Service-Line +49 322 210 956-22 / Mo.-Fr. 07:00 - 17:00
ab EUR 40 versandkostenfrei für DE

Putenhackbällchen mit Sauerkraut

Nährwerte

Nährwerte
 
Kalorien409 kcal
Protein68 g
Kohlenhydrate 14 g
Fett21 g

Zutaten

  • 300g Putenhack
  • ½ Zwiebel
  • Fischen Schnittlauch
  • 30g Hirse
  • 1Ei
  • Meersalz
  • Scharfes Paprikapulver
  • Kurkuma
  • 1 Tl Senf
  • Pfeffer
  • Majoran
  • 285 g mildes Sauerkraut (z.B. Mildessa)
  • 2 El. Crème fraîche
  • süßes Paprikapulver
  • 200 ml Gemüsebrühe

Zubereitung

Für die Putenhackbällchen folgende Zutaten in einer Schüssel zusammen mischen: 500g Putenhack, frischen Schnittlauch, 30g Hirse, 1/2 klein gehackte Zwiebel, 1Ei, etwas Meersalz, scharfes Paprikapulver, Kurkuma, 1 Tl Senf, Pfeffer, Majoran Aus der Masse Bällchen formen und in einer heißen Pfanne anbraten. Zwischendurch den Deckel auf die Pfanne legen. Alle fertig gebratenen Bällchen aus der Pfanne nehmen und auf einem Teller zur Seite legen. Nun das Sauerkraut in die Pfanne legen und mit mittlerer Hitze leicht anbraten. Die Gemüsebrühe mit zwei Löffel Crème fraîche verrühren und unter das Sauerkraut heben. Solange weiterbraten lassen bis der Saft etwas verdunstet ist. Mit Pfeffer und süßen Paprikapulver abschmecken. •Dazu passen grüne Bohnen oder Brokkoli •Fett- und Kohlenhydratarmer wird es mit angebratener Puten- oder Hähnchenbrust, die man entweder in kleine Stücke untermischen kann oder als Ganzes Filet dazu essen kann. Das Menü reicht für zwei Personen-bei den Nährwerten handelt es sich um eine Portion.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Newsletter bestellen und informiert sein!