Service-Line +49 322 210 956-22 / Mo.-Fr. 07:00 - 17:00
ab EUR 40 versandkostenfrei für DE

Beastmode: Durch diese 6 Tipps wirst du im Gym zum Monster!

Du möchtest dein Training auf ein neues Level anheben und suchst nach Möglichkeiten bessere Erfolge zu erzielen? Dann sollten dich die folgenden Tipps interessieren, denn diese werden dein Training noch effizienter machen!

1. Pushe dich ins Unermessliche!

Wenn du im Training zum Monster werden willst, dann musst du dich pushen können. Wenn du es schaffst dich im Training extrem zu pushen, dann wirst du deine maximale Leistung abrufen können. Zum Pushen ist besonders ein gutes Mindset wichtig, denn durch dieses wirst du dich extrem in das Training beißen können. Auch Musik kann beflügeln und der Wille das Gewicht zu bewegen. Gib alles im Training und lass dich nicht aufhalten!

2. Lege den Schalter um!

Den Schalter umzulegen ist manchmal nicht so einfach. Viele Menschen können im Gym nicht richtig abschalten. Sie unterhalten sich während des Trainings mit vielen Leuten, denken an den Alltag und blicken in die Zeit nach ihrem Workout. Alle diese Dinge solltest du jedoch ausschalten können. Mit dem Eintritt ins Gym gilt es deinen persönlichen Schalter umzulegen. Was jetzt nur noch zählt ist Leistung und pure Kraft, die du mit deiner Muskulatur verrichtest - genau dies musst du lernen. Wenn du es schaffst alles auszublenden und dich auf das zu konzentrieren, was im Gym zählt, wirst du extrem effizient trainieren, so effizient, dass du selbst über deine Leistung erstaunt sein wirst.

3. Es geht um Leben und Tot!

Die Überschrift dieses Tipps sagt es schon – und ja, es ist natürlich übertrieben. Doch was, wenn es um Leben und Tot ginge?! Um Leben und Tot, ob du diese eine Ausführung schaffst oder nicht, - was wenn es Folgen für dich haben würde einen Satz nicht zu beenden? Wer es schafft solche Gedanken einzubringen und in sein Mindset, während des Trainings zu integrieren, der wird sich zu Höchstleistungen pushen können. Dabei geht es nicht darum, dass du dir vorstellen sollest, dass bei Nichtbeenden des Satzes dein Leben beenden wird – dies ist eine Metapher, welche sich in dein Bewusstsein einbrennen kann, um im richtigen Moment alles geben zu können!

4. Die Intensität ist der Schlüssel!

Ein intensives Training kann dich zu Höchstleistungen bewegen. Versuche dein Training physisch und psychisch intensiv zu gestalten und sei wirklich mit den Gedanken bei deinem Training, dann wirst du dich selbst beim Training zum Monster machen!

5. Du bist alleine im Gym!

Ein Gedankenspiel was vielen Athleten hilft, ist die Vorstellung, dass du alleine im Gym bist. Viele Sportler bremsen ihre Leistung durch andere Menschen im Gym. Sie fühlen sich irgendwie eingeschränkt, beobachtet, achten darauf wie sie sich geben oder was andere machen. Lerne diese Dinge auszublenden und versuche dir vorzustellen, dass du der einzige im Gym bist und führe ein hartes Training aus – so wirst du Leistung abrufen können!

6. Das Ziel vor Augen!

Als letzten Tipp möchten wir dich an dein Ziel erinnern. Wer sein Ziel vor Augen hat, der wird sich ebenfalls häufig sehr gut pushen können. Versuche dich auch während deinem Training immer wieder an dein Ziel zu erinnern, integriere dein Ziel in deinen Alltag und lasse es allgegenwertig sein. Wenn du genau das schaffen wirst, dann wirst du dich extrem motivieren können und auch dies kann dich im Training stark beflügeln!

Fazit!

Wir hoffen, dass wir dir mit diesem Artikel ein paar gute Tipps geben konnten, wie du dein Training noch effizienter machen kannst, um beim Training wirklich den Beastmode einzuschalten. Unterschätze nicht die mentale Stärke, die in dir steckt, denn diese kann das Beast aus dir heraus lassen!
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Newsletter bestellen und informiert sein!