Service-Line +49 322 210 956-22 / Mo.-Fr. 07:00 - 17:00
ab EUR 40 versandkostenfrei für DE

Profi-Ernährungs-Guide: 7 Ernährungstipps von erfolgreichen Profi-Athleten!

Es gibt einige weibliche und männliche Fitnessmodels, die bereits jahrelang im Geschäft sind. Diese Ausnahmeathleten bringen jahrelange Erfahrung im Bereich Ernährung mit, welche du dir zu Nutze machen kannst. Dabei geht es nicht um tiefes Fachwissen, sondern um Ernährungswissen, was sich aus Grundlagen, allerdings hauptsächlich aus Erfahrung im Bereich Ernährung zusammensetzt – praktisch wirklich effiziente Tipps bei der Umsetzung. Diese Tipps kannst du nutzen, um von Beginn an vieles richtig zu machen und deinem Traumbody näher zu kommen – wir fassen für dich zusammen!

1. Die Deckung des Proteinbedarfs hat viele Vorteile!

Den eigenen Proteinbedarf zu decken ist sehr wichtig – dies wirst du sicher schon wissen und trotzdem weisen viele Stars der Fitnessszene immer wieder auf die ausreichend Aufnahme von Protein hin – woran liegt das? Die Argumentationen sind oft sehr unterschiedlich, lassen sich aber sehr einfach zusammenfassen. Viele Athleten wissen selbst, dass sie trotz des Wissens, dass Protein so essentiell für den Muskelaufbau ist, immer wieder zu wenig Protein aufnehmen. Die Kontinuität ist dabei sehr wichtig, sprich du solltest jeden Tag deinen Bedarf beachten! In diesem Punkt waren sich alle Athleten einig - warum ist das so? Als Sportler hat ein hoher Konsum von Protein vielerlei Vorteile. Auf der einen Seite wirst du deinen Körper mit vielen essentiellen Aminosäuren versorgen, weshalb dein Aminosäurepool gut gefüllt ist. Ein gut gefüllter Aminosäurepool verbessert nicht nur die Regeneration deiner Muskulatur, sondern lässt den Aufbau von neuem Muskelgewebe schneller ablaufen. Auf der anderen Seite sehen Profi-Athleten den Nutzen in Protein als Kalorienverbrenner, denn durch Protein wird deine Thermogenese gesteigert. Auch die Gesundheit wird über die Immunfunktion durch Protein gefördert. Jegliche Aspekte sind große Vorteile für einen professionellen und allgemein jeden Athleten. Du solltest dir bewusst sein, dass du Protein nicht nur zum Unterstützen des Muskelaufbaus nimmst, sondern dass du deinen Bedarf decken solltest, um deinen gesamten Körper fit zu halten und genau dies ist der Kern der Aussage von Profiathleten. Solltest du auf der Suche nach einem super Proteinpulver sein, dann kann ich dir ein bei den Profis sehr beliebtes Produkt aus dem Hause Body Attack empfehlen – das Extreme Whey Deluxe, welches besonders durch seinen hohen Proteinanteil und den super Geschmack bei vielen professionellen Athleten punkten kann.

2. Schnelle Kohlenhydrate können super funktionieren!

Schnelle Kohlenhydrate sind schlecht – so die Ansicht vieler Menschen. Doch viele Profiathleten halten schnelle Kohlenhydrate als extrem hilfreich in der Ernährung. Wichtig ist es, die Produkte gezielt zu konsumieren! Du nutzt beispielsweise Maisstärke, Maltodextrin oder ein ähnliches Nahrungsmittel wirklich bewusst und mischt dies deinem Shake zu, um nach dem Training deine Regeneration zu verbessern oder vor dem Training deine Leistung anzutreiben. Diese Methode hat vielerlei Vorteile für einen leistungsbewussten Athleten. Ich kann euch bezüglich der Kohlenhydratquellen - die Wachsmaisstärke von IronMaxx empfehlen. Viele Athleten sind von der hohen Qualität des Produktes überzeugt. Den dargestellten Einsatz von schnellen Kohlenhydraten, machen sich viele Profis zu Nutze, auch um beispielsweise für die Bühne Kohlenhydrate zu laden und prall zu wirken. Wichtig ist es schnelle Kohlenhydrate bewusst zu nutzen. Verbanne möglichst alle Süßigkeiten etc. aus deiner Ernährung, bis evtl. auf Kleinigkeiten und nutze Kohlenhydrate um deine Leistung, den Muskelaufbau und deinen Fitnesslifestyle zu unterstützen.

