Service-Line +49 322 210 956-22 / Mo.-Fr. 07:00 - 17:00
ab EUR 40 versandkostenfrei für DE

Weihnachtszeit: Mit diesen 4 Tipps GESUND durch den Winter!

Du möchtest auch im Winter volle Leistung bringen? Kaum ist die Winterzeit angebrochen, geht das Gehuste und Geschniefe los. Auch im Studio gibt es immer mehr Athleten, welche nicht 100% fit sind. Dabei ist das Fitnessstudio durch seine Geräte, die Wärme usw. ein optimaler Verbreiter, wenn es um Krankheitserreger geht. Um nicht auch krank zu werden, möchten wir dir Tipps geben, auf was du im Winter besonders achtgeben solltest!

1. Zieh dich ordentlich an!

Ein grundliegendes Problem, wenn es plötzlich in die kalte Jahreszeit geht, was soll ich anziehen? Schnell wird einmal zu etwas weniger dicken Jacke gegriffen, doch dies kann ein fataler Fehler sein. Wer nicht krank werden möchte, sollte immer vorsichtshalber die warme Variante seiner Kleidung wählen. Auch wenn du einmal zu warm angezogen sein solltest und wirklich schwitzt, wirst du so trotzdem besser geschützt sein. Besonders nach dem Training kann die falsche Kleidungswahl fatale Folgen haben. Durch ein sehr intensives Training kann deine Abwehr geschwächt worden sein. Solltest du dann noch im Studio mit Erregern in Berührung gekommen sein und anschließend schlecht bekleidet an die Luft gehen, besteht ein hohes Risiko krank zu werden. Wer über die kalte Jahreszeit 100% leistungsfähig sein möchte, der sollte sich daher immer etwas mehr anziehen, als zu wenig.

2. Achte besonders stark auf die Hygiene!

Wer nicht krank werden möchte, der sollte besonders zu den Zeiten, in denen alle krank werden, auf die Hygiene achten. Die Hygiene ist natürlich immer sehr wichtig, aber besonders in den Wintermonaten bzw. Anfang des Winters, solltest du aufpassen wo du hin greifst und ebenfalls darauf achten, dir nicht unnötig häufig in dein Gesicht zu fassen. Schnell gelangen Erreger in deinen Organismus. Achte darauf deine Hände häufig zu waschen und wenn es sein muss, auch einmal zu desinfizieren. Wenn dir dein Ziel wirklich wichtig ist und du ohne Krankheit die Weihnachtszeit überstehen möchtest, dann solltest du auch bei der Hygiene besonders aktiv werden.

3. Schütze dich durch ausreichend Nährstoffe

Eines der wichtigsten Themen ist die Ernährung. Wer sich nicht ausreichend mit Nährstoffen versorgt, der wird durch einen Nährstoffmangel schnell zur Zielscheibe für Infektionskrankheiten. Besonders wichtig sind in dieser Jahreszeit die Vitamine. Versuche ausreichend Antioxidantien aufzunehmen. Vitamine sollten nicht nur über Nahrungsergänzungen aufgenommen werden, sondern ebenso über Obst und Gemüse, denn natürliche Nährstoffe enthalten noch viele weitere Pflanzenstoffe, die für deinen Körper sehr gesund sind. Nutze das Winterangebot von Obst, wie beispielsweise von Orangen, Klementinen, Birnen, Äpfeln usw. und versorge dich auch ausreichend mit Mineralstoffen und den Makronährstoffen.

4. Achte besonders stark auf deine Regeneration

Wer gesund bleiben möchte und auch erfolgreich beim Training, der sollte unbedingt auf seine Regeneration achten. Versuche genügend zu schlafen und dich zu erholen. Gib deinem Körper immer die Möglichkeit sich physisch und auch psychisch zu erholen, um wieder leistungsfähig zu sein. Je mehr sich dein Körper gegen Angriffe aus der Umwelt wehren muss, desto mehr Ruhe solltest du ihm auch geben. Auch regelmäßiges Saunieren kann dir dabei helfen, deine Abwehrkraft zu steigern. Auch hier spielt deine Ernährung eine große Rolle!

Fazit

Die Weihnachtszeit und die gesamte Winterzeit ist für einen Athleten etwas heikel, denn Höchstleistungen und anstrengende Workouts belasten den Körper, welcher in dieser Zeit jedoch häufig noch mit Erregern usw. in Kontakt kommt, welche evtl. zu einer Krankheit führen können. Versuche dich immer warm genug anzuziehen, nach dem Duschen deine Haare zu föhnen, genügend Nährstoffe aufzunehmen, besonders auf deine Hygiene zu achten und ebenfalls deiner Regeneration einen besonderen Stellenwert zu geben. Sicherlich sind diese Punkte in jeder Jahreszeit wichtig, jedoch solltest du den Punkten in Zeiten mit hohen Infektionsraten immer einen besonders hohen Stellenwert geben, um auf Nummer sicher zu gehen!

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Newsletter bestellen und informiert sein!