Service-Line +49 322 210 956-22 / Mo.-Fr. 07:00 - 17:00
ab EUR 40 versandkostenfrei für DE

Lachs-Wirsingrouladen

Nährwerte

Nährwerte
 
Kalorien 271 kcal
Protein 21 g
Kohlenhydrate 45 g
Fett 9 g

Zutaten

  • 250 g Lachs Filet
  • 125g Natur Reis
  • Ca.12 gr. Wirsing Blätter
  • 5-6 getrocknete Tomaten
  • Wasser
  • Ca. 3- 4 El Tomatenmark
  • Bindobin
  • etwas Gemüsebrühe
  • 1 El Kräuterfrischkäse
  • Dill
  • Pfeffer
  • Kräutersalz

Zubereitung

1.Den Reis kochen und den Lachs anbraten und würzen, dann beides abkühlen lassen. 2.Der Strunk vom Wirsing wird entfernt, 8 Blätter entnehmen und für 5 Minuten leicht weich kochen. 3.3-4 Wirsing Blätter in einen großen Topf auf den Boden legen. 4.Die Tomaten klein schneiden und mit den Reis und Lachs zusammen mischen. 5.Die Masse legt man Portionsweise auf das Ende eines Blattes. 6.Zu einer festen Roulade rollen, dies macht man bei allen 8 Blättern 7.Diese legt man dann nacheinander auf die Wirsingblätter im Topf, so dass das zur Letzt gerollte Ende in Richtung Boden zeigt. 8.Nun mischt man Wasser mit der Gemüsebrühe zusammen und gibt die in den Topf hinein. 9.Das Wasser soll die Rouladen nur leicht bedecken. 10.Das Ganze wird für ca. 30-40 Minuten auf kleiner-mittleren Hitze gekocht. 11.Nachdem die Rouladen weich geworden sind, entnimmt man die aus dem Topf und legt sie auf einen Teller zu Seite. 12.In die Brühe im Topf mischt man den Tomatenmark und den Frischkäse zusammen. 13. Mit einer Suppenkelle entnimmt man einen Löffel der Sauce und dickt diese mit ca 1-1 1/2 Tl. Bindobin an. Wer kein Bindobin hat, nimmt etwas Mehl dazu. 14.Die angedickte Sauce fügt man der Tomatensauce hinzu und mischt mit dem Rührbesen kräftig durch. 15.Die Sauce mit Salz, Pfeffer, Dill und eventuell noch mit Gemüsebrühe abschmecken. 16.Zu Schluss kommen die Rouladen wieder in den Topf. •Reicht für 4 Portionen –Nährwerte für je 2 Rouladen •Wer auf die Tomatensauce verzichten möchte, der mischt sich eine Kräutersauce dazu. •Falls noch Füllung übrig bleibt, kann diese in einen Salat gemischt werden oder man isst die als Beilage zu Fleisch, Gemüse oder Fisch Gerichten.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Newsletter bestellen und informiert sein!