Service-Line +49 322 210 956-22 / Mo.-Fr. 07:00 - 17:00
ab EUR 40 versandkostenfrei für DE

27 Lebensmittel, die in deinen Kühlschrank gehören – Teil 2: Lebensmittel 13-27!

Es gibt für einen Athleten sehr vorteilhafte Lebensmittel und genau das Gegenteil. Wenn wir davon ausgehen, dass du eine Mischkoste konsumierst, dann können wir dir all diese Lebensmittel empfehlen. Wenn du gewisse Lebensmittelgruppen meidest, dann sollten trotzdem einige Nahrungsmittel für dich dabei sein! Im ersten Teil haben wir dir 12 Lebensmittel vorgestellt, welche für einen Fitnessfreak gut geeignet sind und im Kühlschrank gelagert werden sollten. In diesem zweiten Teil möchten wir dir die Lebensmittel 13-27 vorstellen. Natürlich gibt es noch weitere unzählige Lebensmittel die sehr gesund sind und welche du in deinem Kühlschrank lagern kannst, deine Kreativität und auch dein Budget sind dabei gefragt. Wir werden die Artikelreihe durch weitere Artikel in anderen Rubriken erweitern, um dir immer wieder neue Ideen für deine Ernährung zu liefern.

13. Pute

Putenfleisch ist für einen Fitnessfreak besonders durch seinen hohen Anteil an Protein bestens geeignet. Mit ca. 24 Gramm Protein pro 100 Gramm Lebensmittel, ist Putenfleisch unter den günstigen Fleischsorten einer der proteinreichsten. Das Fleisch der Pute enthält eine Menge an Mineralstoffen und besitzt einen sehr geringen Anteil an Fett – es lässt sich auf unterschiedlichste Weise zubereiten und kann so Abwechslung bieten.

14. Bananen

Der Klassiker unter den schnellen Sportnahrungsmitteln. Bananen besitzen kaum Protein, doch dafür sollte ein Sportler diese Frucht auch nicht nutzen. Bananen eignen sich hervorragend zur Versorgung mit Energie. Auf 100 Gramm besitzt eine Banane ca. 20 Gramm Kohlenhydrate und bietet einen umfangreichen Anteil an Mineralstoffen – beispielsweise viel Magnesium und wichtige Vitamine. Extrem praktisch ist die natürliche Verpackung, denn Bananen können sehr einfach mitgenommen und unterwegs verzerrt werden. Bananen müssen nicht unbedingt im Kühlschrank gelagert werden!

15. Schweinefleisch

Der Konsum von Schweinefleisch geht in den letzten Jahren klar zurück. Dies hat besonderen mit der Beliebtheit von Geflügel zu tun und den doch etwas fleischloserem Kaufverhalten der Konsumenten. Schweinefleisch bietet dir allerdings neben Mineralstoffen und Proteinen auch einen höheren Anteil an B-Vitaminen, im Gegensatz zu Geflügel und einem gewissen Anteil an Creatin. Wer nach günstigen Proteinquellen sucht, der wird mit beispielsweise „Gehacktem“ Geld sparen können, doch ist der Fettanteil durch die verwendeten Fleischteile des Schweines nicht gerade gering, was du beachten solltest.

16. Körniger Frischläse

Ein sehr gutes Lebensmittel, mit einem hohen Anteil an Protein. Durch seinen recht neutralen Geschmack, kannst du körnigen Frischkäse deftig, aber auch süß essen. Dabei lässt er sich nicht nur aufs Brot schmieren, sondern ebenso zum Überbacken verwenden.

17. Melone

Melone bietet eine super Flüssigkeitszufuhr für deinen Organismus. Je nach Melonenart ist der Kalorienanteil unterschiedlich hoch – jedoch meist recht gering. Dabei bietet die Melone einen guten Anteil an Mineralstoffen und beispielsweise Substanzen wie Citrullin Malat, was je nach aufgenommener Menge Anzeichen aufzeigt, die Reduktion von Körperfett positiv zu beeinflussen.

18. Milch

Ebenfalls etwas, was in deinem Kühlschrank nicht fehlen sollte. Milch, egal ob normale Milch, laktosefreie Milch oder eine pflanzliche Alternative, diese Proteinquelle eignet sich hervorragend für den täglichen Konsum. Durch die flüssige Form gibt es viele Verwendungsmöglichkeiten und eine schnelle Verwendung. Durch die flüssige Form ist die Verwertung im Organismus ebenfalls schnell.

