Service-Line +49 322 210 956-22 / Mo.-Fr. 07:00 - 17:00
ab EUR 40 versandkostenfrei für DE

Muskelaufbautipps von YOUTUBERN!?

Wer kennt Sie nicht, die Fitnesskanäle auf YOUTUBE – brauchbare Infos oder verschwendete Zeit? Großer Ansturm auf Youtubekanäle zeigt immer wieder, dass die dort vermittelten Infos brauchbar sein müssen oder nicht?

Große Fitnesskanäle = gute Infos?

Mit Youtube Geld zu verdienen boomt, denn wer einmal das richtige Los gezogen hat und den Stein ins Rollen gebracht hat, um einem Zuschauer einen gewissen Input zu geben, der wird auch mit Youtube gutes Geld verdienen können. Die Frage ist jedoch jetzt nicht, wie man mit Youtube Geld verdient, sondern ob die Tipps für den Muskelaufbau über Youtube immer so sinnvoll sind oder evtl. nur dem Eigeninteresse des Youtubers dienen. Die traurige Bilanz ist, dass es zwar viele Youtuber gibt, welche Fitness, Gesundheits- oder Muskelaufbautipps geben, leider jedoch nur die wenigsten wirklich effektiven und brauchbaren Input für den Zuschauer bringen. Meist geht es für den Youtuber nur um eines, Klicks generieren! Dies fällt vor allem dann auf, wenn die Klickzahlen höher sind, denn dann wird gerne mit Produktplatzierungen und sämtlichen anderen Werbungen um sich geschmissen. Viele verknüpfen auch ihre Kanäle mit anderen Youtubern und springen auf die „Fitnessschiene“ auf. Interessant ist dabei, dass sie nach evtl. 3 Monaten Training und eigentlich kaum fachlicher Kompetenz mit Tipps um sich schmeißen, um auch in diesem Zweig Klicks zu generieren. Sicherlich ist es nicht verwerflich, Werbung usw. zu schalten, denn irgendwo muss sich der Aufwand ja für einen Youtuber auch lohnen, allerdings solltest du unbedingt darauf achten, dass du noch brauchbare Informationen erhältst und nicht nur unnütze Informationen, welche eigentlich nur zur Unterhaltung dienen.

Lohnt es sich Youtube-Tipps zu nutzen?

An und für sich kann man Fitness-Tipps natürlich auch über Youtube nutzen, warum auch nicht? Der Vorteil von Fitnesstipps auf Youtube ist natürlich, dass man etwas direkt als Bild bzw. von einem Menschen vermittelt bekommt, dabei wird man meist besser Informationen aufnehmen und wahrnehmen können, als wenn diese in einem Artikel gelesen werden.Gerne schwenken Youtubekanäle im Laufe der Zeit auch von brauchbaren Fitnesstipps zur Comedy ab, denn Humor verkauft sich bekanntermaßen gut.

Das Fachwissen fehlt leider häufig!

Das sich Youtuber meist gut vermarkten können ist ganz klar. Können sie es nicht, wird ihr Kanal auch keine Abonnenten generieren können. Doch wie steht es mit dem Fachwissen der Personen und dessen Recherchen? Da es im Bereich Fitness, Ernährung und Gesundheit nicht nur darum geht, lustig oder sympathisch zu sein, findet man leider nur wenige fachlich kompetente Personen auf Youtube, welche auch nicht unbedingt die größten Abonnentenzahlen besitzen müssen. Meist haben genau die Youtuber die größten Abonnentenzahlen, welche einen hohen Unterhaltungswert aufweisen können, was jedoch nicht heißt, dass der Input ordentlich ist. Fachliche Kompetenz muss zum Unterhalten auch nicht gegeben sein. Ob der Bereich Ernährungsphysiologie, Trainingslehre oder langjährige Erfahrung, den meisten Youtubern fehlen gewisse Kernkompetenzen in diesen Bereichen, weshalb gerne etwas nachgesprochen wird, was einfach irgendwo aufgeschnappt wurde. Auch wirst du von einem Youtuber, der keinerlei Vorkenntnisse auf dem Gebiet vorweisen kann, keine kompetenten Aussagen erwarten können. Wir empfehlen dir immer Youtuber zu hinterfragen. Wie auch in anderen Bereichen solltest du wissen welche Personen, mit welcher Bildung und Vorkenntnissen hinter den Aussagen steckt. Wer nur auf einen Unterhaltungswert aus ist, der wird dies natürlich nicht beachten müssen. Solltest du wirklich spezifische fachliche Informationen erhalten wollen, kann es sich lohnen zu wissen, mit wem du es zu tun hast. Dabei spielt es natürlich auch immer eine Rolle, wie eine Person etwas rüberbringen kann. Denn auf Youtube ist es ebenso wichtig, wie eine Person moderieren und Dinge erklären kann. Auch eine fachlich sehr kompetente Person wird dir evtl. nicht unbedingt etwas effektiv vermitteln können.

Fazit

Ob eine Youtuber brauchbare Informationen an einen Athleten weitergibt, hängt häufig auch von den individuellen Vorstellungen des Zuschauers ab. Manche Zuschauer können mit sehr fachlichem Inhalt nicht viel anfangen und finden den Weg über Humor etc. besser. Ist dir eine fachlich kompetente Person wichtig, solltest du auch darauf achten, wen du da vor dir stehen hast. Achte auf den Inhalt, Werbung und ob das, was die Person erzählt überhaupt Sinn ergibt. Wir empfehlen dir auch unbedingt dein Wissen nicht nur über solche Videos zu generieren und zu erweitern, denn häufig wirst du mit Artikeln und natürlich Büchern wesentlich mehr und fachlich besseren Input erhalten. Der beste Weg ist es in diesem Zusammenhang verschiedene Kanäle (Quellen) zu nutzen, um verschiedene Meinungen abzuwägen, zu vergleichen und selektieren zu können. Lass dich nicht in eine Richtung drängen, sondern nutze unterschiedliche Medien und Quellen, dann wirst du für dich den meisten Mehrwert schaffen können!
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Newsletter bestellen und informiert sein!