Service-Line +49 322 210 956-22 / Mo.-Fr. 07:00 - 17:00
ab EUR 40 versandkostenfrei für DE

3 Übungen die deinen Urlaub so produktiv wie noch nie ausfallen lassen

Sehen wir der Realität ins Gesicht. Wenn wir in den heißgeliebten Sommerurlaub gehen, dann erfreuen wir uns, wenn in der Hotelbeschreibung von einem Fitnessraum die Rede ist. Wir planen dann schon im Vorfeld, wie wir morgens aufstehen, unser Workout absolvieren, den ersten Sprung in den Pool absolvieren, dort vielleicht ein paar Bahnen schwimmen, um dann anschließend den Tag mit einem ausgiebigen Frühstück, reich an frischem Obst und Rührei zu starten. Kommt dir das bekannt vor? Doch kaum sind wir da, springen am ersten Morgen aus den Federn und eilen motiviert und gut gelaunt zum „Gym“, kommt dort auch meist schon die Enttäuschung. Oftmals findet man dort nicht mehr als einen verrosteten Heimtrainer, der sich auf dem Schrottplatz wahrscheinlich wohler fühlen würde. Und schon hat sich unsere Zielsetzung erledigt. Wir brauchen also eine andere Lösung und müssen selbst und bereits im Vorfeld etwas aktiv werden. Welche Möglichkeiten gibt es, um selbst im unsportlichsten Hotel dieser Welt einen Vitalurlaub zu erleben?

Handstand

Der Handstand ist eine extrem gute Übung für nahezu den kompletten Körper. Der gesamte Schultergürtel wird mitsamt den Armen aktiv trainiert. Die Core-Muskulatur muss voll angespannt sein. Nur so kann die notwendige Körperhaltung und Körperspannung gewährleistet werden, die für einen Handstand notwendig ist. Und nicht zu vergessen die Koordination. Warum also nicht einfach mal eine neue Challenge angehen? Einfach mal etwas probieren, was man vielleicht zu Hause nicht tut? Hey…schließlich ist es Urlaub. Wir wollen hier keine extremen Trainingsreize setzen, sondern einfach nur aktiv bleiben. Also ist Spaß haben angesagt. Und den Handstand gibt es in so vielen Varianten. Zunächst startet man an der Wand. Nach und nach versucht man sich am freien Handstand, bevor man zurück an die Wand gehen kann, um sich an den ersten Handstand-Liegestützen zu probieren. Klappen diese gut, wäre es einen Versuch wert, ein paar Schritte im Handstand zu laufen, bevor man zur Königsübung, den freien Handstand-Liegestützen übergeht. Gut, zugegeben…all das wird man in ein bis zwei Wochen Urlaub wohl nicht schaffen, aber man könnte versuchen, zumindest eine Stufe nach vorne zu kommen. Einfach just for fun und dabei trotzdem einen Trainingsreiz setzen!

Slack Line

Hier muss nun schon etwas vorarbeitet geleistet werden und man muss bereits zu Hause noch ein wenig einkaufen gehen und auch etwas Gewicht im Koffer für die Slack Line einplanen. Für all diejenigen die nicht wissen um was es sich hierbei handelt, grundsätzlich ist es zunächst einmal das Balancieren auf einem Seil, welches zwischen zwei Bäumen befestigt wurde. Später kann man hier dann ganz nette Tricks absolvieren – wenn man es richtig gut kann. Für die meisten Einsteiger wird es aber wohl eine Herausforderung sein, bis zum Ende des Urlaubs sicher auf dem Seil stehen und gehen zu können. Doch wer das kann wird schnell merken, wie effektiv diese Übung für die Koordination, die Propriozeption und für das Gleichgewichtsgefühl ist. Und vor allem, wie viel Spaß das doch machen kann! Ähnlich wie auch beim Handstand kann das nun einfach als neue Herausforderung, als kleine Challenge angesehen werden. Einfach mal was Neues probieren. Und ihr dürft sicher sein, ihr werdet spüren dass ihr etwas getan habt!

Sling Trainer

Der Klassiker unter dem Travel-Equipment. Der Schlingentrainer. Hier lassen sich jede Menge unterschiedliche und vielfältige Übungen ausführen. Es ist definitiv für jeden etwas dabei. Egal welche Zielsetzung, egal welche Leistungsstufe! Durch den Schlingentrainer lassen sich anspruchsvolle Übungen vereinfachen und einfache Übungen anspruchsvoller gestalten. Ein typisches Muskelaufbautraining ist ebenso möglich wie ein Konditionstraining, Intervalleinheiten oder Mobility Übungen. Der Schlingentrainer ist also nicht nur der Klassiker, sondern auch der Allrounder, welcher in keinem Koffer fehlen sollte!
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Newsletter bestellen und informiert sein!