Service-Line +49 322 210 956-22 / Mo.-Fr. 07:00 - 17:00
ab EUR 40 versandkostenfrei für DE

Crossfit

In den Vereinigten Staaten und Skandinavien sorgte Crossfit bereits für eine extreme Popularität. Allein schon über 20‘000 Athleten meldeten sich für die Weltmeisterschaft in Los Angeles an. Hierzulande wächst die Anhängerzahl stetig. Im ersten Blick scheint Crossfit nicht gerade eine ideale Trainingsmethode zu sein. Crossfit ist jedoch abwechslungsreich, intensiv und besteht aus Ausdauersportarten, Turnen und Gewichtheben. Die Trainingsinhalte variieren ständig. Dadurch bleibt Crossfit immer spannend. Die Trainingsmethode wurde im Jahre 1995 von einem Highschool Lehrer namens Greg Glassman entwickelt. Greg war damals auf der Suche nach einem Trainingsprogramm, das seine Schüler zu Athleten ausbilden konnte. Das Ziel von Crossfit ist es den Körper auf jede Herausforderung vorzubereiten, dabei spielt die Grösse der Muskeln keine große Rolle. Es geht bei Crossfit mehrheitlich darum die Muskelfunktionalität zu verbessern und gelenkiger zu werden. Crossfit Übungen bestehen aus mehrgelenkigen Übungen und sprechen mehre Muskelgruppen an, anstatt nur einzelne Muskelgruppen isoliert zu trainieren.

Beispiel :

Statt der klassischen Beinpresse-Maschine werden die Beine gezielt mit Kniebeugen trainiert, was dazu führt, dass deutlich mehr Muskeln aktiviert werden.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Newsletter bestellen und informiert sein!