Service-Line +49 322 210 956-22 / Mo.-Fr. 07:00 - 17:00
ab EUR 40 versandkostenfrei für DE

Das Training des Mr. Olympia: Phil Heaths Brustmuskeltraining!

Phil Heath konnte 2015 bereits seinen 4ten Mister Olympia Titel in Folge gewinnen und reiht sich langsam aber sicher zu den großen Namen der Bodybuildinggeschichte ein. Diesen Erfolg hat er natürlich nicht dem Zufall zu verdanken, denn dafür muss er 24h am Tag seinen Lifestyle leben und im Training immer wieder über seinen Schatten springen! Wir möchten dir das Brustmuskeltraining des Champs zeigen! Phil Heath kämpft jeden Tag im Jahr dafür, an diesem einen Tag im Jahr, dem Tag X, die Form seines Lebens abzuliefern und die wohl größte Trophäe des Bodybuildings zu erhalten – den Titel des Mr. Olympia. Für diesen Traum müssen diese Athleten an ihre absoluten Grenzen gehen. Phil Heath ist ein großer Fan davon, vor seinem Brustmuskeltraining gewisse Nahrungsergänzungen einzunehmen, um seine Muskulatur optimal zu versorgen und den Pump-Effekt zu verbessern. Neben Aminosäuren greift Phil Heath daher gerne auch zu Boostern, welche ihn beim Training extrem pushen. Wenn du vor deinem Brustmuskeltraining nach qualitativ hochwertigen Produkten suchst, dann kann ich dir das Olimp Amino EAAnabol Xplode Powder und den Olimp Pump Express™ 2.0 empfehlen. Nachdem sich Phil Heath über seine Ernährung optimal für sein Training vorbereitet hat, geht er gut hydriert und extrem fokussiert in das Training der Brustmuskulatur.

Das Training

Der Champ der letzten 4 Jahre beginnt sein Training mit leichtem 10 minütigem Aufwärmen und Dehnübungen, um die Muskulatur vor Verletzungen zu schützen. Sein Training variiert er alle paar Wochen etwas, um den Muskel immer wieder neu zu reizen. Die Wiederholungszahl bewegt sich dabei zwischen 8 und 12. Es ist ihm nicht wichtig, wie viel Gewicht er bewegt, doch hat er natürlich trotzdem immer den Ansporn sich zu verbessern. Die Satzzahl bewegt sich bei Phil meist zwischen 4 und 5, je nach Tag und Muskelgefühl. Er trainiert sehr diszipliniert und nutzt seine jahrelange Erfahrung, um im Training direkt auf sein Gefühl reagieren zu können. Ein solches Verhalten können wir Anfängern nicht empfehlen! In seinem Training nutzt Phil unterschiedliche Übungen, allerdings gibt es grundlegende Ausführungen, die Phil für am sinnvollsten hält. Phils Lieblingsübungen sind: Schrägbankdrücken an der Hammer Strength Maschine, freies Flachbankdrücken, Flys auf der Flachbank mit Kurzhanteln sowie Flys auf der Flachbank mit dem Kabelzug. Diese Übungen wendet er neben vielen anderen Kombinationen so auch in einer einzelnen Trainingseinheit an. Er trainiert seine Brustmuskulatur gesondert an einem Tag bzw. zu einem Zeitpunkt. Dabei trainiert Phil ca. 6 Tage die Woche, davon jedoch öfter nicht nur einmal am Tag. Für die meisten Hobbysportler sollte es keinen Sinn machen, die Brustmuskulatur wirklich alleine zu trainieren, denn der Trainingssplit wäre demnach evtl. zu hoch, doch dies solltest du für dich selbst herausfinden, oft ist es auch eine Frage der verfügbaren Zeit. Nach dem Training trinkt Phil einen Proteinshake und versucht relativ zeitnah eine große Portion Nahrung in Form von fettarmen Hühnchen oder Pute, Kartoffeln oder Reis und unterschiedlichem Gemüse aufzunehmen. Der Champ versucht sich nach dem Training 1-2 Stunden so wenig wir möglich körperlich zu betätigen, um die Regeneration möglichst optimal einzuläuten.

Fazit

Phil Heath ist ein Ausnahmetalent. Das sich Athleten in der freien Bodybuildingklasse nicht nur gut ernähren oder Supplemente nehmen sowie trainieren, um solche Körper zu erhalten, sollte jedem klar sein... und trotzdem trainieren sie ihr Leben lang hart und messen sich mit ihres Gleichen. Aus diesem Grund sollte man sich solchen Legenden im Bodybuilding, bezüglich Training und Ernährung, nicht verschließen, selbst wenn man sie nicht als „gesund“ ansieht. Denn eben diese Menschen, die ihr Leben lang trainieren und ihr Hobby zum Beruf gemacht haben, wissen meist sehr gut was im Bereich Training und Ernährung funktionieren kann und evtl. funktioniert es ja auch für dich? Probiers aus!
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Newsletter bestellen und informiert sein!