Service-Line +49 322 210 956-22 / Mo.-Fr. 07:00 - 17:00
ab EUR 40 versandkostenfrei für DE

Die unfassbare 3-Jahres-Transformation des David Laid!

David Laid begann mit 14 Jahren sein Training und begleitete dies mit Bildern und Videomaterial über 3 Jahre lang. Nein, auch wenn die Bilder extrem aussehen, dieser junge Mann bestritt seinen Weg natural, was in Videos und auch seiner aktuellen Form klar zu sehen ist. Seine 3 Jahres-Transformation ist wirklich erstaunlich – wir möchten sie dir nicht vorenthalten!
Hier siehst du David Laids Transformation innerhalb von 3 Jahren. Im weiteren Artikelverlauf möchten wir David Laids Aussagen über seine Transformation für dich zusammenfassen – für viele sollte das Video eine super Inspiration sein!



... Das Video ist extrem beeindruckend. Doch sicherlich werden die ersten Sportler wieder aufschreien und „Stoffer“ schreien, doch dem ist nicht so, zumindest nicht, dass man es direkt annehmen könnte. Auf Bildern und in guten Licht wird jeder Athlet extreme Ausmaße annehmen, schaut man sich Davids aktuelle Videos und „normal“ belichtete Bilder an, wirst du schnell feststellen, dass er einen guten Aufbau betrieben hat, jedoch nicht in die Kategorie „Stoffer“ zu stecken ist. Er wird sicher auch schmaler sein, als einige von euch, doch was an dieser Geschichte so erstaunlich ist, ist sein vorheriges Aussehen und was er in 3 Jahren erreicht hat.

david laid

David Laids 4 grundlegenden Tipps!

Diese Tipps teilt David Laid mit seiner Fanbase und der Öffentlichkeit. Wir fassen für dich zusammen!

1. Der Weg ist das Ziel!

Eine sehr einfache Darstellung, doch ebenso wirkungsvoll! David rät dazu, den Weg als Ziel zu sehen und nicht zu sehr sein Ziel anzuvisieren. Er sieht darin den Vorteil, dass sich auf das „Jetzt“ konzentriert wird und nicht zu sehr an Dingen festgehalten wird, die evtl. noch viel zu weit entfernt sind. Sicherlich musst du ein Ziel haben, doch arbeite Stück für Stück und sei stark, denn es wird nicht immer einfach!

2. Grundübungen – mehr brauchst du nicht!

David Laid ist ein Verfechter der Grundübungen Kreuzheben, Kniebeugen und Bankdrücken. Er trainiert diese Übungen sehr intensiv und bastelt sich um diese ein paar einzelne Isolationen – dies hat er schon immer so gemacht. Besonders als Anfänger hat er so riesige Fortschritte verzeichnen können! Gerade testet David unterschiedliche Systeme – er rät aber erst dazu, wenn du dich selbst sicher in den Grundübungen fühlst und gute Fortschritte machst.

3. Iss viel!

David hatte früher größere Probleme mit der Aufnahme von gewissen Lebensmitteln und auch Mengen. Er sagt, dass er sehr gut Kalorien verbrennt und daher schon immer einen sehr geringen Körperfettanteil besitzt. Folglich musste er allerdings auch erst lernen, große Mengen an Nahrung aufzunehmen. Er rät lieber zu viel, als zu wenig zu essen, allerdings immer seinen Bedarf im Auge zu haben und gesunde Lebensmittel zu konsumieren. Was für David gesund ist, können wir allerdings nicht genau definieren!

4. Lebe deinen Lifestyle!

David ist davon überzeugt, dass wer den Fitnesslifestyle lebt und wirklich hinter der Sache steht, auch erfolgreich sein kann. Er hat selbst gesehen, wie schwer der Anfang war und welche Hürden es gibt, doch rät er immer wieder dazu selbstbewusst zu sein und seinen Weg zu gehen und nicht zu viel nach links und rechts zu schauen!

Fazit!

Dieser junge Mann hat sicherlich etwas geschafft, was viele Fitnessfreaks erreichen möchten. Seine Tipps sind einfach umzusetzen und größtenteils sehr sinnvoll – er steht sicherlich noch am Anfang seiner Trainingskarriere und es ist beeindruckend zu sehen, was er bisher leisten konnte. Natürlich werden auch viele von euch seine Hürde ebenfalls schon genommen haben, evtl. sogar weiter sein als er, doch wir glauben, dass er für viele junge Sportler eine super Inspiration sein kann!
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Newsletter bestellen und informiert sein!