19. Thunfisch

Thunfisch ist vor allem eines – sehr mageres Fischfleisch mit einem hohen Anteil an Protein. Thunfisch eignet sich sehr gut zum Kurzbraten, aber ebenfalls für Salate und andere leckere Zubereitungen. Das Fischfleisch ist eine gute Alternative zu den Dauerbrennern an der Fischtheke!

20. Harzer Käse

Dieser unterschätzte Käse besitzt ein leichtes „Stinkpotential“ doch eines solltest du über den Käse wissen, er besitzt einen extrem hohen Proteinanteil. Wer gerne Käse isst und auf der Suche nach proteinreicher Nahrung ist, der wird um eine Harzer Rolle nicht herum kommen. Der Käse besitzt rund 30 Gramm Protein pro 100 Gramm Lebensmittel!

21. Oliven

Oliven besitzen einen hohen Anteil an Mineralstoffen und Vitaminen, weshalb sie sich sehr gut für einen Fitnessfreak eignen. Doch eine Eigenschaft macht sie für dich noch vorteilhafter – ihr hoher Anteil an gesunden Fetten. Mit rund 14 Gramm Fett pro 100 Gramm Lebensmittel sind sie neben der Avocado eine der fettreichsten Früchte und bieten dir so wichtige Nährstoffe für deine Gesundheit!

22. Gurken

Gurken bestehen zu über 95% aus Wasser, was sie für dich zu einem super Flüssigkeitsspender machen. Nicht zu unterschätzen sind allerdings auch die vielen enthaltenen sekundären Pflanzenstoffe und Mineralien. Eine Gurke eignet sich durch ihren extrem gering Kalorienanteil auch sehr gut für eine Diät!

23. Blattsalate

Blattsalate, sind ähnlich wie die Gurke durch ihren geringen Anteil an Kalorien sehr praktisch. Dabei bieten Blattsalate unterschiedliche Vitamin- und Mineralstoffanteile. Diese Anteile kannst du dir zu Nutze machen. Durch den oft hohen Anteil an Chlorophyll und allgemein sekundären Pflanzenstoffen wirst du deiner Gesundheit etwas Gutes tun können!

24. Hering

Der Hering ist ein sehr unterschätzt Fisch und wird in Deutschland im Gegensatz zu vielen anderen Fisch immer weniger Konsumiert. Heringe besitzen einen hohen Anteil an Protein und einen auffällig hohen Anteil an Omega-3-Fettsäuren.

25. Blumenkohl

Blumenkohl lässt sich sehr vielseitig zubereiten und bietet dir einen hohen Anteil an Kalium, welches du für die Auffüllung deiner Muskulatur mit Glykogen benötigst. Nebenbei enthält Blumenkohl einen recht hohen Vitamin C Gehalt.

26. Bohnen

Bohnen sich sehr günstig und bieten dir eine ganze Menge! Neben vielen Mineralstoffen und Vitaminen, besitzen Bohnen mit rund 9 Gramm Protein pro 100 Gramm Lebensmittel, einen hohen Anteil an Eiweiß - ebenso ist der Anteil an Ballaststoffen gut für deinen Magendarmtrakt! In frischer Form solltest du Bohnen im Kühlschrank lagern, eingelegt oder trocken macht dies natürlich nicht unbedingt Sinn!

27. Joghurt

Wie auch Milch werden wohl die meisten von euch diese Proteinquelle nutzen. Auch hier ist die Zubereitung mit vielen Komponenten möglich. Ob mit warmen Speisen, Obst oder Verarbeitung in Gebäck, es gibt nur wenige Grenzen für den Einsatz von Jogurt. Joghurt eignet sich hervorragend für deine Ernährung und ist in unterschiedlichsten Varianten erhältlich.

Fazit!

Wir hoffen, dass wir dir mit dieser Liste von 27 Lebensmitteln ein paar Anregungen geben konnten, um deinen Kühlschrank mit proteinreichen und gesunden Lebensmitteln zu füllen. Sicherlich wirst du viele Lebensmittel schon konsumieren. Wir haben mit Absicht keine ausgefallenen und teuren Lebensmittel in diese Liste eingebracht, sondern Standardlebensmittel, welche einfach zu besorgen sind und für die meisten wohl dauerhaft erschwinglich. Guten Hunger und viel Erfolg beim Muskelaufbau!
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Newsletter bestellen und informiert sein!