Service-Line +49 322 210 956-22 / Mo.-Fr. 07:00 - 17:00
ab EUR 40 versandkostenfrei für DE

Die 6 Trainingsgebote von Arnold Schwarzenegger!

Arnold Schwarzenegger ist eine Legende bezüglich des Fitnesssports und Bodybuildings. Arnold entwickelte selbst unzählige Trainingskonzepte und ist bekannt für seine extrem motivierenden Reden. Wir möchten dir 6 Trainingstipps von Arnold präsentieren! Tipps von Arnold Schwarzenegger haben in der Fitnessgemeinde meist einen hohen Stellenwert und dies nicht ohne Grund! Durch seine unglaublichen Erfolge und Miteinleiten des Erfolgs der Fitnessszene, ist Arnold ein extrem erfahrener und einfach sehr guter Mentor, wenn es um das Fitnesstraining geht!

1. Nutze das Training, welches DICH wachsen lässt!

Arnold spricht nie von DEM Training, welches dich extrem wachsen lässt. Er betont immer wieder, dass es für jeden das richtige Training gibt und jeder Athlet Erfahrung sammeln muss, um das richtige Training für sich selbst zu finden. Es geht darum seinen eigenen Weg zu ebnen. Natürlich kann die Erfahrung und Tipps anderer dabei helfen, den eigenen Weg schneller zu finden, jedoch muss dies auch nicht unbedingt der Fall sein. Wichtig ist es, seinen eigenen Körper erst einmal kennen zu lernen und für sich selbst herauszufinden was funktioniert und was nicht – Teste selbst Dinge aus und verlasse dich nicht immer auf die Erfahrung anderer.

2. Nutze schwere Gewichte und niedrige Wiederholungszahlen!

Arnold war und ist ein großer Verfechter von schweren Gewichten beim Training. Er hat früher schon dazu geraten, das Training individuell anzupassen, indem schwere Gewichte mit leichten kombiniert wurden und ein Intervalltraining zum Einsatz kam, welches für ihn, gepaart mit Intensitätstechniken, zu einem super Muskelaufbau verholfen haben. Arnold sagt immer wieder, dass hohe Gewichte eingesetzt werden müssen, um einen guten Muskelreiz zu setzen. Wir empfehlen dir eine gute Kombination aus schweren und leichten Übungen.

3. Lass deine Trainingsroutine nicht „bequem“ werden!

Was Arnold damit sagen möchte ist, dass du deinen Trainingsplan individuell anpassen musst und dich nicht bei einem Plan festfahren solltest. Viele Athleten neigen dazu nicht zu realisieren, wenn ein Trainingsplan für sie nicht mehr funktioniert und sie nur noch stagnieren. Dann wird über Wochen, Monate, bis hin zu Jahren trainiert, ohne dass es wirklich vorwärts geht. Sobald das Training für dich „bequem“ wird, musst du gewisse Stellschrauben verändern. Es muss dabei nicht gleich der ganze Trainingsplan ausgetauscht werden, andere Übungsvarianten, gewisse Techniken und der Austausch einzelner Übungen kann schon viel bewirken.

4. Bleibe beweglich, um komplexe Übungen auszuführen!

Beweglich zu bleiben ist sehr wichtig! Viele vergessen mit steigendem Alter, dass sie unbeweglicher werden, tun aber nichts dagegen. Eben genau dass sollte jedoch geändert werden. Fange schon früh damit an dich beweglich zu halten und dich regelmäßig zu dehnen. Nicht nur später wird dir dieses Training bei der Koordination und bei komplexen Übungen behilflich sein, sondern auch schon nach kurzer Zeit für dein aktuelles Training eine wertvolle Ergänzung darstellen.

5. Gib nicht auf, wenn du einmal versagst!

Jeder versagt einmal bei verschiedenen Dingen. Doch wer sofort den Kopf in den Sand steckt, der wird schwierigen Situationen immer aus dem Weg gehen. Es geht darum wieder aufzustehen, wenn du einmal am Boden liegst und weiter zu kämpfen, nur so wirst du wirklich etwas erreichen können – egal ob beim Sport oder bei anderen Dingen des Lebens.

6. Glaube an dich!

Arnold spricht viel und gerne über Motivation und den richtigen Kampfgeist, den man benötigt, wenn man ein Ziel vor Augen hat und dieses erreichen möchte. Einem Mann, der solch eine Karriere hinter sich hat, wird man Motivationssprüche definitiv abkaufen. Immer wieder empfehlen erfolgreiche Personen, dass der Glaube an sich selbst und an das was man tut, einen entscheidenden Faktor auf den Erfolg haben und genau so solltest du dies auch sehen!

Fazit

Arnold Schwarzenegger bleibt die unangefochtene Nummer 1, wenn es um den Fitnesssport geht. Ohne Arnold wären die Fitnessszene und das Bodybuilding wahrscheinlich nicht ansatzweise dort, wo diese im Moment stehen. Wir können die oben genannten Tipps nur selbst unterstreichen und dir empfehlen, um effektiver zu trainieren!
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Newsletter bestellen und informiert sein!