hat, kann Koffein dabei helfen die Effekte des Fettabbaus beim Cardio noch einmal zu verstärken. So kann es durch die Einnahme von Koffein zu einer Steigerung des Nachbrenneffektes um satte 15% kommen. Das sollte man sich nicht entgehen lassen.

Abwechslung macht Sinn

Je öfter man eine bestimmte Form des Cardios oder des Trainings allgemein durchführt, desto effizienter und ökonomischer wird unser Körper. Das bedeutet, für die gleiche Belastung verbrennt unser Körper nun plötzlich viel weniger Energie. Das ist logischerweise gar nicht in unserem Sinne. Wechseln wir hier jedoch regelmäßig durch und machen nicht immer das Gleiche, profitieren wir in Sachen Fatburning ungemein!


Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Newsletter bestellen und informiert sein!