Service-Line +49 322 210 956-22 / Mo.-Fr. 07:00 - 17:00
ab EUR 40 versandkostenfrei für DE

6 Argumente für den Konsum von Creatin!

Creatin ist eines der erfolgreichsten Supplemente auf dem Markt. Wir möchten dir Argumente geben, warum sich die Einnahme von Creatin auch für dich lohnen kann!

1. Creatin erhöht die Muskelmasse!

Die Substanz Creatin hat durch unzählige Studien bewiesen, dass in Folge von mehr vorhandenem Creatin im Organismus die Muskulatur ausdauernder arbeiten kann. Die Folge ist eine höhere Reizsetzung und demzufolge ein verbessertes Muskelwachstum! Überblickt man die Studienlage, so kann sicherlich von über 90% gesprochen werden, bei denen Creatin effektiv den Muskelaufbau gefördert hat!

2. Creatin steigert die Kraft!

Neben dem Muskelaufbau ist auch der Kraftzuwachs ein positiver Aspekt. Durch den in Punkt eins genannten Aspekt kann ebenso die Kraftsteigerung gefördert werden. Da Muskulatur und Kraft zu einem gewissen Anteil miteinander korrelieren, ist eine verbesserte Kraftleistung selbstverständlich. Wer also nicht unbedingt auf Muskelaufbau aus ist, sondern seine Kraft steigern möchte, wird ebenso durch Creatin profitieren!

3. Es gibt keine schweren Nebenwirkungen durch Creatin!

Creatin ist eine sehr gut erforschte Substanz. Problematisch wird es nur mit extremen Langzeitstudien, welche meist noch in Arbeit sind. Die vorhandene Studienlage zeigt häufig nur leichte Magen-Darm-Probleme, als mögliche Nebenwirkungen auf. Nach Informationen von Konsumenten kann es jedoch auch zu Unwohlsein und Herzrasen oder Übelkeit kommen. Nach unserer Erfahrung ist Creatin eines der verträglichsten Substanzen und gleichzeitig eines der effektivsten. Wichtig ist eine hohe Flüssigkeitszufuhr, die du als Sportler ohnehin haben solltest. Durch die Einnahme von Creatin kann es zu einer erhöhten Einlagerung von Flüssigkeit kommen!

4. Creatin ist einfach zu konsumieren!

Creatin ist sehr einfach zu konsumieren. Durch die geringe Dosis von meist 5 – 10 Gramm täglich, kann die neutral schmeckende Substanz in Pulverform einfach in Wasser vermischt und getrunken werden. Je feiner das Pulver, desto angenehmer das Trinken. Einige Athleten stecken sich auch den Löffel mit Pulver in den Mund und spülen mit Wasser nach. Ebenso ist der Verzehr mit kohlenhydrathaltigen Pulvern oder durch einen Booster etc. kein Problem. Die Substanz verträgt sich super mit anderen Supplementen und zerfällt selbst in Wasser erst nach mehreren Stunden.

5. Größere Mengen an Creatin sind über die Nahrung nur schwer aufzunehmen!

Ein klarer Pluspunkt für die Supplementierung ist der geringe Anteil von Creatin in der Nahrung. Ja, der Körper stellt Creatin selbst her, doch für eine große Menge, die deine Leistung positiv beeinflusst, reicht dies nicht aus. In Lebensmitteln ist Creatin nur gering vorhanden. Die größten Anteile findet man in Fleisch. Wer jedoch täglich 5 – 10 Gramm Creatin über die Nahrung aufnehmen möchte, der wird es wirklich schwer haben – eigentlich ist es fast unmöglich!

6. Creatin ist günstig!

Ein wichtiger Faktor ist IMMER der Preis. Kein Athlet möchte gerne Unmengen für seinen Supplemente-Konsum ausgeben. Auch hier bietet sich Creatin an. Trotz des wirklich guten Effektes, der erzielt werden kann, ist beispielsweise Creatin Monohydrat sehr günstig und vollkommen ausreichend, um die Wirkung voll zu nutzen. Firmen haben schnell erkannt, was für ein Potential die Substanz besitzt, daher ist die Produktionsmenge schnell stark anstiegen. Heute verkauft jeder Nahrungsergänzungsmittelhersteller für Sportler Creatin oder beispielsweise Whey. Das Resultat ist ein Preiskampf auf dem Markt, was dem Konsumenten zu gute kommt. Achte allerdings trotzdem immer auf die Qualität und kaufe möglichst in DE hergestellte Produkte!

Achte auf deinen Körper!

Auch wenn Creatin so gut wie keine Nebenwirkungen besitzt, solltest du immer auf deinen Körper hören. Ein kleiner Prozentsatz an Athleten erhält keine Wirkung durch Creatin oder hat Probleme durch Nebenwirkungen. Wie immer, solltest du selbst herausfinden, ob dir ein Nahrungsergänzungsmittel den gewünschten Effekt erbringt. Sollte dies nicht der Fall sein, dann verschwende nicht dein Geld!

Fazit

Creatin ist wohl einer der „besten“ Supplemente für Fitnesssportler. Wir hoffen, dass wir dir mit den genannten 6 Gründen evtl. helfen konnten, wenn du gerade überlegst Creatin einmal auszuprobieren. Wir finden einen Versuch ist Creatin durch das große Potential definitiv wert!
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Newsletter bestellen und informiert sein!