Service-Line +49 322 210 956-22 / Mo.-Fr. 07:00 - 17:00
ab EUR 40 versandkostenfrei für DE

5 verrückte Typen, die dir im Gym begegnen können!

Jedes Fitnessstudio hat andere Mitglieder. Darunter sind meist auch ganz spezielle Member, welche sich etwas - nennen wir es mal „ANDERS“ verhalten, als der Rest des Studios. Wir möchten dir 5 verrückte Fitnesstypen vorstellen! Auf geht’s ins Gym, voll motiviert und extrem fokussiert, um endlich die Bestleistungen zu erbringen. Niemand, aber auch wirklich niemand kann dich jetzt noch stoppen... wären da nicht bestimmte Personen, die dich zumindest für einen kurzen Augenblick aus der Fassung bringen!

1. Der Trainer, der denkt er wäre Obama!

Manche Trainer führen sich im Studio nicht nur auf als würde ihnen das Studio gehören, sondern als hätten sie die Macht über die Menschheit. Diese Aussage soll natürlich nicht bedeuten, dass alle Trainer einen Minderwertigkeitskomplex besitzen, sondern nur, dass einige anscheinend die Hosen zu Hause nicht an haben. Im Studio rumzubrüllen und die Mitglieder wegen jedem kleinsten Regelverstoß fast aus dem Studio zu schmeißen ist keine nette Art. Solche Extremfälle wird es wohl in den wenigsten Studios geben, doch uns würde auf Anhieb ein Studio einfallen, vielleicht kennt ihr ja auch ein Studio, mit einem solchen oder ähnlichen Trainer?

2. Die Proteinsüchtigen!

Die Proteinsüchtigen sind sehr leicht auszumachen. Schon beim Betreten des Studios sitzen sie entweder direkt an der Theke und schlürfen ihr Protein oder du triffst sie beim Trainieren und rate mal, ja auch hier schlürfen sie ihr Protein... vielleicht wirst du sie aber auch erst in der Umkleide antreffen, aber auch dort haben sie ihr Protein in der Hand. Sie trinken ihr Protein nicht nur mit dem Gedanken der Nährstoffzufuhr, sondern genießen jeden Tropfen ihres Getränkes. Es soll sogar Jungs geben, die sich von fast nichts anderem ernähren - dass das nicht gesund sein kann, wird wohl wirklich niemanden wundern.

3. Die Tribal-Tattoo-Tiere!

Es gibt in manchen Studios gewisse Kameraden, denen sollte man nicht all zu nahe kommen, auch wenn sie eigentlich sehr umgänglich sind. Wir sprechen von den großen muskelbepackten Männern mit Tribals auf dem Arm und gerne auch vielen weiteren Tattoos auf dem Körper. Diese von dem Aussterben bedrohte Rasse trainiert richtig hart und kennt keine Gnade, wenn es um das Training geht. Dabei spielt Hygiene und auch Ordnung nicht immer eine Rolle, doch wage dich nicht sie darauf anzusprechen!

4. Das übermotivierte Fitness-Paar!

Dieses Paar ist im Studio leicht zu finden. Neben Turnübungen und akrobatischen Einlagen, verhalten sich die beiden wie ein frischverliebtes Teenie-Paar. Nach jedem Satz und am besten noch während den Wiederholungen gibt es Bussis hier und Bussis da und nebenbei wird sich noch gesagt wie sehr man sich liebt... da wird einem als Außenstehender wirklich schlecht! Nicht, dass jeder das Recht hat seine Partnerschaft so zu gestalten wie er möchte, doch muss man im Fitnessstudio wirklich so eine Show abziehen und kann gewisse Dinge nicht zu Hause machen? Auch hier verhält sich das Erblicken der Beiden wie ein Unfall, denn man muss immer wieder hingucken und will sich am liebsten direkt danach wieder an den Kopf packen.

5. Die Frauen, die denken sie wären im Club!

Ja, auch diese Frauen gibt es in so manchem Studio. Nicht nur dass sie denken, dass sie sich selbst im Studio 2 Zentimeter Make Up gönnen sollten, sondern auch das Outfit ist einfach nicht für den Sport gemacht. Entweder können sie sich darin nicht bewegen, weil die Kleidung zu eng ist oder sie ist einfach nicht für den Sport gemacht. Beides führt dann noch oft bei den ersten Bewegungen dazu, dass selbst von Metern Entfernung Einblicke möglich sind, die eigentlich im Gym niemand sehen möchte. Das Training ähnelt dann einem leichten Rumgetänzel, wobei Intensität sicherlich anders aussieht und am Ende gehen sie ohne einen Tropfen geschwitzt zu haben wieder aus dem Studio. Dies wäre der Extremfall, doch sicherlich kennen viele von euch ähnliche Phänomene, die evtl. nicht ganz so überspitzt dargestellt sind.

Fazit!

Wie auch auf der Straße, trifft man auch im Studio ausreichend verrückte Leute. Manche von ihnen treiben es auf die Spitze. In unserem heutigen Artikel haben wir dir 5 von diesen Typen, etwas überspitzt vorgestellt. Wir hoffen, du hast den Artikel nicht all zu ernst genommen, denn dann sollte er dich doch das eine oder andere Mal zum Schmunzeln gebracht haben.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Newsletter bestellen und informiert sein!