Service-Line +49 322 210 956-22 / Mo.-Fr. 07:00 - 17:00
ab EUR 40 versandkostenfrei für DE

Hähnchenbrust mit selbstgemachten Kartoffelecken

Nährwerte

Nährwerte
 
Kalorien788 kcal
Protein62 g
Kohlenhydrate 59 g
Fett9 g

Zutaten

  • 1 mittel-große Süßkartoffel, geachtelt
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • 180g Hähnchenbrust
  • 120g rote Paprika, kleingeschnitten
  • 1 Zwiebel, kleingeschnitten
  • 2 Knoblauchzehen, gewürfelt
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 180g fettarmen (2%) Griechischen Joghurt
  • 1 Löffel Vanille/Geschmacksneutral Eiweißpulver (für den Joghurt)

Zubereitung

1. Erhitze den Ofen auf 220° Celsius. 2. Lege die Süßkartoffelstücken auf Backpapier. 3. Tropf vorsichtig den Löffel Olivenöl, sowie Salz und Pfeffer drüber. Backe es für 25 Minuten. 4. Brate die Hähnchenbrust mit dem restlichem Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze für 8 Minuten. Danach leg es in einer mit Aluminiumfolie abgedeckten Schale bei Seite. 5. Gib Paprika, Zwiebel und Knoblauchzehen in die Pfanne und brate es bis es durch ist. 6. Verringere die Temperatur der Pfanne und gib nochmals das Hähnchen dazu, damit es in dem Saft vom Gemüse ziehen kann. 7. Garniere den Teller mit den fertigen Kartoffelecken, dem Joghurt-Protein Dip. Und schon ist deine perfekte Muskelaufbau-Mahlzeit fertig. Guten Appetit.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Newsletter bestellen und informiert sein!