Service-Line +49 322 210 956-22 / Mo.-Fr. 07:00 - 17:00
ab EUR 40 versandkostenfrei für DE

Energy Drinks sind nicht gesund fürs Herz

Energy Drinks sind sehr beliebt und man findet es heutzutage an jeder Ecke. Neben dem hohen Zuckergehalt wird dein Herz-Kreislaufsystem durch Energy Drinks durcheinander gebracht. Der Mix aus Koffein und Taurin ist die Hauptursache. Sie führen offenbar dazu, dass man schlechter schläft und Blutdruck und Puls ansteigen. Studie: Universität Kattowitz* Die Energy Drinks wurden mit einem Koffeingehalt von 360mg und 120mg getestet. Im Gegensatz zu der niedrigen Koffeindosis hatten die Probanden mit der höheren Menge deutliche Probleme mit Herz und Blutdruck. Der Mix von Koffein und Taurin sei dabei der Grund für den erhöhten Puls und Blutdruck. US Forscher bestätigten diese Aussage. Sie testeten eine Dose Redbull, die ebenfalls Taurin und 80mg Koffein enthält und fanden heraus dass Redbull den Blutdruck erhöht. Beim nächsten Test wurde die Koffeindosis ohne den Taurin mix getestet und man fand heraus, dass der Blutdruck sich nicht erhöhte. Bei einer australischen Studie wurden 5-17 Energy Drinks hintereinander getrunken. Dabei kam es bei einem Drittel der Probanden zu so starken Vergiftungen, dass diese im Krankenhaus behandelt werden mussten. *Universität Kattowitz
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • dann sind ja auch fast alle trainingsbuster jetzt anscheinend auch schlecht fürs herz

    dann sind ja auch fast alle trainingsbuster jetzt anscheinend auch schlecht fürs herz!!!!!!!!!!:-)

  • booster enthalten doch kein taurin oder

    booster enthalten doch kein taurin oder?

Newsletter bestellen und informiert sein!