Service-Line +49 322 210 956-22 / Mo.-Fr. 07:00 - 17:00
ab EUR 40 versandkostenfrei für DE
Filter schließen
Filtern nach:
Tags

Ernährung

Die Frage ist „eigentlich“ sehr einfach zu beantworten. Man sollte immer dann etwas ändern, wenn es nicht mehr zu einem gewünschten Erfolg kommt und du entweder zu lange stagnierst, es also nicht mehr zu einer Progression bei deiner Leistung und/oder dem Muskelaufbau kommt oder du sogar über mehrere Wochen Muskelmasse und/oder Kraft verlierst. Jetzt könnte man meinen, das ist doch gar nicht so schwer und eine Stagnation oder Reduktion von Fortschritten ist einfach. Leider ist dies nicht immer so einfach wie man denkt.

Durch die Erfahrung des Trainings wirst du dauerhaft deine Technik in Übungen sowie deine Geist-Muskelverbindung verbessern können. Dies führt zur Verbesserung deiner Leistung und des Muskelwachstums. Das ist für dich von großem Vorteil, denn nicht nur deine Fortschritte schreiten schneller voran, sondern auch dein Training wird wesentlich gesünder.

Wo ist jetzt der Haken und welchen Bezug hat dies zur Wahrnehmung von Fortschritten. Das Problem ist in diesem Zusammenhang sehr einfach zu finden. Durch eine Verbesserung der Technik und einem besseren Muskelgefühl wirst du evtl. länger auf einer Gewichtsstufe hängen bleiben und somit stagnieren oder sogar etwas Trainingsgewicht herunternehmen müssen, um weiterhin wirklich effektiv trainieren zu können. Schnell wird nach 1 – 2 Wochen aus den vermeintlich guten Verbesserungen des Trainings herausgelesen, dass irgendetwas nicht stimmen kann, denn das Trainingsgewicht will sich plötzlich nicht mehr steigern und das Ziel rückt somit weiter in die Ferne.

Die Wahrnehmung ist jedoch in diesem Moment verzehrt, denn durch die bessere Technik wirst du langfristig bessere Erfolge erzielen können. Doch machen sich viele Athleten keine direkten Gedanken darüber woran es liegen könnte, dass sie stagnieren, schlechter werden oder sich verbessern. Es liegt wenn dann direkt an dem ganzen System, welches hinterfragt wird. Die Motivation nimmt sofort ab und der Athlet sucht nach Lösungen, die evtl. gar nicht nötig sind. Dies kann sogar dazu führen, dass die Technik wieder verschlechtert wird.

Der Athlet legt sich einfach wieder mehr Trainingsgewicht auf und denkt sich „Ja jetzt läuft es wieder gut“ allerdings nur, weil er wieder dieselben oder andere Fehler macht, welche er schon lange davor gemacht hat. Er wirft sich somit selbst wieder zurück, obwohl er das Trainingsgewicht evtl. wieder erhöht hat.

Die Frage ist „eigentlich“ sehr einfach zu beantworten. Man sollte immer dann etwas ändern, wenn es nicht mehr zu einem gewünschten Erfolg kommt und du entweder zu lange stagnierst, es also nicht... mehr erfahren »
Fenster schließen
Ernährung

Die Frage ist „eigentlich“ sehr einfach zu beantworten. Man sollte immer dann etwas ändern, wenn es nicht mehr zu einem gewünschten Erfolg kommt und du entweder zu lange stagnierst, es also nicht mehr zu einer Progression bei deiner Leistung und/oder dem Muskelaufbau kommt oder du sogar über mehrere Wochen Muskelmasse und/oder Kraft verlierst. Jetzt könnte man meinen, das ist doch gar nicht so schwer und eine Stagnation oder Reduktion von Fortschritten ist einfach. Leider ist dies nicht immer so einfach wie man denkt.

Durch die Erfahrung des Trainings wirst du dauerhaft deine Technik in Übungen sowie deine Geist-Muskelverbindung verbessern können. Dies führt zur Verbesserung deiner Leistung und des Muskelwachstums. Das ist für dich von großem Vorteil, denn nicht nur deine Fortschritte schreiten schneller voran, sondern auch dein Training wird wesentlich gesünder.

