Service-Line +49 322 210 956-22 / Mo.-Fr. 07:00 - 17:00
ab EUR 40 versandkostenfrei für DE

7 super Tipps um mehr Muskelmasse aufzubauen!

Du suchst nach Tipps, um deine Muskelmasse zu erhöhen und endlich deinem Ziel näher zu kommen? Wir möchten dir Tipps geben, um genau dieses Ziel erreichen zu können!

1. Erhöhe deine Frequenz!

Die Trainingsfrequenz zu erhöhen kann viel bewirken! Muskelaufbau ist vom Training und dessen Frequenz abhängig. Jeder Athlet ist sich dessen benutzt, reizt jedoch nicht seine Möglichkeiten beim Training aus. Versuche noch öfter ins Training zu gehen und passe dein Training dementsprechend an. Natürlich muss dieser Schritt immer mit deiner Regeneration abgestimmt sein. Es bringt nichts, deine Trainingsfrequenz zu erhöhen, wenn der Körper dies nicht mit der nötigen Regeneration puffern kann. Versuche so viel Volumen einzusetzen, wie es dir noch erlaubt die richtige Regeneration zu nutzen.

2. Verbessere deine Kraftwerte!

Durch das Verbessern deiner Kraftwerte baust du automatisch einen gewissen Anteil an Muskelmasse auf. Durch eine stetige Progression der Kraftwerte, wirst du auch stetig Muskelmasse aufbauen können. Es kann sich daher auch lohnen, dass Training in einen Intervall zu bringen, der zwischenzeitlich mit sehr niedrigen Widerholungszahlen arbeitet.

3. Fokussiere dich auf schwere Übungen!

Der Fokus auf schwere Übungen, ist gleichzeitig auch der Fokus auf ein gewisses Maß an Ganzkörperübungen. Dieser Fokus sollte eigentlich immer gegeben sein, ist er aber leider häufig nicht. Wenn du den Fokus neu setzt und wirklich dein Training so aufbaust, dass der Fokus deines Trainings auf schweren und Ganzkörperübungen liegt, dann wirst du wesentlich effizienter Muskelmasse aufbauen können.

4. Nutze Isolationstraining clever!

Isolationstraining kann sich sehr hilfreich, allerdings ebenso negativ auf deinen Muskelaufbau auswirken. Du musst Isolationsübungen so wählen, dass sie dein Training und den Fokus auf schwere Übungen optimal unterstützen, dabei jedoch nicht durch ein zu hohes Volumen deine Trainingserfolge negativ beeinflussen. Wie du Isolationsübungen richtig einsetzt, kannst du in unserem Artikelarchiv erfahren.

5. Gib deiner Regeneration einen neuen Stellenwert!

Deine Regeneration ist grundlegend daran beteiligt, wie sich dein Muskelaufbau verhält. Du musst deinem Körper die Ruhe geben, die er benötigt, um Immunfunktionen optimal herzustellen, Zellen zu reparieren und aufzubauen usw. – ohne eine richtige Regeneration wirst du es nicht schaffen Muskulatur effizient aufzubauen. Deine individuelle benötigte Regenerationszeit wirst du nur über Erfahrung ermitteln können!

6. Sei noch disziplinierter!

Disziplin ist eines der wichtigsten Dinge, wenn es um den Fitnesslifestyle geht. Um deinen Muskelaufbau zu verbessern, solltest du daher unbedingt so diszipliniert wie es nur geht sein. Ob beim Training oder der Ernährung, ohne eine ausreichende Disziplin wirst du dich selbst immer wieder beim Ziel Muskelaufbau behindern. Oft sind es nur kleine Dinge, die allerdings in der Summe große Auswirkungen haben können. Beispielsweise kann 2 Mal in der Woche zu wenig Essen, evtl. der Ausfall einer Trainingseinheit in 2 Wochen, alle zwei Tage schlechter Schlaf und viel Stress, schon schnell zu einer vollkommenen Stagnation führen, sei dir dessen bewusst!

7. Iss entsprechend deinem Ziel!

Du musst unbedingt ausreichend essen. Viele Athleten denken, dass sie schon viel und ausreichend essen, kennen allerdings ihren Bedarf nicht und essen häufig leider auch viele „schlechte“ Dinge. Solche Athleten wundern sich dann, wenn der Bedarf ermittelt ist und sie einem strikten ernährungsplan folgen müssen, wie viel sie doch eigentlich essen müssen. Mache diesen Fehler nicht, denn er ist wohl einer der größten, wenn es um den Muskelaufbau geht! Wir hoffen, dass dir diese 7 Tipps ein wenig weiterhelfen können, um noch effizienter Muskulatur aufbauen zu können!
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Newsletter bestellen und informiert sein!