Service-Line +49 322 210 956-22 / Mo.-Fr. 07:00 - 17:00
ab EUR 40 versandkostenfrei für DE

Durch Planung und Organisation zur Steigerung deiner Fortschritte!

Du willst weitere Fortschritte sehen und dich schneller weiterentwickeln, um deinem Ziel immer und immer näher zu kommen? Wir möchten dich darauf aufmerksam machen, dass es oft nur an der richtigen Tages-Planung und Organisation liegt, um seine Ernährung und das Training in seinen Alltag zu integrieren.

Wie kann ich meine Planung und Organisation gestalten?

Eine gute Planung und Organisation ist bei unserer heutigen stressdurchfluteten Zeit fast schon ein Muss, will man seine Ernährung und auch das Training möglichst optimal in seinen Tag integrieren. Dass dies nicht immer so einfach ist und man an manchen Stellen sicher auch Kompromisse machen muss ist klar, allerdings kann man durch geschickte Planung und ein gewisses Organisationstalent einiges bewirken und so vielleicht doch seine Ernährung und das Training so ablaufen lassen, wie man es gerne hätte.

Was benötigst du jetzt für eine gute Planung und Organisation?

Sicherlich brauchst du schon ein wenig Organisationsgeschick, denn ansonsten wird es schwierig alles so umzusetzen, wie du es gerne hättest. Doch können verschiedene Hilfsmittel auch deine Planung erleichtern. Am besten beginnst du dir darüber Gedanken zu machen, was du unbedingt umsetzen möchtest- beispielswiese wie oft möchte ich über den Tag verteilt essen? Welche Ernährungsform und Lebensmittel setze ich ein und welches Ziel verfolge ich überhaupt? – und so weiter. Gut macht sich immer eine Art Organigramm, welches du auch sehr simple im „Schreibprogramm Word“ oder einfach auf einem Stück Papier gestalten kannst. Natürlich gibt es auch nützliche Tools und Programme im Internet. Liste dir eine Beispielswoche auf und trage dort deine verbindlichen zeitlichen Verpflichtungen  ein, wie beispielsweise Zeiten der Schule, Arbeit, des Studiums und andere Termine wie Arzt- oder Ämterbesuche, aber auch soziale Verpflichtungen wie ein Jugendtreff, ein geplanter Pokerabend usw. alles was du zeitlich direkt benennen kannst, solltest du auch eintragen. Dabei kann die Planung wie ein Stundenplan, Kalender aber auch nach typischen Zügen eines Organigramms usw. angelegt werden. Jetzt versuchst du genau einzutragen, wann wirst du ins Trainings gehen und wenn du dein Essen vorkochst, wann tust du dies – und vieles mehr. Versuche eine zeitliche Ordnung in deinen Alltag zu bringen. Auch Hausarbeit, Hausaufgaben und und und… Wenn du deine Woche durchplanst, dann wirst du auch deine Freizeit wesentlich besser nutzen und gestalten können und auch dein Training und deine Ernährung ernst nehmen und dich auch nicht in Versuchung kommen lassen, beispielsweise das Training auszusetzen. Je detaillierter du vorgehst, desto besser die Planung, allerdings kann es auch manchmal Sinn machen, nicht zu viel zu planen, du musst selbst herausfinden wie viel Planung du nötig hast, um dich weiter zu bringen.

Warum ist die Planung so wichtig?

Durch eine gute Planung und Organisation deines eigenen Alltags, wirst du meist wesentlich produktiver mit Arbeitsvorgängen und so auch bei deinem Training und der Ernährung vorgehen, was deine Fortschritte natürlich auch positiv beeinflussen. Oft können Hobby-Athleten, welche eine neue Arbeitsstelle erlangen, ihrem Hobby „Sport“ nicht mehr richtig nachkommen, dass liegt jedoch auch oft an einer fehlenden Planung.  Durch eine gute Organisation wirst du ebenfalls deine Motivation verbessern können.

Was steht einer guten Planung im Weg?

Eigentlich ist es oft nur eine einzige Sache, welche einer ordentlichen Planung im Weg steht und das ist die Faulheit. Leider ist Faulheit, vor allem im Sport und Ernährungsbereich, aber auch in allen anderen Lebenssituationen und Abschnitten, ein oft ein wirkungsvoller negativer Faktor, um Dinge nicht zu erreichen, zu vergessen und sich vor etwas zu drücken. Solltest du Probleme damit haben, dann gibt es nur einen Weg, tritt dir immer wieder selbst in den Hintern. Natürlich ist es auch nicht immer nötig alles zu planen und ausführlich zu organisieren, denn nicht jeder kann mit einem durchorganisierten Alltag klar kommen, die Entscheidung liegt ganz alleine bei dir, wie viel Planung du benötigst, um erfolgreich zu sein!

Schlussfolgerung

Wie du siehst, kann eine gute Planung und Organisation sich positiv auf deine Fortschritte auswirken und dir den Alltag erleichtern. Wer noch keine gewisse Organisationsstruktur besitzt und immer Probleme damit hat, seinen Alltag und seine Woche ordentlich zu gestalten und deshalb verschiedene Dinge wie Schule, Arbeit und auch das Training und die Ernährung darunter leiden, der sollte unbedingt einmal darüber nachdenken, sich bei seiner Planung besser aufzustellen.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Newsletter bestellen und informiert sein!