Wo ist jetzt der Haken und welchen Bezug hat dies zur Wahrnehmung von Fortschritten. Das Problem ist in diesem Zusammenhang sehr einfach zu finden. Durch eine Verbesserung der Technik und einem besseren Muskelgefühl wirst du evtl. länger auf einer Gewichtsstufe hängen bleiben und somit stagnieren oder sogar etwas Trainingsgewicht herunternehmen müssen, um weiterhin wirklich effektiv trainieren zu können. Schnell wird nach 1 – 2 Wochen aus den vermeintlich guten Verbesserungen des Trainings herausgelesen, dass irgendetwas nicht stimmen kann, denn das Trainingsgewicht will sich plötzlich nicht mehr steigern und das Ziel rückt somit weiter in die Ferne.

Die Wahrnehmung ist jedoch in diesem Moment verzehrt, denn durch die bessere Technik wirst du langfristig bessere Erfolge erzielen können. Doch machen sich viele Athleten keine direkten Gedanken darüber woran es liegen könnte, dass sie stagnieren, schlechter werden oder sich verbessern. Es liegt wenn dann direkt an dem ganzen System, welches hinterfragt wird. Die Motivation nimmt sofort ab und der Athlet sucht nach Lösungen, die evtl. gar nicht nötig sind. Dies kann sogar dazu führen, dass die Technik wieder verschlechtert wird.

Der Athlet legt sich einfach wieder mehr Trainingsgewicht auf und denkt sich „Ja jetzt läuft es wieder gut“ allerdings nur, weil er wieder dieselben oder andere Fehler macht, welche er schon lange davor gemacht hat. Er wirft sich somit selbst wieder zurück, obwohl er das Trainingsgewicht evtl. wieder erhöht hat.

