Service-Line +49 322 210 956-22 / Mo.-Fr. 07:00 - 17:00
ab EUR 40 versandkostenfrei für DE

„The Rocks“ 6 Diät-Gesetze für den Sommer!

The Rock hat sich neben seiner Schauspielerei auch im Fitnesssport sehr gut etabliert und betreut neben Freunden auch viele bekannte Stars und bereitet sie soweit es ihm zeitliche möglich ist auf Filmrollen etc. vor. Vor kurzem hat „The Rock“ Tipps veröffentlicht, die er für eine Sommer-Diät als sehr wichtig empfindet, diese möchten wir dir natürlich nicht vorenthalten!

1. Iss viel Gemüse und verzichte auf Industriezucker!

The Rock schwört darauf, dass das Weglassen von Industriezucker eine ganze Menge Probleme beseitigen kann und damit ist er auch wissenschaftlich betrachtet im Recht. Wer Industriezucker meidet, der wird viele Vorteile bezüglich seines Blutzuckerverhaltens besitzen und somit Krankheitsbildern, aber auch unangenehmen Blutzuckerschwankungen aus dem Weg gehen können. In einer Diät bietet es sich ohnehin an, schnelle Einfachzucker zu meiden. Dwayne Johnson spricht immer wieder davon, wie wichtig eine große Menge an Gemüse pro Tag ist. Dabei sieht er als besondere Wichtigkeit an, dass Gemüse neben der Proteinaufnahme den höchsten Stellenwert haben sollte und dies auch außerhalb der Diät. Auch diesen Punkt können wir definitiv bestätigen, denn neben vielen wichtigen Mikronährstoffen, wirst du außerdem viel Wasser und viele sekundäre Pflanzenstoffe sowie Ballaststoffe aufnehmen können, die dich weiter bringen. Gemüse kann in einer Diät auch durch die sättigende Wirkung von Vorteil sein.

2. Trinke mindestens 3 Liter Wasser am Tag!

Wasser zu trinken ist für einen Sportler extrem wichtig. The Rock empfiehlt mindestens 3 Liter Wasser am Tag aufzunehmen und auch dies können wir empfehlen, spezifischer sprechen wir gerne von 1,5 – 2 Litern + Schwitzrate, denn sollte es mal wieder extrem heiß im Sommer sein, dann wirst du bei einem anstrengenden Training + Tagesbedarf schnell über die 3 Liter kommen. Grundlegend ist der Ansatz, zum Trinken zu animieren, von „The Rock“ sehr gut!

3. Proteine schützen nicht nur deinen Muskel!

Proteine sind laut Dwayne Johnson nicht nur für den Muskelaufbau und Muskelerhalt wichtig, sondern erfüllen in einer Diät viele weitere Aufgaben. Daher empfiehlt er eine hohe Zufuhr an Eiweiß. Auch diesen Punkt können wir bestätigen. Eine hohe Aufnahme an Protein erhöht deinen Grundumsatz, durch Steigerung der Thermogenese und unterstützt deine Diät durch eine gewisse Immunstärke sowie weitere kleine Anknüpfungspunkte, die in der Summe sehr positiv wirken.

4. Trainiere hart, um auch in der Diät in Form zu bleiben!

Viele Athleten neigen dazu in einer Diät ihr Training herunterzufahren, dies solltest du möglichst nicht tun – laut „The Rock“. Er spricht von einer schlechten Veränderung des Kalorienbedarfs und dem Verlust der eigentlichen Form. Auch hier stimmen wir mit dem Super-Star überein, denn das Training sollte wirklich nur dann reduziert werden, wenn die Regeneration dein Training nicht mehr tragen kann – was durch eine reduzierte Nährstoffaufnahme evtl. passieren kann. Du solltest allerdings so gut wie möglich dein Training beibehalten!

5. Reduziere deine Energieaufnahme strickt aber nicht zu stark!

Der Filmstar und Coach spricht von einer geringen Reduktion an Kalorien über einen möglichst langen Zeitraum, begründet dies jedoch nicht wirklich gut. Doch auch hier können wir ihm zustimmen, mit der Begründung, dass der gesamte Organismus sich besser an langsame Veränderungen anpasst und nicht in schlechte Muster, wie beispielsweise gewisse Spar-Modi verfällt. Auch psychisch ist eine recht geringe Reduktion der Kalorien in der Diät wesentlich besser. Bedenke immer, dass psychische Probleme wesentlich häufiger zum Abbruch einer Diät führen, als physische!

6. Gib alles für dein Ziel!

„The Rock“ kann einfach gut motivieren und genau dies tut er in diesem Punkt. Er spricht vom „alles geben“ und „nicht aufgeben“. Sein in der Fitnessszene bekanntes Wort „Focus“ kommt auch nicht zu kurz. Auch diesen Ansatz halten wir für unglaublich wichtig. Wer sich richtig motiviert, die richtigen Ziele setzt und sich immer wieder anfeuern kann, um Höchstleistungen zu bringen, der wird am Ende viel erreichen können! Dwayne erinnert mit seinen motivierenden Worten etwas an Arnold, denn dieser konnte ebenfalls unglaublich gut motivieren und hatte zu seiner aktiven Zeit eine unglaubliche Präsenz.

Fazit!

Wir können „The Rocks Diät-Gesetze“ nur unterstreichen und dir empfehlen diese umzusetzen. Eine Diät ist kein Wunderwerk, doch verzweifeln auch viele Athleten an einer anstrengenden Diät – schaffe die richtigen Vorsätze und ernte den Erfolg!
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Newsletter bestellen und informiert sein!