Service-Line +49 322 210 956-22 / Mo.-Fr. 07:00 - 17:00
ab EUR 40 versandkostenfrei für DE

13 Super Muskelaufbautipps, die JEDER kennen sollte!

Der Muskelaufbau ist keine Zauberei. Wer die Grundlagen kennt, der muss diese nur auf seine individuellen Bedürfnisse ausrichten. Aus diesem Grund möchten wir dir 13 wichtige und grundlegende Tipps geben, die für den Muskelaufbau von großer Bedeutung sein können!

1. Iss ausreichend Kalorien!

Du willst Muskeln aufbauen, dann iss genügend! Es gibt keine Hardgainer. Wer wirklich essen kann was er will und nicht zunimmt, der sollte sich medizinisch untersuchen lassen, oft muss die Schilddrüse eingestellt werden. Wenn dies ausgeschlossen wurde, dann iss einfach mehr! Viele Sportler denken, sie würden viel essen, doch eigentlich täuschen sie sich, weil sie große Mahlzeiten zu sich nehmen. Wenn du deinem Körper nicht genügend Kalorien gibst, dann wirst du dein Muskelwachstum ganz klar einschränken!

2. Achte auf deine Nährstoffzufuhr!

Neben der richtigen Menge an Kalorien, sind die Qualität der Lebensmittel sowie die Zufuhr der Nährstoffanteile extrem wichtig. Gib deinem Körper was er benötigt und achte darauf, dass du nicht nur deine Makronährstoffe, sondern ebenso die Mikronährstoffe abdeckst.

3. Grundübungen sind wichtig!

Durch den Einsatz von Grundübungen trainierst du deinen gesamten Körper. Ob Anfänger, Fortgeschrittener oder Profi, jeder wird von Grundübungen profitieren, diese jedoch unterschiedlich einsetzen!

4. Der gesamte Körper muss trainiert werden!

Achte unbedingt darauf eine gewisse Balance zu finden. Dein Körper sollte muskulär gut aufgestellt sein, aber dies nicht nur am Ober- oder Unterkörper, sondern in beiden Bereichen. Die Beine bilden das Fundament und sollten dementsprechend auch trainiert werden.

5. Als Anfänger einen Anfängerplan nutzen!

Wer als Anfänger denkt, dass er einen Profiplan, beispielsweise von einem Fitnessmodel nutzen kann, der irrt sich gewaltig. Als Anfänger gilt es das Potential zu nutzen und mit Grundübungen und Ergänzungen viel zu erreichen. Wer dieses Potential verschenkt, weil er nur Isolationsübungen ausführt, der tut uns wirklich leid. Informiere dich vor dem Training ordentlich.

6. Supplemente sinnvoll einsetzen!

Wer Supplemente nutzen möchte, der sollte diese dementsprechend sinnvoll einsetzen. Viel hilft nicht viel! Mache dir klar, was du erreichen möchtest und welche Supplemente dir etwas bringen und welche nicht. Schmeiß nicht unnötig Geld aus dem Fenster!

7. Informiere dich gut!

Viele Athleten wissen selbst nach Jahren noch sehr wenig über ihren Körper, Übungen und die Ernährung. Beim Muskelaufbau gilt es diese Dinge aufeinander abzustimmen und dies individuell! Wie sollst du dies jedoch tun, wenn du keine Ahnung hast?!

8. Hinterfrage Aussagen anderer!

JA und Amen, dass ist leider oft der Standard, doch so sollte es eben nicht sein. Akzeptiere nicht alles was dir gesagt wird und vertraue nicht blind. Versuche unterschiedliche Quellen an Land zu ziehen und vergleiche Aussagen – doch auch dann wirst du ohne den Selbsttest nicht 100% sicher gehen können!

9. Unterschätze nicht die Regeneration!

Deine Regeneration ist extrem wichtig. Der Muskel wächst nicht während, sondern erst nach dem Training, daher solltest du deine Regeneration immer im Auge behalten und auch deine Trainingstage demnach ausrichten!

10. Plane viel Gemüse mit ein!

Gemüse ist gesund und hilft dir deinen Nährstoffbedarf zu decken. Dabei bieten viele Gemüsesorten einen sehr geringen bis nicht vorhandenen Kohlenhydratanteil und viel Wasser!

11. Habe den Willen etwas zu verändern!

Wenn du nicht willst, dann wirst du es auch nicht schaffen. Du musst an dich und dein Ziel glauben, dann wirst du auch Erfolg haben!

12. Disziplin!

Ohne Disziplin geht es einfach nicht. Du musst diszipliniert sein! Während deiner Studiokarriere kann man Disziplin auch sehr gut lernen. Lass den Kopf nicht hängen und besiege den Schweinhund!

13. Habe Spaß!

Ein sehr wichtiger Tipp! Auch wenn du vieles anpassen und verbessern kannst, solltest du immer Spaß beim Training haben. Ohne Spaß wirst du keinen richtigen Erfolg haben – denke daran!

Fazit

Natürlich hätte man an dieser Stelle noch viele weitere Tipps einbringen können, doch die genannten, sind grundlegende, welche es zu beachten gilt. Viel Erfolg beim Umsetzen und Erreichen deines Ziels!
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Newsletter bestellen und informiert sein!