3. Iss Qualität!

Bei einer Sache sind sich alle der Profiathleten einig – iss Qualität! Es geht nicht darum, einfach nur seinen Bedarf zu decken, sondern ebenso gute Nahrungsmittel zu verzehren. Achte auf die Herkunft deiner Lebensmittel, kaufe möglichst regional und gebe lieber ein paar Euro mehr für tierische Produkte aus, denn dein Körper wird es dir danken!

4. Essen darf nicht nur funktionieren!

Denke immer daran, Essen darf nicht nur funktionieren, es muss auch schmecken und dir gut tun. Wenn du Essen nur wegen deines Lifestyles konsumierst, um deine Leistung voranzutreiben, wirst du schnell die Lust daran verlieren und dir selbst ein Bein stellen. Profi-Athleten raten immer deine Ernährung zu kontrollieren, allerdings auch Dinge zu finden, die dir schmecken, um Spaß beim Kochen und Essen zu haben! Unterschätze diesen Punkt nicht!

5. Zwing dich zum Trinken!

Trinken ist sehr wichtig. Profi-Athleten sprechen von einem großen Unterschied bezüglich Leistung, Wohlergehen, Hautbild und Lebensgefühl. Ohne ausreichend Flüssigkeit wirst du dein Ziel nicht erreichen. Wenn du es nicht schaffst deine 1,5 – 2,5 Liter Wasser + Schwitzrate zu trinken, dann zwing dich dazu! Weibliche Profis erzählen gerne davon, dass es ihnen anfangs schwer fiel so viel Flüssigkeit aufzunehmen, doch dass sich ihr Körper daran gewöhnt hat und sie nur Vorteile durch die hohe Flüssigkeitszufuhr erhalten haben – mache auch du dir dies zu Nutze!

6. Gib Gemüse einen extrem hohen Stellenwert!

Gemüse gehört in jeden Ernährungsplan. Gib Gemüse eine übergeordnete Stellung in deiner Ernährung. Sieh Gemüse nicht als Beilage, sondern als Hauptbestandteil deiner Mahlzeiten. Iss Gemüse in unterschiedlichen Farben, um wirklich gesund zu bleiben und dein Ziel zu unterstützen!

7.Vorkochen macht sich bezahlt!

Die meisten Profi-Athleten kochen sich ihr Essen vor, aber warum? Zum einen ist die Portionierung gewisser Speisen für mehrere Tage sehr zeitsparend, auf der anderen Seite kommst du nicht in die Versuchung Mahlzeiten ausfallen zu lassen und das Vorkochen konditioniert dich. Es gibt viele Vorteile vorzukochen und Profi-Athleten machen sich genau diese zu Nutze. Athleten empfehlen Vorkochen auch Hobby-Sportlern, einmal wirklich umgesetzt, wirst du die vielen Vorteile selbst erfahren können – probiere es aus!

Fazit!

Aus der Praxis für die Praxis. Diese Tipps sollen dir mehr als nur eine theoretische Anleitung sein, sondern vielmehr direkte Einblicke in Erfahrungen von Athleten bieten, die genau diese Tipps evtl. früher selbst gerne schon gewusst hätten. Nutze den Vorteil der Erfahrung von Top-Athleten und profitiere!
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Newsletter bestellen und informiert sein!