Service-Line +49 322 210 956-22 / Mo.-Fr. 07:00 - 17:00
ab EUR 40 versandkostenfrei für DE

Proteinshakes: Diese 8 Vorteile können sie bieten!

Sehr viele Athleten nehmen Proteinshakes zu sich, wissen allerdings häufig nicht viel darüber. Oft wird sogar noch nicht einmal hinterfragt ob der Verzehr wirklich notwendig ist, denn ein Kumpel hat gesagt „Nimm Protein, dass bringt was“. Wir möchten dir in diesem Artikel die Vorteile von Proteinshakes aufzeigen! Am Anfang sollte man sich immer darüber im Klaren sein, dass niemand der Muskulatur aufbauen möchte Proteinshakes trinken muss! Es handelt sich um eine Nahrungsergänzung und genau so solltest du ein solches Proteinprodukt auch sehen. Der Proteinbedarf kann auch ohne weiteres über die natürliche Nahrung gedeckt werden.

1. Deckung des Proteinbedarfs!

Eine wichtige Aufgabe die Proteinshakes leisten können, ist den Bedarf an Protein zu decken bzw. dir beim Decken deines täglichen Proteinbedarfs zu helfen. Nicht jeder Mensch möchte über den Tag gewisse Lebensmittel konsumieren. Wer Vegetarier oder Veganer ist und evtl. gewisse Intoleranzen oder ähnliches besitzt, der kann schon einmal Probleme bekommen seinen Proteinbedarf zu decken. An dieser Stelle können Proteinshakes sehr sinnvoll sein. Auch wenn einfach eine gewisse Produktauswahl für den Tag getroffen wird und der Bedarf nicht erreicht werden würde, können Proteinshakes sehr hilfreich sein.

2. Sportlerorientierte Aminosäurenverteilung!

Für Sportler ist nicht nur die Aufnahme von Protein sehr wichtig, sondern auch der Anteil der verschiedenen Aminosäuren, welche besser oder schlechter ausfallen kann. Häufig enthalten Proteinpulver hohe Anteile an Glutamin oder auch an verzweigtkettigen Aminosäuren (BCAAS). Diese Aminosäuren bieten dem Sportler einen Besonderen Mehrwert für den Muskelaufbau und die Regeneration. Auch andere wichtige Aminosäuren zur Unterstützung deiner Leistung werden aufgenommen.

3. Schnelle Zubereitung und Zufuhr!

Ein großer Vorteil von Proteinshakes, im Gegensatz zur natürlichen Ernährung, ist die schnelle Zubereitung. Ein Proteinshake kann super schnell zubereitet werden. Einfach das Pulver in einen Shaker geben und mit Milch, Wasser oder einer andere Flüssigkeit shaken und schon erhältst du ein fertiges Produkt.

4. Einfacher Transport und lange Lagerhaltung!

Durch die Pulverform hält sich das Proteinpulver sehr lange und lässt sich sehr einfach transportieren. Egal ob einfach nur für unterwegs oder auf Reisen, das Proteinpulver kann immer mitgenommen und selbst unterwegs sehr einfach zubereitet werden. Besonders proteinreiche Speisen mit einer guten Aminosäurenverteilung sind leider häufig schnell verderblich und schlecht zu transportieren – hier kann das Proteinpulver klar punkten!

5. Keine unerwünschten Begleitstoffe!

Nicht jeder möchte immer gewisse Begleitstoffe, wie gesättigte Fettsäuren usw. aufnehmen, wenn er Protein zuführt. Auch aus diesem Grund können Proteinshakes eine gute Alternative sein. Viele Proteinpulver besitzen kein Fett und kaum Kohlenhydrate.

6. Sichere Produkte bei guter Wahl!

Die heutigen Proteinpulver sind sehr gut verarbeitete Produkte. Natürlich sollte man möglichst bei namenhaften Herstellern und auch in Deutschland produzierten Marken kaufen, denn nur dann wirst du in den Genuss extrem hoher Standards für das Produkt kommen.

7. Hohe biologische Wertigkeiten und schnell verfügbar!

Proteinpulver besitzen meist eine hohe biologische Wertigkeit, welche dafür sorgt, dass du einen sehr hohen Anteil an Protein aufnimmst und dein Körper diesen verarbeiten kann. Die schnelle Verfügbarkeit wird auch durch die wenigen Hindernisse im Pulver noch weiter gesteigert. Bei der Aufnahme von komplexen Nahrungsmitteln wirst du die Aufnahme immer auch durch Fette und andere Begleitstoffe etwas eindämmen. Wer auf fast nüchternen Magen ein Proteinshake trinkt, der wird diesen Effekt nicht erhalten.

8. Viel Auswahl günstige Preise!

Durch den großen Markt und den Konkurrenzkampf der Unternehmen, sind die Preise für Proteinpulver in den letzten Jahren stark gesunken und wirklich nicht mehr teuer. Ein zubereitetes Shake mit Milch und Pulver lässt sich durchschnittlich schon für unterhalb von 60 Cent pro Portion genießen. Für die Menge an Protein und Kalorien sowie die Qualität der Produkte ist dieser Preis wirklich gut. Durch den hohen Konkurrenzkampf haben sich außerdem unzählige Geschmacksrichtungen entwickelt. Heute sollte wohl für jeden geschmacklich etwas dabei sein und dass ist auch wichtig, denn wenn ein solches Produkt nicht schmeckt, wird man es auch nicht lange konsumieren.

Fazit!

Proteinpulver kann einige Vorteile für den Konsumenten besitzen. Wenn du daran interessiert bist deinen Körper mit hochwertigem Protein zu versorgen und deine natürliche Nahrung ergänzen möchtest, dann kann Proteinpulver eine gute Wahl sein. Natürlich ist es kein Muss zum Proteinpulver zu greifen, durch die aufgezeigten Vorteile kann es allerdings für viele Sportler und besonders Athleten mit dem Ziel Muskelaufbau sehr sinnvoll sein!
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Newsletter bestellen und informiert sein!