Service-Line +49 322 210 956-22 / Mo.-Fr. 07:00 - 17:00
ab EUR 40 versandkostenfrei für DE


Die 4 Besten Übungen für ein komplettes Bizepstraining!

Die meisten Fitnessfreaks wünschen sich einen muskulösen Bizeps. Wer keine Isolationsübungen für seine Bizepsmuskulatur ausführt, wird das Potential seines Bizeps nicht nutzen können. Wir möchten dir die wohl besten Bizepsübungen erläutern, um ein deinen Bizeps zum Wachstum zu bringen! Die Auswahl der Übungen wird nach Belastungsanalysen und den Erfahrungen von Athleten getroffen. Wenn du dich für die folgenden Übungen im Detail interessierst, wissen willst wie diese richtig ausgeführt werden, wo auf Fehler zu achten ist usw. - dann schau gerne in unserem Artikelarchiv vorbei, dort wirst du spezifische Artikel zu den einzelnen Übungen finden.

1. Konzentrationscurls!

Eine der wohl effektivsten Übungen für das Wachstum deines Bizeps sind Konzentrationscurls. Diese Übung sollte im Sitzen oder Stehen, mit Abstützen oder ohne ausgeführt werden. Bei Belastungswerten beeindruckt diese Übung mit einem sehr hohen Wert. Bei einer langsamen und guten Ausführung kannst du durch diese Übung super Muskelreize setzen. Beachte unbedingt ein angemessenes Arbeitsgewicht. Wer bei dieser Übung Ego-Probleme besitzt und meint, er müsse Unmengen an Gewicht bewegen, der wird das Potential der Übung nicht nutzen können.

2. Hammer-Curls!

Hammer-Curls belasten die Bizepsmuskulatur etwas anders als es normale Curls tun. Der Grund ist, dass die Handstellung „neutral“ bleibt, belastet wird dabei außerdem auch der Unterarm sehr effizient. Für den Bizeps ist diese Übung optimal für eine Reizsetzung. Du solltest versuchen deinen Bizeps nicht nur „einseitig“ zu trainieren, sondern deine Hand- und Armstellung bei unterschiedlichen Übungen verändern, sodass der Muskel auf verschiedene Weise belastet wird.

3. Enge Klimmzüge im Untergriff!

Eine oft unterschätzte Übung sind Klimmzüge im Untergriff, hier trainierst du deinen Bizeps und den Latissmus deines Rückens. Die Übung hat sich bei Belastungstest ebenfalls als besonders effizient für das Bizepstraining erwiesen, was viele vielleicht nicht gedacht hätten. Wichtig ist es bei dieser Übung unbedingt ohne Schwung aus dem Körper zu arbeiten, denn dieser Fehler wird bei fast allen Klimmzugvarianten sehr gerne gemacht. Die Übung wird durch diese Weise gerne vereinfacht, dabei geht allerdings viel Potential verloren.

4. Curls mit der SZ-Stange!

Curls mit der SZ-Stange besitzen eine für das Handgelenk sehr gesunde Handgelenksstellung. Durch diese Handgelenksstellung wird das Handgelenk nicht unnötig belastet und der Bizeps effektiv trainiert. Ob die Übung im Sitzen, Stehen, frei oder am Kabelzug ausgeführt wird, ist am Ende jedem Athleten selbst überlassen. Verschiedene Varianten besitzen unterschiedliche Vor- und Nachteile, welche du bei den spezifischen Übungen auf unserer Homepage einfach nachlesen kannst.

Tipps!

Du solltest unbedingt darauf achten deine Muskulatur bei der Übung ausreichend zu spüren. Außerdem gilt es die Technik ordentlich umzusetzen - gerne wird mit viel Schwung gearbeitet, dass macht die Übung für dich leichter, vermindert allerdings die Effizienz stark! Lass dein Ego zu Hause und trainiere mit den Gewichten, die dir auch etwas bringen! Viele weitere Tipps zum Bizepstraining findest du in unserem Artikelarchiv!

Fazit!

Belaste deinen Bizeps auf unterschiedliche Art und Weise, um das Maximum herausholen zu können. Die aufgezeigten Übungen haben vielen Athleten beim Wachstum ihres Bizeps geholfen – teste diese für dich, um das Potential ebenfalls zu nutzen!


Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Newsletter bestellen und informiert sein!