Viele Athleten machen den Fehler und planen ihre Nahrung nicht sinnvoll ein. Es werden einfach zu wenige Nährstoffe aufgenommen – die Folge ist ein Ausbleiben des Muskelwachstums. Oft möchten Hobby-Sportler ihre Kalorien nicht zählen und auch ihr Essen...
Immer wieder scheitert eine gesunde und sportive Ernährung im Alltag. Oft liegt es gar nicht an fehlendem Wissen, sondern viel mehr an der Umsetzung und der Integrierung der Ernährung in den Alltag. Genau dieses Problem behandelt dieser Artikel und möchte...
Um die Thematik des Süßstoffs wird viel diskutiert. Wurde es in der Vergangenheit und wird es in der Zukunft. Daran wird sich wohl nie etwas ändern. Doch wie ist denn die tatsächliche Lage? Macht Süßstoff krank und fett? Bisher wurde hier meist nur...
Wir wollen nicht lange um den heißen Brei herumreden und möglichst schnell zum Thema kommen. Worum geht es? Es geht um Muskelaufbau ohne Kompromisse! Es geht uns nur darum, unsere Aufbauphase so effektiv wie möglich zu gestalten. Und die folgenden Empfehlungen...
Die Industrie tut alles dafür ihre Produkte an den Mann zu bringen, dabei ist ihnen meist die Gesundheit der Menschen vollkommen gleichgültig. Wir möchten dir typische Ernährungslügen aufzeigen, die du nicht glauben darfst! 1. Soja ist ein guter Fleischersatz!...
Wenn es um den Muskelaufbau geht, so wird die Regeneration meist vernachlässigt. Vor allem während der Aufbauphase. Befindet man sich auf Diät, so ist es mehr oder minder an der Tagesordnung, sich auch an die passende Erholungsstrategie zu halten. Mit...
Tags: Aufbau, Bulk, Masse
Wenn es in Richtung Aufbauphase geht, dann geht es darum, Masse aufzubauen. Muskelmasse. Und um Muskelmasse aufzubauen benötigt es wiederum so einiges an Energie. Man kann also nicht essen wie ein Spatz und erwarten, man würde dadurch zum Herkules heranwachsen....
Saisonal betrachtet ist der Winter die Zeit des Muskelaufbaus. Für viele ein Synonym für Masseaufbau, Bulking oder Off-Season. Doch wer nicht gerade Wettkampf-Athlet ist, der hat streng genommen keine Off-Season. Denn wer keine "On-Season" hat ist auch...
Kohlenhydrate können für Sportler eine wichtige Bedeutung haben. Wir haben für dich zusammengefasst, warum du als Sportler Kohlenhydrate in deiner Ernährung für dich und deine Leistung nutzen solltest! Lass dir nicht immer wieder erzählen Kohlenhydrate...
Die Ernährungsgestaltung ist als Fitnessfreak nicht immer so einfach. Wer allerdings halbwegs weiß, was er tut und ein paar Tipps und Tricks drauf hat, der kann einfache und schnelle Gerichte mit guten Nährstoffen kreieren. Gesunde Nahrung ist für jeden...
Testosteron ist ein wichtiges Hormon für den Muskelaufbau. Wenn nicht sogar das wichtigste Hormon für diese Zielsetzung überhaupt. Es ist also nicht wirklich verwunderlich, dass viele FitnessFreaks immer wieder Lösungswege suchen, um dieses Hormon auf...
Wenn man seine persönliche Bestform erreichen oder halten will, dann kann das manchmal anstrengend werden. Kein Wunder. Denn man muss sich am Riemen reißen und mit seiner Ernährung diszipliniert umgehen. Koffein kommt da nicht selten ganz gelegen, um das...
Viele Sportler sind sich unsicher wann die Supplementierung von Vitaminen sinnvoll ist und wann nicht. Entweder sie entscheiden sich dafür präventiv Vitamine zuzuführen oder sie lassen es sein, doch wirklich abgewogen oder Gründe für die Aufnahme werden...
Ob High Carb oder Low Carb, das ist letztlich immer wieder die Frage und immer wieder Thema in der Fitness-Branche. Was ist besser um Muskel aufzubauen? Womit kann man besser Fett abbauen? Worauf muss man achten? Wie wichtig ist das Timing? Alles Fragen die...
Klar ist es geil das ganze Jahr über mit einem üblen SixPack durch die Landschaft zu spazieren. Aber mal ehrlich, wen interessiert das denn mitten im Winter? Und vor allem, wer kann es sich leisten? Denn das Problem bei all den so genannten Recomp Phasen...
Eine gute Ernährung verlangt viel Disziplin, ebenso wie ein kontinuierliches Training. Du solltest deine Ernährung nicht nur stur durchziehen, sondern vor allem immer bestrebt sein dich weiter zu bilden und Dinge über die Ernährung zu lernen und umzusetzen....
Wer sich nicht als Wettkampfbodybuilder sondern vielmehr als Aersthetic-Builder oder Powerbuilder bezeichnet, der dürfte verstärkt Interesse daran haben, möglichst „lean“ aufzubauen. Also ein möglichst gutes Verhältnis von Muskel- zu Fettaufbau zu...
Du bist ein leistungsorientierter Sportler und möchtest deine Ernährung derart anpassen, dass du die besten Ergebnisse im Bereich Leistungs- und Muskelaufbau erhältst? Dann sollten diese Fakten über Kohlenhydrate interessant für dich sein! Im ersten...
Du bist ein leistungsorientierter Sportler und möchtest deine Ernährung derart anpassen, dass du die besten Ergebnisse im Bereich Leistungs- und Muskelaufbau erhältst? Dann sollten diese Fakten über Kohlenhydrate interessant für dich sein! Sportler...
Protein ist einer der wichtigsten Nährstoffe für den Körper. Viele Athleten legen großen Wert auf ihre Proteinzufuhr. Wir möchten dir die wichtigsten Fakten über Protein nochmal zusammenfassen! 1. Protein was ist das? Protein oder auch Eiweiß...
Wintermonate sind Aufbaumonate. Das ist schon immer so und wird auch immer so sein. Der Frühling wird für die Diät genutzt, der Sommer um lean zu sein und zu bleiben und der Herbst und Winter sind die Jahreszeiten, bei denen es darum geht Muskeln aufzubauen....
Der Post-Workout-Shake ist ein Phänomen für sich. Es gibt nur wenige Mythen die für mehr Aufsehen sorgen im Fitnessbusiness als der Post-Workout-Shake. Und die meisten Aussagen zum Post-Workout-Shake scheinen auch irgendwie Sinn zu machen. Denn intensives...
Tags: bcaa, Creatin, Whey
Die meisten werden sich wohl über diese Überschrift freuen. Denn wer mag sie nicht, die Carbs? Und die meisten werden wahrscheinlich auch schon ohne Artikel auf den Trichter gekommen sein, dass Kohlenhydrate eine wichtige Rolle spielen im Bereich des Muskelaufbaus....
Tags: anabol, Carbs, Insulin
Der Traum - oder vielmehr das Ziel - eines jeden FitnessFreaks wird es wohl sein, einen gut durchtrainierten, muskulösen und fettarmen Körper zu erreichen. Die Optimierung der Körperzusammensetzung ist sicherlich im Mittelpunkt einer jeden Zielführung...
1 von 20

Newsletter bestellen und informiert sein!