Service-Line +49 322 210 956-22 / Mo.-Fr. 07:00 - 17:00
ab EUR 40 versandkostenfrei für DE

Mythos Muskelaufbau und Fettabbau in Rekordzeit: Es gibt keine Wundermittel und Hometrainer, welche dir wirklich effektiv helfen!

Ob nachts in der Werbung oder bei jedem Klick auf die falschen Seiten im Internet, überall trifft man auf neue Wundermittel und Hometrainer, welche Dinge versprechen wie: Aufbau von Muskulatur! Definierte Muskeln in 2 Wochen! Diäterfolge in kurzer Zeit! 10 kg abnehmen in 2 Wochen! usw. Wir möchten dich nochmals vor den Werbelügen und den Marketingmaßnahmen der Firmen warnen!

Was gerne von den Firmen versprochen wird

Firmen versprechen in Werbekampagnen immer genau das, was der mögliche Kunde hören möchte, denn eins ist natürlich klar, wenn sich der Kunde angesprochen fühlt, dann wird er auf das Produkt aufmerksam. Im Falle des Muskelaufbaus oder des Fettabbaus, ist dies sehr simpel zu realisieren. Je schneller der Fettabbau oder der Muskelaufbau und je wirkungsvoller ein Produkt in diesem Zusammenhang ausgelobt wird, desto mehr wird das Produkt auch gekauft. Durch die eingeführten Health Claims wurde glücklicherweise den Firmen ein leichter Riegel vor solche gesundheitsbezogenen Aussagen geschoben. Allerdings versuchen die Firmen solche Aussagen zu umgehen. Ein gutes Beispiel hierfür sind Produkte, in welchen der Name einer Nahrungsergänzung beispielsweise als Werbemittel genutzt wird, um nichts Falsches auf eine Verpackung zu schreiben. Begriffe wie Anabolika, anabol, Präbiotika usw. werden dann etwas abgeändert als Name verwendet. Auch bei Hometrainern und beispielsweise Bauchtrainern jeglicher Art, wird gerne im Fernsehen völlig übertrieben. Natürlich hat ein sehr muskulöser Mann mit definierten Bauchmuskeln, nur durch ein paar Sit Ups eine solche Figur bekommen und auch eine Frau mit sehr durchtrainierten Beinen benutzt nur diese Art Bänder für die Straffung ihrer Oberschenkel…

Warum diese Versprechen völlig utopisch sind?

Ganz einfach, weil das Produkt verkauft werden soll und realistische Ansätze zu den Produkten keinen Sinn machen würden, denn dann würden die Produkte nicht gekauft werden. Die Firmen setzen ihre Marketingstrategien und die damit verbundenen Werbemittel genau so ein, dass auch die richtige Person diese sieht. Sei nicht so naiv und kaufe sämtliche Produkte, um Muskulatur aufzubauen oder Fett zu reduzieren. 90% der vorgestellten Produkte sind meist völlige Geldverschwendung. Denn oft ist das Material und die Verarbeitung von Geräten sehr fragwürdig oder die Inhaltsstoffe bei Ergänzungen teils einfach nur unnötig. Dass du durch solche Produkte auch nur ansatzweise die vorgegebenen Ziele und Werbeversprechen erreichen wirst, ist gänzlich aus der Luft gegriffen. Dabei sollte man einfach zu sich selbst ehrlich sein. Jeder, der nur ein wenig Ahnung von Anatomie und Physiologie des Menschen besitzt, sollte sich nur an den Kopf packen und die Aussagen und Abbildungen der Hersteller belächeln. Dabei fällt ein Großteil der Produkte komplett aus dem „zu gebrauchen“ Bereich heraus. Einige sind „bedingt geeignet“ und nur sehr wenige wirklich zu „gebrauchen“. Diese Wenigen dienen jedoch auch dann nur der Unterstützung deiner Ziele und können dir beispielsweise bei deiner Ernährung oder deinem Training helfen und an bestimmten Ecken ansetzen, mehr jedoch auch nicht.

Was wirklich Fortschritte bringt

Wer wirklich Muskelaufbau betreiben oder Körperfett reduzieren möchte, der sollte anfangen zu trainieren, sich zu bewegen und seine Ernährung so umstellen, dass sein Ziel realistisch zu erreichen ist. Ohne an diesen Schrauben zu drehen und etwas am Ist-Zustand zu ändern, wird sich auch nichts an deinem Körper tun. Mache nicht den gleichen Fehler, wie schon viele vor dir und versuche durch möglichst wenig Aufwand deinen Körper zu formen, denn dann wirst du scheitern. Investiere statt in fragwürdige Produkte in eine Mitgliedschaft in ein Studio und/oder in Trainingskleidung und Equipment, um wirklich etwas zu erreichen!

Schlussfolgerung

Wir lassen uns gerne viel zu stark von der Werbung und den großen Konzernen, welche dahinter stehen, beeinflussen. Sei nicht naiv und versuche realistisch zu denken, wenn es um Muskelaufbau und Fettabbau geht. Du kannst dein Ziel erreichen, allerdings nur mit einem gewissen Aufwand und  nicht durch fragwürdige und gut vermarktete Produkte.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Newsletter bestellen und informiert sein!