Service-Line +49 322 210 956-22 / Mo.-Fr. 07:00 - 17:00
ab EUR 40 versandkostenfrei für DE

5 Schwierigkeiten, die nur squattende Frauen verstehen und Männer genießen!

Frauen kommen immer mehr auf den Geschmack, ihre Beine und ihren Po durch Squats zu trainieren, denn diese Übung verspricht das höchste Potential, um den Aufbau eines kräftigen Hinterns und guter Oberschenkelmuskulatur zu genieren. Jen Selter macht es vor und unzählige folgen ihr. Wir möchten dir die Schwierigkeiten aufzeigen, mit denen sich squattende Frauen bezüglich eines dicken Bootys herumschlagen müssen – viele Männer haben wohl weniger etwas gegen diese Problem!

1. Yogapants sind dein bester Freund und gleichzeitig größter Feind!

big-butt2 Wer als Frau einen wohlgeformten und etwas kräftigeren Po zu bieten hat, der wird eines lieben – Yogapants. Kein reinzwängen in eine Jeans oder ähnliches, sondern eine Hose, die sich deinen Formen anpasst. Genau dies wird sie auch tun, sich deinen Kurven anpassen und somit meist sehr stramm, aber für dich super bequem sitzen. Wo ist also das Problem? Naja, die Hosen sitzen meist so gut, dass man durch seinen gut trainierten Po einiges an Aufmerksamkeit erhalten wird, die vielleicht auch nicht immer gewünscht ist. Das Männer der Anblick gefällt – kein Geheimnis!

2. Den Po in Form zu bringen ist ein Job für sich!

big-butt3 Den Po in Form zu bringen ist eine Aufgabe für sich. Tiefe Squats werden genau das Ergebnis bringen, welches du dir wünschst, aber dieser Weg ist harte Arbeit, das Power-Rack und die Langhantelstange wird dein neuer Freund werden müssen.

3. Jeans zu finden, die du über deinen wohlgeformten Po bekommst, ist leichter gesagt als getan!

big-butt5 Das Thema mit den Jeans ist wohl eines für sich. Passen die Jeans an den Beinen, wird es mit dem Po zu eng. Passt die Hose gut über den Po und scheint zu sitzen, ist sie an den Beinen zu weit. Dann gibt es noch die Hosen, die einfach entweder komplett zu weit oder zu eng sind, aber für deine Figur scheint es irgendwie keine Hose zu geben, die wirklich so passt, wie du es dir vorstellst. Die Männer wird es wieder freuen, denn oft wird dann doch zur etwas engeren Hose gegriffen.

4. Kleidung die vorne spitze aussieht, ist hinten zu kurz!

big-butt7 Ähnliches Problem wie bei den Jeans, ist es bei langen Hemden, Kleidern und Blusen. Besonders bei Kleidern, die vorne einfach gut aussehen und etwas knapper geschnitten sind, wirst du Probleme haben. Denn durch deinen Apfel-Po wird das Kleid hinten dann schnell wieder zu kurz sein. Ein wirklich nerviges Problem, was Männer evtl. auch nicht so schlimm finden, denn diese sagen sich dann meist, lieber zu knapp als zu lang.

5. Durch eine Menge zu laufen, ohne mit dem Po jemanden zu berühren – Fehlanzeige!

big-butt8 Wer einen richtig durchtrainierten Booty besitzt, der wird es kennen. Irgendwie berühren dich alle am Po wenn du durch eine Masse läufst, obwohl du dich doch versuchst schlank zu machen. Eigentlich sind es allerdings nicht die anderen die dich berühren, sondern du berührst sie! Männer sehen das nicht so eng und besonders in Clubs wird dieser Faktor gnadenlos ausgenutzt, was schon mal die eine oder andere Diskussion nach sich ziehen kann.

Fazit!

Als Frau mit einem gut durchtrainierten Po hat man es nicht immer einfach, doch eines ist sicher, wenn du deinem Ziel näher kommst, wirst du auch solche „Schwierigkeiten“ in Kauf nehmen, denn sie zeigen dir auch eines - du bist auf dem richtigen Weg – also sei stolz auf dich!
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Newsletter bestellen und informiert sein!