Service-Line +49 322 210 956-22 / Mo.-Fr. 07:00 - 17:00
ab EUR 40 versandkostenfrei für DE

Snacks für zwischendurch?!

Du bist unterwegs und weißt nicht was du essen sollst? Wir möchten dir aufzeigen, warum Snacks und Zwischenmahlzeiten so wichtig für dich sein können und dir ein paar Beispiele vorstellen.

Warum Snacks und Zwischenmahlzeiten so wichtig sind

Neben dem Problem, dass du einfach nur Hunger hast, möchte auch dein Körper zwischendurch die richtigen Nährstoffe erhalten. Der Gang zum nächsten Fast Food Laden ist meist nicht die optimale Lösung. Vor allem wenn du dich in einer Diät befindest, macht es noch weniger Sinn fettige,  salzige oder hochkalorische  Snacks zu dir zu nehmen, welche dich in deiner Diät wieder zurück werfen. Dabei sind Snacks sehr wichtig, um dich leistungsfähig zu halten. Zwischenmahlzeiten und auch Snacks sollten über den Tag verteilt werden, um deinen Blutzuckerspiegel zu stabilisieren und den Körper über den Tag mit wichtigen Nährstoffen zu versorgen. Nicht nur  Makronährstoffe spielen da eine wichtige Rolle, sondern auch Mikronährstoffe, welche deinen Ernährungsstatus stark beeinflussen können und zum Beispiel deinen Stoffwechsel und die Muskelfunktionen aufrechterhalten. Durch gezielten Einsatz von eiweißreichen Zwischenmahlzeiten hältst du eine erhöhte Proteinsynthese aufrecht. In der Diät solltest du natürlich darauf achten Snacks  zu wählen, welche deinen Blutzuckerspiegel nur sehr gering erhöhen und somit die Insulinausschüttung nicht zu stark beeinflussen.  Du kannst durch Zwischenmahlzeiten und Snacks deine Leistungsfähigkeit aufrechterhalten und ebenfalls Heißhungerattacken entgegenwirken. Wenn du dich in der Aufbauphase befindest, sind Snacks und Zwischenmahlzeiten ein Muss, um deinen Körper mit den nötigen Nährstoffen zu versorgen. Neben dem Aufrechterhalten deiner Leistungsfähigkeit, können Snacks auch die Regeneration nach dem Training positiv beeinflussen.

Welche Snacks machen Sinn?

Je nach Zielsetzung wählst du Produkte aus, die eine Nährstoffzusammensetzung haben, welche du benötigst. Typische Zwischenmahlzeiten  umfassen ca. 20-30% des Energiebedarfs, weshalb wir an dieser Stelle auch von Snacks und Zwischenmahlzeiten sprechen. Vor allem im Low Carb Bereich erfüllen Snacks oft nicht diesen Prozentsatz.

Snack-Beispiele

Schinkenröllchen mir Frischkäse Joghurt (mit Obst, Nüssen, Gemüse uvm.) Quark (mit Obst, Nüssen, Gemüse uvm.) Nüsse (Wallnüsse, Pistazien, Mandeln usw.) Obst (Bananen, Äpfel, Trauben, usw.) Gemüse (Karotten, Gurken, Radieschen usw.) kleine Salate (Rohkostsalate, Blattsalate usw.) Käse (z.B. Harzer) Sandwiches jeglicher Art Fischkonserven mit Brot belegte Brote verschiedene selbstgemachte Shakes (Im Sommer die Haltbarkeit beachten) Reiswaffeln kalte Gemüsesuppen aus Gurken, Tomaten, Karotten usw. Milchgetränke usw. Es gibt natürlich unendlich viele Snacks und Kombinationen von Lebensmitteln, um Snacks verschiedenster Art herzustellen. Dieses Spektrum an Möglichkeiten ist es auch, was viel Spaß bereiten kann, den für sich besten und leckersten Snack zu kreieren.  Durch Tupperdosen lassen sich Snacks sehr einfach transportieren. Auch Kühlboxen oder ähnliches kann eingesetzt werden, wobei natürlich auch komplette Zwischenmahlzeiten eingepackt werden können. Wer seine Zwischenmahlzeiten und Snacks vergessen hat oder zeitlich einfach nicht die Möglichkeit hat, Snacks vorzubereiten oder mitzunehmen, kann ebenso unterwegs schnell Kleinigkeiten einkaufen. In Supermärkten ist die Auswahl von Obst, Gemüse, Wurst, Fisch, Milchprodukten und fertigen Snacks riesig und kann somit gut genutzt werden.

Fazit

Snacks und auch Zwischenmahlzeit sind sehr wichtig, um Leistung in sämtlichen Bereichen aufrecht zu erhalten. Für den Sportler hat die Versorgung des Körpers mit Nährstoffen auch noch andere Vorteile, wie verbesserte Regeneration, ankurbeln der Proteinsynthese usw. Durch die heutigen Einkaufmöglichkeiten in Supermärkten stellt es kein Problem dar, sich seine individuellen Snacks und Zwischenmahlzeiten zu kombinieren und auf das individuelle Ziel abzustimmen.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Newsletter bestellen und informiert sein!