Service-Line +49 322 210 956-22 / Mo.-Fr. 07:00 - 17:00
ab EUR 40 versandkostenfrei für DE

The Rocks Hercules Ernährungsplan

Dwayne „The Rock“ Johnson hat für die Rolle des Hercules, im gleichnamigen Film „Hercules“ (2014), einen eigens dafür genutzten Ernährungsplan umgesetzt. Diesen Plan möchten wir dir nicht vorenthalten! Dwayne Johnson ist wohl einer der ehrgeizigsten Hollywoodstars, wenn es um seine Fitness geht. Er ist schon lange Zeit selbst Coach für viele Personen und versucht sich selbst immer in Topform zu halten. Der Hollywoodstar bereitet sich für jede seiner Rollen extrem intensiv vor. Neben einem extra abgestimmten Training gehört zu seiner Planung auch immer ein individuell angepasster Ernährungsplan. Dwayne sagt selbst, dass ihm seine Ernährung extrem wichtig ist und er immer genauestens darauf achtet, dass er auch wirklich das zu sich nimmt, was er vorher geplant hat. Als Star ist es nicht immer einfach seine Ernährung 100% umzusetzen, denn viele Meetings usw. erschweren das kontinuierliche Training und die Ernährung. Dwayne sieht dies jedoch grundsätzlich nicht als Problem, sondern als eine Herausforderung an, die ihm nichts ausmacht. „Es gibt immer Möglichkeiten, sein Training und seine Ernährung durchzustehen“ , ist seine Devise und dem ist wohl nichts entgegen zu setzen!

The Rocks Ernährungsplan für „HERCULES“!

Der Plan von Dwayne Johnson umfasst drei konkrete Mahlzeiten am Tag, welche er sich allerdings oft nochmals aufteilt, um nicht immer sehr große Portionen zu sich nehmen zu müssen.

Mahlzeit 1:

280 Gramm Filet Mignon 4 Eiweiß vom Hühnerei 140 Gramm Haferflocken oder Grießbrei Die erste Mahlzeit von Dwayne hat es proteintechnisch schon in sich. Er nimmt fast 300 Gramm feinstes Rindfleisch zu sich, welches neben einem hohen Anteil Protein, auch reich an Eisen, B-Vitaminen und anderen Mikronährstoffen ist. Dazu gibt es 4 Eiweiß vom Hühnerei und 140 Gramm Haferflocken oder Grießbrei, welche er vermischt und nebenbei isst. Danach sollte man wohl erst einmal satt sein und ja, das ist mal ein extremes Frühstück.

Mahlzeit 2:

225 Gramm Huhn 2 Tassen Reis 1 Tasse Brokkoli Es folgt eine sehr ähnliche Portion an Nahrung. Rund 225 Gramm Hühnchen als Proteinquelle, 2 Tassen Reis für den Bedarf an Kohlenhydraten sowie Brokkoli. Unterschiedlich gewürzt können die drei Komponenten sehr lecker sein und die Nährstoffverteilung ist ebenfalls sehr gut. Die meisten werden solch eine Mahlzeit kennen, denn sie stellt wohl eine typische Ernährung für Fitnessverrückte dar.

Mahlzeit 3:

225 Gramm Heilbutt 2 Tassen Reis 1 Tasse Spargel Es folgt die dritte und letzte Mahlzeit. Auch hier gibt es von der Nährstoffverteilung wieder Ähnlichkeiten zu den beiden Vorgängern. Die Kohlenhydratkomponente ist gleich geblieben – 2 Tassen Reis. Der Brokkoli wird durch Spargel ausgetauscht und es wird noch magerer - bezüglich des Fleisches. Heilbutt besitzt extrem wenig Fett, viele Mikronährstoffe und einen sehr hohen Anteil an Proteinen – wie auch beim Hühnchen gibt es hier ebenfalls 225 Gramm des Fischs.

Überblick des Plans!

Insgesamt macht das 730 Gramm Fleisch am Tag, das ist wirklich eine ganze Menge! Wer diesen Bedarf mit qualitativ hochwertigen Lebensmitteln abdecken möchte, der wird nicht gerade günstig davon kommen, doch für Dwayne Johnson wird der finanzielle Faktor wohl kaum ein Problem darstellen. Die Makronährstoffverteilung ist mit knapp 100 Gramm Fett, 470 Gramm Kohlenhydraten und 550 Gramm Protein sehr proteinlastig. Allerdings erreicht er gute Verhältniswerte im Fettbereich und nimmt selbst dort noch ausreichend auf. Für das Gewicht von „The Rock“ sind die knapp 470 Gramm Kohlenhydrate schon fast etwas wenig, doch definitiv noch vertretbar und er wird schon wissen, wie sein Körper tickt. Alles in allem kommt man auf knapp 5000 Kalorien, auch diese sollte der sehr muskulöse Hollywood-Star locker benötigen!

Unser Tipp!

Ein solcher Plan wird für einen Hobbyathleten schwer umzusetzen sein. Nicht nur der Preis für die Lebensmittel könnte dein Budget übertreffen, sondern auch die Mengen werden deinen Bedarf wahrscheinlich übersteigen. Doch finden wir, dass es einmal interessant ist zu sehen, wie die Ernährung von The Rock in der Vorbereitung aussieht!
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Newsletter bestellen und informiert sein!