Service-Line +49 322 210 956-22 / Mo.-Fr. 07:00 - 17:00
ab EUR 40 versandkostenfrei für DE

Protein Erdbeer-Biskuitrolle

Nährwerte

Nährwerte
 
Kalorien109 kcal
Protein11 g
Kohlenhydrate 6 g
Fett4 g

Zutaten

  • NW pro Stück; Rezept für eine Rolle (12 Stück)
  • 125g Mandelmehl (entölt)
  • 50g Xylit
  • 5 Eier
  • 20g Protein Vanille
  • 20g echtes Kakaopulver oder 20g Protein Schokolade
  • 100g Erdbeeren
  • 250g Magerquark

Zubereitung

1. Eier trennen und Eiweiß mit 25g Xylit schaumig schlagen. 2. Eigelb mit dem Restxylit aufschlagen, bis das Eigelb ganz hell und cremig ist. 3. Das Mehl mit dem Backpulver mischen, vorsichtig in die cremige Eigelbmasse hineinsieben und vorsichtig unterheben. 4. Anschließend Eiweiß ebenso unterheben, den Teig teilen und unter die eine Hälfte Kakaopulver rühren. 5. Zuerst den hellen Teig 1 cm dick auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben. 6. Anschließend im Abstand von wenigen Zentimetern den dunklen Teig in Streifen auf den hellen geben, sodass ein Zebramuster entsteht und längs mit einem Zahnstocher entgegen der Linien streichen, sodass ein weiteres Muster entsteht. 7. Den Teig bei 180°C 10 Minuten ausbacken und sofort verarbeiten. 8. Zuerst den Quark und auf den fertig gebackenen Biskuit streichen. 9. Erdbeeren in einen Mixer geben und und auf den Quark geben. 10. Teig zu einer Rolle einrollen und genießen.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • Also

    Also, mir ist diese Rolle gut gelungen und schmeckt auch recht gut. Ich wusste nur nicht wo ich das Vanille-Protein untermischen sollte. Ich habe es mit dem Mehl und dem Backpulver vermischt. Beim unterrühren zum Eigelb wurde die Masse aber recht fest. Daher gehe ich davon aus, dass das Vanille-Protein mit dem Quark vermischt werden sollte.

Newsletter bestellen und informiert sein!